Was jährt sich am 29. Juli

Der 29. Juli ist der 210. Tag des gregorianischen Kalenders (der 211. in Schaltjahren), somit bleiben 155 Tage bis zum Jahresende.

Musik

Nummer 1 Hit > Deutschland > Alben:
thumbnail
Shakira - Fijación oral vol. 1
Nummer 1 Hit > USA > Alben:
thumbnail
Hootie & The Blowfish - Cracked Rear View
Nummer 1 Hit > Finnland > Alben:
thumbnail
Bon Jovi - These Days
Nummer 1 Hit > Australien > Alben:
thumbnail
Dire Straits - Brothers in Arms
Nummer 1 Hit > Norwegen > Singles:
thumbnail
Sandra - (I’ll Never Be) Maria Magdalena

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Michael L. Stone stirbt in Ventura County, Kalifornien. Michael L. Stone, auch bekannt als Mike Stone war ein US-amerikanischer Kameramann, Kameraassistent und Kameraoperateur.
thumbnail
Gestorben > 21. Jahrhundert: Pat McCormick, US-amerikanischer Schauspieler und Comedy-Autor (29. Juli)
thumbnail
Gestorben > 21. Jahrhundert: Karlheinz Zöller, deutscher Flötist (29. Juli)
thumbnail
Gestorben: Leo Kofler stirbt in Köln. Leo Kofler –? auch unter den Pseudonymen Stanislaw Warynski oder Jules Dévérité bekannt? – war ein österreichisch-deutscher undogmatischer marxistischer Theoretiker und Soziologe jüdischer Herkunft.
thumbnail
Gestorben > 20. Jahrhundert: Severino Varela, uruguayischer Fußballspieler (29. Juli)

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
Das BBC Light Programm geht auf der Frequenz des späteren BBC Radio 2 auf Sendung. Das Musikprogramm setzt seinen Schwerpunkt auf populäre Unterhaltung wie Schlager und Music Hall.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Militärputsch in Nigeria
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen:
thumbnail
Spanische Kaperfahrer bringen portugiesische Schiffe vor Colonia del Sacramento auf. Damit beginnt der formell unerklärte Spanisch-Portugiesische Krieg (–1737) in Südamerika. (29. Juli)

Tagesgeschehen

thumbnail
Mars -der Wassereisplanet: ESA-Raumsonde Mars Express fotografiert Krater, in dem eine ovale Wassereisstruktur eingebettet ist.
thumbnail
Weitere Todesfälle durch die mysteriose Infektion in China. Die Zahl der Erkrankten ist auf ca. 150 gestiegen, vor allem im Südwesten des Landes sind 31 gestorben und 27 in kritischen Zustand.