Álvaro Gil-Robles

Álvaro Gil-Robles (* 9. September 1944 in Lissabon, Portugal) ist ein spanischer Jurist und Menschenrechtsaktivist.

1981 arbeitete er für das spanische Parlament das Gesetz aus, das die Kompetenzen eines Ombudsmanns(Defensor del pueblo) festlegt. Er war von 1983 bis 1985 ersterer Stellvertreter des Inhabers dieses Amtes und von 1988 bis 1993 selbst Ombudsmann. Vom 15. Oktober 1999 bis zum 31. März 2006 war er Menschenrechtskommissar des Europarats. Er war der erste Inhaber dieses neugeschaffenen Amtes.

mehr zu "Álvaro Gil-Robles" in der Wikipedia: Álvaro Gil-Robles

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Álvaro Gil-Robles wird in Lissabon, Portugal geboren. Álvaro Gil-Robles ist ein spanischer Jurist und Menschenrechtsaktivist.

thumbnail
Álvaro Gil-Robles ist heute 73 Jahre alt. Álvaro Gil-Robles ist im Sternzeichen Jungfrau geboren.

Politik & Weltgeschehen

2005

Chronologie der Besuche:
thumbnail
Spanien, Italien, Island und Frankreich

2004

Chronologie der Besuche:
thumbnail
Luxemburg, Dänemark, Schweden, Kroatien, Russland, Schweiz und Liechtenstein

2003

Chronologie der Besuche:
thumbnail
Tschechien, Slowenien, Portugal, Türkei, Zypern, Litauen, Lettland, Estland und Malta

2002

Chronologie der Besuche:
thumbnail
Griechenland, Ungarn, Rumänien und Polen

2001

Chronologie der Besuche:
thumbnail
Andorra, Norwegen, Slowakei, Finnland und Bulgarien

"Álvaro Gil-Robles" in den Nachrichten