Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Juan Molinar Horcasitas stirbt in Mexiko-Stadt. Juan Francisco Molinar Horcasitas war ein mexikanischer Politikwissenschaftler, Hochschullehrer und Politiker der Partido Acción Nacional (PAN), der zwischen 2006 und 2009 Generaldirektor des Institutes für soziale Sicherheit IMSS (Instituto Mexicano del Seguro Social) sowie anschließend von 2009 bis 2011 Minister für Kommunikation und Verkehr SCT (Secretarío de Comunicaciones y Transportes) in der Regierung von Präsident Felipe Calderón war.
thumbnail
Gestorben: Karl-Heinz Narjes stirbt in Bonn. Karl-Heinz Narjes war ein deutscher Politiker (CDU). Er war von 1969 bis 1973 Minister für Wirtschaft und Verkehr des Landes Schleswig-Holstein und von 1981 bis 1988 EG-Kommissar.
thumbnail
Gestorben: Rudolf Ernst Keller stirbt in Altrincham, Cheshire. Rudolf Ernst Keller, im persönlichen Verkehr Ruedi Keller, war ein Schweizer Germanist, der 1960–1982 an der Universität Manchester (Grossbritannien) den Lehrstuhl für deutsche Sprache und ältere deutsche Literatur innehatte. Bekanntheit erreichten sowohl seine sprachgeschichtlichen Arbeiten wie auch seine Untersuchungen zur deutschen Umgangssprache und den deutschen Dialekten.
thumbnail
Gestorben: Jürgen Warnke stirbt in Klanxbüll. Jürgen Franz Karl Walter Warnke war ein deutscher Jurist und Politiker (CSU). Er war von 1982 bis 1987 sowie von 1989 bis 1991 Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und von 1987 bis 1989 Bundesminister für Verkehr.
thumbnail
Gestorben: Friedrich Zimmermann stirbt in Filzmoos, Österreich. Friedrich Walter Zimmermann war ein deutscher Politiker der CSU. Unter Bundeskanzler Helmut Kohl war er von 1982 bis 1989 Bundesminister des Innern und von 1989 bis 1991 Bundesminister für Verkehr.

Ehemalige BVR-Linien VRR

826 n. Chr.

thumbnail
Düsseldorf-Oberkassel – D-Heerdt – Neuss-Weißenberg – Kaarst-Holzbüttgen – Kaarst Bf. - Kaarst, Elchstraße (zeitweiliger Verkehr der parallel zur Linie 862 bedient wurde, gegen Ende der 1990er Jahre eingestellt) (Busverkehr Rheinland)

826 n. Chr.

thumbnail
Düsseldorf-Oberkassel – D-Heerdt – Neuss-Weißenberg – Kaarst-Holzbüttgen – Kaarst Bf. - Kaarst, Elchstraße (zeitweiliger Verkehr der parallel zur Linie 862 bedient wurde, im Mai 2000 eingestellt) (Busverkehr Rheinland)

Flugverkehr > Flughäfen > Flughäfen mit unbefestigter Landebahn

914 n. Chr.

thumbnail
914 bis 1523 m: 29 (Verkehr in Kuba)

Flugverkehr > Flughäfen > Flughäfen mit befestigter Landebahn

1524

thumbnail
1524 bis 2437 m: 20 (Verkehr in Kuba)

914 n. Chr.

thumbnail
914 bis 1523 m: 6 (Verkehr in Kuba)

Von Soenderop erbaute Bahnen

1881

thumbnail
Pferdebahn in Dortmund (von Soenderop erbaut, Unternehmen noch verkauft), Keimzelle der Dortmunder Straßenbahn, heute DSW21 (Verkehr) (Georg Soenderop)

Geschichte > Schritte zur Staatsbahn

1888

thumbnail
ging auf der Grundlage des Eisenbahngesetzes von 1885 und auf Betreiben der Regierung von Stefan Stambolow die neue Bahnlinie Wakarel–Belowo der Witalis-Gesellschaft in staatlichen Besitz über und wurde vom Staat betrieben. Ab dem 1. August war diese Bahnstrecke auf der vollen Länge Zaribrod-Sofia-Wakarel für den internationalen Verkehr freigegeben. Damit war die durchgehende Schienenverbindung von Westeuropa nach Istanbul fertiggestellt. Seither benutzte auch der Orientexpress diese Strecke. (Balgarski Darschawni Schelesnizi)

Ereignisse

Zahlen, Fakten

1929

thumbnail
wurden 13.000 Ballen Kaninfelle aus Australien und Neuseeland nach England verschifft, sie enthielten etwa 41 Millionen Felle. Die Gesamtausfuhr aus den beiden Ländern betrug 90 Millionen Stück. Gegenüber 1927 war das ein starker Rückgang. In London wurden die Felle meistens auf Auktionen gehandelt und kamen seit vielen Jahren durch die Maklerfirmen Anning & Cobb und Goad Rigg zur Versteigerung, die im Jahr 1928 im privaten Verkehr einen Umsatz 1,5 Millionen Pfund Sterling erzielten. Etwa 80 Prozent der Felle wurden wieder exportiert. Australische und neuseeländische Felle werden nach Gewicht zu so und soviel pence per lb. verkauft.

Aufgaben

1939

thumbnail
NSKK-Mann regelt den Verkehr in Posen, Oktober (Nationalsozialistisches Kraftfahrkorps)

Entwicklung und Verbreitung > Vor 1900 bis 1950

1941

thumbnail
wurde es in Deutschland aufgrund sich häufenden Missbrauchs und Suchtfällen dem Reichsopiumgesetz unterstellt, wodurch der Verkehr mit dem Stoff reglementiert wurde. (Amphetamin)

Geschichte > Bauliche Entwicklung

1946

thumbnail
Die neu errichtete Ruhrbrücke wird für den Verkehr freigegeben. (Schwerte)

Aufgaben und Organisation des Sekretariats

1948

thumbnail
wurde das Sekretariat in 11 Abteilungen für Allgemeines, Organe, Propaganda und Agitation, Schwerindustrie, Leichtindustrie, Landwirtschaft, Verkehr, Planung und Finanzen, Ausland, Streitkräfte, sowie Besonderes gegliedert. (Sekretariat des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetunion)

Organisation > Sekretariat des Zentralkomitees

1948

thumbnail
wurde das Sekretariat in elf Abteilungen für Allgemeines, Organe, Propaganda und Agitation, Schwerindustrie, Leichtindustrie, Landwirtschaft, Verkehr, Planung und Finanzen, Ausland, Streitkräfte, sowie Besonderes gegliedert. (Kommunistische Partei der Sowjetunion)

Persönlichkeiten > Personen mit Beziehung zur Stadt

1962

thumbnail
Karl Waldbrunner (1906-1980), Leitender Ingenieur bei Schoeller-Bleckmann 1938-1945, Bundesminister für Verkehr und verstaatlichte Betriebe 1949 bis (Ternitz)

1962

thumbnail
Karl Waldbrunner (1906–1980), Leitender Ingenieur bei Schoeller-Bleckmann 1938-1945, Bundesminister für Verkehr und verstaatlichte Betriebe 1949 bis (Ternitz)

Geschichte

1969

thumbnail
Die T?mei-Autobahn wird für den Verkehr freigegeben. (Hamamatsu)

1932

thumbnail
Oberhalb des Dorfes entsteht die neue Kantonsstrasse, der Verkehr wird nun nicht mehr durchs Dorf geführt (Greppen)

Mitgliedschaften

1976

Lehraufträge / Beratungen / Mitgliedschaften:
thumbnail
1991 Mitglied des Verbraucherpolitischen Beirats beim Senator für Wirtschaft, Verkehr und Landwirtschaft der Freien und Hansestadt Hamburg (Gerhard Scherhorn)

Beamtete Staatssekretäre > Bundesministerium für Verkehr

Großes Silbernes Ehrenzeichen mit dem Stern für Verdienste um die Republik Österreich

Münzen und Scheine 1945 bis 2000

1986

thumbnail
Scheine: 5, 10, 25, 50, 100, 250, 1000 Gulden
Die 20-Gulden-Scheine waren bis 1970 in Umlauf; die 5-Gulden-Scheine wurden 1990 aus dem Verkehr gezogen.
Die Emission der 50-Gulden-Scheine erfolgte 1981, die der 250-Gulden-Scheine (Niederländischer Gulden)

Bekannte Absolventen und Dozenten

1987

thumbnail
Günther Krause, Politiker (CDU), Bundesminister für Verkehr (1991–1993), Habilitation zum Dr. sc. techn. , Honorarprofessor (1990) (Hochschule Wismar)

Übersichten in Listenform > Geschichte

1989

thumbnail
Fall der Berliner Mauer; die Glienicker Brücke wird wieder für den Verkehr freigegeben (Berlin-Wannsee)

Musik

1997

Diskografie:
thumbnail
Viel Verkehr auf'm Meer (Single) (Tommy Engel)

1954

Diskografie > Single:
thumbnail
Sündige nicht im Verkehr / Du wirkst auf mich wie Alkohol (Friedel Hensch und die Cyprys)

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Die Akashi-Kaikyō-Brücke, die Brücke mit der größten Stützweite der Welt, wird offiziell für den Verkehr freigegeben.
Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Die Golden Gate Bridge in San Francisco wird für den Verkehr freigegeben.
Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Die Gotthardbahn nimmt den durchgehenden Verkehr zwischen Immensee und Chiasso auf.
Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Die von Gustave Eiffel konstruierte Ponte Maria Pia, die Porto mit Vila Nova de Gaia verbindet, wird für den Verkehr freigegeben.

Themen

1999

thumbnail
Volle Kraft voraus! Verkehr und Energie vom Mittelalter bis heute (Europäische Tage des Denkmals)

Sonstige Ereignisse

1999

thumbnail
Volle Kraft voraus! Verkehr und Energie vom Mittelalter bis heute (Europäischer Tag des Denkmals)

Großes Goldenes Ehrenzeichen am Bande für Verdienste um die Republik Österreich

1999

thumbnail
Caspar Einem, von 1995 bis 1997 Innenminister, danach Bundesminister für Wissenschaft und Verkehr (Liste der Träger des Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich)

Wirtschaft

1999

thumbnail
26. März: Das über den E-Mail-Verkehr verbreitete Schadprogramm Melissa blockiert Rechner von Unternehmen und richtet etwa 80 Millionen US-Dollar Schaden an. Der Urheber wird bald gefasst und später verurteilt.
thumbnail
In Stuttgart wird die Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr (ÖTV) gegründet, eine mitgliederstarke Einzelgewerkschaft im selben Jahr entstehenden DGB.

1909

thumbnail
30. März: Die Blackwell's Island Bridge (später Queensboro Bridge) über den East River wird für den Verkehr geöffnet. Sie verbindet die Stadtteile Manhattan und Queens in New York City.
thumbnail
In Österreich-Ungarn wird die Österreichische Krone ausschließliches Zahlungsmittel. Die neue Goldwährung ersetzt den Gulden, der seit 1892 langsam aus dem Verkehr gezogen wurde.
thumbnail
Österreichs erste Pferdestraßenbahn nimmt zwischen dem Wiener Schottentor und dem Vorort Hernals den Verkehr auf.

Kürzungen im Verkehrsangebot seit 2000

2000

thumbnail
Frühverkehr an allen Tagen: Mo-Fr wurde das Angebot an Frühfahrten vor 5:30 Uhr ausgedünnt; samstags wurde der 20-Min.-Takt vor 8 Uhr auf allen Linien abgeschafft und durch einen allgemeinen 30-Min.-Takt ersetzt, der Betriebsbeginn wurde auf 5 Uhr verlegt; sonntags wurden der gesamte Verkehr vor 8 Uhr gestrichen und durch den Nachtexpress ersetzt. (Straßenbahn Essen)

Parlamentarische Staatssekretäre > Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen

LPF-Minister

2002

thumbnail
Roelf de Boer – Verkehr und Wasserverwaltung, Kabinett Balkenende I (Lijst Pim Fortuyn)

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Ver.di) wird in Berlin als Zusammenschluss der Einzelgewerkschaften Deutsche Angestellten-Gewerkschaft (DAG), Deutsche Postgewerkschaft (DPG), Gewerkschaft Handel, Banken und Versicherungen (HBV), IG Medien - Druck und Papier, Publizistik und Kunst (IG Medien) und der Gewerkschaft Öffentliche Dienste, Transport und Verkehr (ÖTV) gegründet. Mit über 2,3 Millionen Mitgliedern handelt es sich um die zweitgrößte Gewerkschaft im Deutschen Gewerkschaftsbund. (18. März)
thumbnail
Der über den E-Mail-Verkehr verbreitete Computervirus Melissa blockiert Rechner von Unternehmen und richtet etwa 80 Millionen US-Dollar Schaden an. Der Urheber wird bald gefasst und später verurteilt. (26. März)

1968

thumbnail
Der ausgebaute und auch für Seeschiffe geeignete Zeekanal Gent–Terneuzen wird von der niederländischen Königin Juliana und Baudouin I., dem König der Belgier, eröffnet und für den Verkehr freigegeben. (19. Dezember)
thumbnail
Die Queensboro Bridge über den East River wird für den Verkehr geöffnet. Sie verbindet die Stadtteile Manhattan und Queens in New York City. (30. März)

Geschichte > 20. Jahrhundert > Nach der Wende

2004

thumbnail
Die neue Talsperrenbrücke wird am 24. August für den Verkehr freigegeben (Cämmerswalde)

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Ereignisse > Wissenschaft und Technik: In Berlin wird der Tunnel Tiergarten Spreebogen für den Verkehr freigegeben. (26. März)
thumbnail
Der längste Straßentunnel der Welt, der 24,5 Kilometer lange Lærdaltunnel (Norwegen) wird für den Verkehr freigegeben.
thumbnail
Der Student Scott E. Fahlman schlägt vor, für Scherze im E-Mail-Verkehr die aus drei ASCII-Zeichen gebildete Zeichenfolge :-) zu verwenden. Die ein Smiley nachbildenden Emoticons verbreiten sich bald über das Arpanet.

1884

thumbnail
Ereignisse > Wissenschaft und Technik: Der Ahlberg-Eisenbahntunnel wird dem Verkehr übergeben. Er hat eine Länge von 10,25? km. (21. September)
thumbnail
Die Bayerische Ludwigsbahn nimmt erstmals in Deutschland mit einer Lokomotive, der „Adler“, den Verkehr zwischen Nürnberg und Fürth auf.

Europa

2005

Historische Flutkatastrophen in Europa > Österreich:
thumbnail
In den westlichen Bundesländern Tirol und Vorarlberg treten nach tagelangen Regenfällen Flüsse über die Ufer. Zahlreiche Murenabgänge legen teilweise den öffentlichen Verkehr lahm (siehe Alpenhochwasser ). (Flutkatastrophe)

Großes Silbernes Ehrenzeichen für Verdienste um die Republik Österreich

2007

thumbnail
Wolfgang Catharin, Leiter der Abteilung IV/Sch 1 im Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (Liste der Träger des Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich)

Verschiedenes

2007

thumbnail
Für das Musikvideo Open Your Eyes greift man auf den Kurzfilm C’était un rendez-vous (1976) von Claude Lelouch zurück: unterlegt mit dem Song wird eine schnelle Autofahrt durch Paris gezeigt, wo an jenem frühen Sommermorgen praktisch noch kein Verkehr herrscht. (Snow Patrol)

Natur & Umwelt

Naturereignisse:
thumbnail
22. Juni: In ganz Mitteleuropa kommt es zu schweren Unwettern. In Österreich gab es schlimme Hagelstürme und Sturm mit bis zu 140 km/h. Es sterben in Österreich drei Menschen wegen herumfliegenden Teilen und umstürzenden Bäumen. Die Schäden sind riesig, in manchen Gegenden ist fast die gesamte Ernte zerstört. Dächer werden abgedeckt, Stromleitungen umgerissen und Bäume entwurzelt oder abgebrochen. Der Verkehr in Wien kam zum Erliegen, außerdem gab es unzählige schwer Verletzte.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2009

thumbnail
Ehrung > Büro Eike Becker Architekten: Gütesiegel für nachhaltiges und energieeffizientes Bauen des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, für die Erweiterung Hauptverwaltung Ed. Züblin AG, Stuttgart (Eike Becker)

2004

thumbnail
Ehrung: Sicherheit im Verkehr (Mondi Neusiedler)

2001

thumbnail
Ehrung: Umweltinnovationspreis des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie (Schmack Biogas)

2000

thumbnail
Ehrung: Auszeichnung „Haus der Zukunft“ vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (Horst Lechner)

2000

thumbnail
Ehrung: Auszeichnung „Haus der Zukunft“ vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (Christine Lechner)

Weitere Funktionen und Tätigkeiten > National

2008

thumbnail
Mitglied des Ausschusses für Umwelt, Verkehr, Ver- und Entsorgung des Städtetages Baden- Württemberg, Vorsitzender seit (Eckart Würzner)

Kunst & Kultur

2009

thumbnail
Kultur und Sehenswürdigkeiten > Darstellende Kunst: Seit 1982 findet an jedem 21. Juni in Strasbourg die Fête de la Musique statt – wie derzeit auch in etwa 340 anderen Städten in Europa. Die Innenstadt (Petite France) ist dann ab 18 Uhr für den Verkehr gesperrt und Besucher können unentgeltlich Musikdarbietungen von Solisten, Bands und Chören in den Straßen der Stadt genießen. (Straßburg)

2006

thumbnail
Ausstellungen: Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen, Berlin (S) (Sven Hoffmann)

2000

thumbnail
Einzelausstellung: Kunst am Bau - Bundesrepublik Deutschland, Bundesministerium für Verkehr, Berlin (Kat.) (Yehuda Altmann)

1994

thumbnail
Einzelausstellung: Bundesministerium für Verkehr in Berlin (Klaus Schmitt)

Beamtete Staatssekretäre > Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung

Fahrzeugpark > Zugtaufe

2010

thumbnail
Landesgartenschau Aschersleben (Veolia Verkehr Sachsen-Anhalt)

Sonstige Leistungen > Fotoshootings

2012

thumbnail
Bundesministerium für Verkehr (Timmi Trinks)

Tagesgeschehen

thumbnail
Flachau/Österreich: Die zweite Röhre des Tauerntunnels wird nach knapp vierjähriger Bauzeit für den Verkehr freigegeben.
thumbnail
Lichtenfels/Deutschland: Das letzte 12,5 Kilometer lange Teilstück der Bundesautobahn 73 wird bei Lichtenfels in Anwesenheit des Bundesministers Wolfgang Tiefensee und der Ministerpräsidenten Dieter Althaus und Günther Beckstein nach einem Festakt dem Verkehr übergegeben.
thumbnail
Berlin: Die Deutsche Bahn AG übernimmt die britische Eisenbahngesellschaft Laing Rail und steigt damit in den Schienenpersonennahverkehr im Vereinigten Königreich ein. Dabei wird der Pendelverkehr zwischen London und Birmingham von der Chiltern Railways und der Verkehr der London Overground übernommen. Der Kaufpreis soll 170 Millionen Euro betragen.
thumbnail
München/Bayern: In der Landeshauptstadt finden Gespräche über die Nachfolge des sich im September 2007 aus der CSU-Parteispitze zurückziehenden Ministerpräsidenten Edmund Stoiber statt. Überschattet wird dieses Treffen durch den Machtkampf zwischen Bundeslandwirtschaftsminister Horst Seehofer, der als Wunschkandidat Stoibers für den Parteivorsitz gilt, und Bayerns Staatsminister für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie, Erwin Huber, der von der Basis favorisiert wird. Letzterer besteht auf dem Parteivorsitz, während Günther Beckstein als Favorit für den Posten des Ministerpräsidenten angesehen wird.
thumbnail
Düsseldorf/Deutschland: Der nordrhein-westfälische Verfassungsschutz kann seine Kompetenzen durch den Beschluss des Landtags mit den Stimmen der Regierungsfraktionen von CDU und FDP entscheidend ausweiten. Bei dringendem Tatverdacht darf er nun auch Einsicht in den E-Mail-Verkehr und die Festplatten verdächtiger Personen nehmen. Die Option des großen Lauschangriffs wird weiterhin offengelassen.

Politik & Weltgeschehen

2012

thumbnail
Politik > Stadtrat (Exekutive): Adrian Borgula (Grüne), Direktion Umwelt, Verkehr und Sicherheit, im Amt seit (Luzern)

2007

thumbnail
Politik > Stadtvorstand: Dezernat IV: Bauen, Stadtplanung, Umwelt und Verkehr – Beigeordnete Simone Kaes-Torchiani (CDU), seit Mai (Trier)
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Die DDR hebt den visafreien Verkehr mit ihrem Nachbarn Polen auf. Dort war nach den August-Streiks die freie Gewerkschaft Solidarno?? entstanden. (30. Oktober)
thumbnail
Die Sowjetische Militäradministration schränkt den LKW-Verkehr zwischen den Westzonen und Berlin ein.

1937

thumbnail
Geschichte > Siegburg in der NS-Zeit und im Zweiten Weltkrieg: wurde Siegburg an eine der ersten deutschen Autobahnen, die A3 angeschlossen. Die Teilstrecke zwischen dem Autobahnkreuz Köln-Mülheim und Siegburg mit 30? km Länge wurde am 17. Dezember nach rund drei Jahren Bauzeit dem Verkehr übergeben. Ein Jahr später, am 15. Dezember 1938, folgte der 12? km lange Abschnitt bis zur Anschlussstelle Siebengebirge und am 20. September 1939 weitere 30? km bis Dierdorf.

Planung und Bau > Sechsstreifiger Ausbau Hildesheim bis Göttingen

2012

thumbnail
Für den nördlichen Abschnitt erging der Planfeststellungsbeschluss am 8.? Dezember 2006. Der Baubeginn erfolgte im Juni 2009 und der Abschnitt wurde am 9.? Oktober 2012 für den Verkehr freigegeben. Allerdings dauerte der Einbau der Schallschutzwände noch bis zum 20.? November (Bundesautobahn 7)

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
Die Verbreitung von BR Verkehr über DVB-S und DVB-C wird abgeschaltet, sodass der Sender nur noch via DAB+ zu empfangen ist.

2007

Film:
thumbnail
Welt der Wunder - Wenn Aliens in Deutschland laden, Tornados, Verkehr der Zukunft, Cannabis vs. Alkohol (Thorsten Thane)

1993

Film:
thumbnail
Brandheiß: Verkehr macht frei (TV-Episode) (Nicole Adele Spiekermann)

1982

Film:
thumbnail
O Darling, was für ein Verkehr! (The Fast Lady) (Reginald Wyer)

1973

Film:
thumbnail
Starker Verkehr (Heavy Traffic) (Jamie Farr)

Kuratorische Tätigkeit

2013

thumbnail
Nós Brasil! We Brazil!, Casa do Povo, als deutscher Beitrag zur X Bienal de Arquitetura de São Paulo im Auftrag des Goethe-Instituts und des Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. (Matthias Böttger)

2008

thumbnail
Updating Germany. 100 Projekte für eine bessere Zukunft, Deutscher Beitrag zur Architekturbiennale Venedig, im Auftrag des Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung. (Matthias Böttger)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2012

thumbnail
Gründung: iDBUS ist eine Filiale der französischen Staatsbahn SNCF, die ein Fernbus-Netz in Europa betreibt. Es nahm am 23. Juli 2012 den Verkehr auf. Zusätzliche Verbindungen werden seit dem 17. Dezember 2012 angeboten. Derzeit werden Amsterdam, Brüssel, Lille, London, Lyon, Mailand, Paris, der Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle und Turin bedient.

2011

thumbnail
Gründung: Transdev (bis März 2013 Veolia Transdev) mit Sitz in Issy-les-Moulineaux bei Paris ist der nach eigenen Angaben weltweit führende private Betreiber von öffentlichen Verkehrsmitteln. In Deutschland ist der Konzern über die Tochterfirma Veolia Verkehr tätig.

2005

thumbnail
Gründung: via donau ist ein Unternehmen des österreichischen Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (bmvit). Es wurde 2005 zur Erhaltung und Entwicklung der Wasserstraße Donau gegründet.

2003

thumbnail
Gründung: Netinera Deutschland GmbH (bis März 2011 Arriva Deutschland), ist nach der Deutschen Bahn und Veolia Verkehr das drittgrößte Eisenbahnverkehrsunternehmen in Deutschland.

2002

thumbnail
Gründung: InterConnex ist ein Markenname der Ostseeland Verkehr GmbH, eine Tochtergesellschaft der Veolia Verkehr.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2014

thumbnail
Projekt > Klimaprojekte: Bei Alpstar erarbeiten 13? Partnerregionen aus dem Alpenraum Strategien und Maßnahmen, um den CO2-Austoss effektiv zu verringern. Ziel sind klimaneutrale Alpen bis 2050. In elf ausgewählten Pilotregionen werden unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt. Eine dieser Pilotregionen ist das Alpenrheintal, wo Pendler zum Umsteigen auf den öffentlichen Verkehr und den Radverkehr bewegt werden sollen. Koordiniert werden diese Aktivitäten von CIPRA International und dem Energieinstitut Vorarlberg. Weiters werden bei Alpstar gute Beispiele und Neutralitätsstrategien gesammelt und ausgewertet sowie die Erkenntnisse an wichtige Akteure vermittelt. CIPRA Frankreich ist für die Kommunikation zuständig. Das Projekt dauert von Juli 2011 bis März

2012

thumbnail
Werk > Bühnenwerke: Verkehr mit Gespenstern - Musiktheater nach Texten und Fragmenten von Franz Kafka. (Hans-Jürgen von Bose)

2011

thumbnail
Bauwerke und Projekte: – Leitbild Praille Acacias Vernets (PAV), öffentliche Räume und Verkehr, Genf, in Zusammenarbeit mit AWP, Paris (HHF Architekten)

2010

thumbnail
Aktuelle Publikationen: Freericks, R., R. Hartmann & B. Stecker : Freizeitwissenschaft. Handbuch für Pädagogik, Management und nachhaltige Entwicklung. Lehr- und Handbücher zu Tourismus, Verkehr und Freizeit. München: Oldenbourg Verlag. (Rainer Hartmann (Tourismusplaner))

2010

thumbnail
Werk > Kurzgeschichte: Viktors Testament in Stockender Verkehr, Fischer Taschenbuch Verlag, April (Sabine Alt)

"Öffentlicher Verkehr" in den Nachrichten