Äthiopien

Äthiopien [ʔɛˈtʰi̯oːpʰi̯ən] (amharischኢትዮጵያItyop̣p̣əya, aus altgriechischΑἰθιοπίαAithiopia) ist ein Binnenstaat im Nordosten Afrikas. Zur Zeit des Kaiserreichs Abessinien war das Land auch als Abessinien (seltener auch Abyssinien) bekannt. Das Land grenzt an Eritrea, den Sudan, den Südsudan, Kenia, Somalia und Dschibuti.

Äthiopien ist der bevölkerungsreichste Binnenstaat der Welt sowie ein Vielvölkerstaat. Beim Index der menschlichen Entwicklung rangiert Äthiopien auf Platz 174 (Stand 2016; von insgesamt 188 bewerteten Ländern). Ein großes Entwicklungshindernis ist trotz großer Anstrengungen das sehr hohe Bevölkerungswachstum (2,5–3,0 Prozent jährlich) in einem traditionell ländlich geprägten Umfeld, in dem es oft an elementarer Infrastruktur mangelt. Die Hauptstadt Addis Abeba zählt hingegen zu den größten Metropolen Afrikas, durch Urbanisierung wachsen auch weitere Städte wie Gonder, Mek’ele, Adama, Awassa, Bahir Dar und Dire Dawa.

mehr zu "Äthiopien" in der Wikipedia: Äthiopien

Asien

574 n. Chr.

thumbnail
Jemen löst sich endgültig von der Oberhoheit des äthiopischen Reiches von Aksum.

Wirtschaft und Infrastruktur > Landwirtschaft

600 n. Chr.

thumbnail
Hektar angepachtet in Äthiopien, die äthiopische Regierung sucht Pächter für weitere 3 Mill. Hektar (Afrika)

1000–1799

1415

thumbnail
Verschlechterung der Beziehungen zum benachbarten christlichen Kaiserreich Äthiopien; Negus Isaak erobert Ifat. In der Hymne, die er zur Besingung seines Sieges schreiben lässt, erscheint das Wort Somali erstmals in geschriebener Form. (Zeittafel Somalia)

Äthiopien

thumbnail
Der Fürst Kassa Hailu wird zum Kaiser von Äthiopien gekrönt und nimmt als Negus den Namen Theodor II. an. In seiner Karriere gelingt es ihm, das in Fürstentümer zerfallene Reich zu einem Großreich zusammenzufassen.

Afrika

thumbnail
Im Vertrag von Addis Abeba muss Italien Kolonialträume in Äthiopien aufgeben.
thumbnail
Durch den Vertrag von Uccialli wird Italienisch-Ostafrika von Äthiopien respektiert.

1331

thumbnail
Der arabische Entdeckungsreisende Ibn Battuta bereist Äthiopien, Mogadischu, Mombasa, Sansibar und Kilwa Kisiwani. Sein Reisebericht ist die erste und für Jahrhunderte einzige Beschreibung der Küste Ostafrikas.

919 n. Chr.

thumbnail
Tatadim wird Kaiser von Äthiopien.

300 v. Chr.

thumbnail
um 300 v. Chr.: In Äthiopien wird die Stadt Aksum gegründet.

Geschichte > Einsätze in weiteren Konflikten

1940

thumbnail
Italien gegen Äthiopien in den Jahren 1935 bis (Senfgas)

Groß-Stern des Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich

1954

thumbnail
Haile Selassie, Kaiser von Äthiopien von 1930 bis 1936 und 1941 bis 1974 (Liste der Träger des Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich)

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Auf Betreiben von Kaiser Haile Selassie I. löst Äthiopien die Föderation mit Eritrea auf und annektiert das Land als Provinz.

Natur & Umwelt

1984

Katastrophen:
thumbnail
Eine Dürre führt in 20 afrikanischen Ländern zu Missernten und Hungersnöten. Am schlimmsten betroffen war Äthiopien, monatlich starben hier fast 20.000 Kinder an Unterernährung. >Hungersnot in Äthiopien 1984–1985‎

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Kulturabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Äthiopien. In Kraft seit dem 7. März 1991

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1991

Alijot seit Israels Staatsgründung:
thumbnail
Die Operation Salomon bringt weitere Juden aus Äthiopien. (Alija)

Ereignisse

1993

thumbnail
Eritrea erlangt seine Unabhängigkeit von Äthiopien. (1990er)

522 n. Chr.

thumbnail
Das äthiopische Reich von Aksum kontrolliert auch Teile Jemens.

Friedensschlüsse

thumbnail
Algier, zwischen Äthiopien und Eritrea

Fälle

2002

thumbnail
Äthiopien gegen Eritrea wegen Grenzverlauf (Ständiger Schiedshof)

Pro-Islamische Allianz gegen weibliche Genitalverstümmelung

2002

thumbnail
Sultan Ali Mira Hanfary, religiöses Oberhaupt der Afar in Äthiopien (TARGET (Menschenrechtsorganisation))

Tagesgeschehen

thumbnail
Addis Abeba/Äthiopien: Hailemariam Desalegn wird neuer Ministerpräsident des Landes, nach dem Tod des Amtsinhabers Meles Zenawi.
thumbnail
Addis Abeba/Äthiopien: Die südafrikanische Innenministerin Nkosazana Dlamini-Zuma hat als erste Frau den Kommissionsvorsitz der Afrikanischen Union übernommen.
thumbnail
Addis Abeba/Äthiopien: Der Präsident Benins, Boni Yayi, wird für ein Jahr zum Präsidenten der Afrikanischen Union gewählt.
thumbnail
Addis Abeba/Äthiopien: Der Südsudan tritt als 54. Staat der Afrikanischen Union bei.
thumbnail
Addis Abeba/Äthiopien: Der äquatorialguineasche Präsident Teodoro Obiang Nguema Mbasogo wird für ein Jahr zum Präsidenten der Afrikanischen Union gewählt.

Politik & Weltgeschehen

2008

thumbnail
Januar: 10. Gipfeltreffen der Afrikanischen Union in Addis Abeba, Äthiopien
thumbnail
Zur Unterstützung der Übergangsregierung Somalias dringen äthiopische Truppen über die Grenzen vor und nehmen am 28. Dezember die Hauptstadt Mogadischu ein. Die bisher regierenden islamistischen Milizen bereiten sich auf einen Guerillakrieg vor.
thumbnail
Waffenstillstandsvertrag zwischen Eritrea und Äthiopien
thumbnail
Beiderseitige Luftangriffe zwischen Eritrea und Äthiopien
thumbnail
Grenzstreit zwischen Eritrea und Äthiopien

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2013

thumbnail
Preisträger: Reeyot Alemu, Äthiopien (Guillermo Cano World Press Freedom Prize)

2008

thumbnail
Preisträger: Karoline Schuch und Robert Gwisdek (Günter-Strack-Fernsehpreis)

1992

thumbnail
Folkherbst-Preisträger: Jurypreis – Africa MMA (Äthiopien, BRAS, Ghana, Nigeria) (Eiserner Eversteiner)

1988

thumbnail
Erfolge und Probleme: trug die IGADD dazu bei, dass Somalia unter Siad Barre und Äthiopien unter Mengistu Haile Mariam ihre Feindseligkeiten seit dem Ogadenkrieg von 1977/78 mit einem Friedensabkommen beendeten. Damit verpflichteten sich die beiden Staaten, die gegenseitige Unterstützung von Rebellengruppen einzustellen. (Intergovernmental Authority on Development)

Sieger

2009

thumbnail
Teza von Haile Gerima (FESPACO)

Rundfunk, Film & Fernsehen

2014

Film:
thumbnail
The Interview (Seth Rogen)

2003

Filme zum Thema:
thumbnail
Alfred Ilg – Der weiße Abessinier Ein Film von Christoph Kühn, Schweiz

1980

Filme zum Thema:
thumbnail
Aufbruch zu neuen Ufern von Jörg Teuscher u.a.; Fernsehen der DDR

1966

Film:
thumbnail
Quadrille (Fernsehfilm) (Dagmar Altrichter)

1956

Filme zum Thema:
thumbnail
Äthiopien, Kaiserreich zwischen Gestern und Morgen Ein Film von Manfred Purzer und Makonnen Desta, BRD

Sport

2014

Statistik > Streckenrekorde:
thumbnail
Männer: 2:05:41 h, Getu Feleke (ETH) (Vienna City Marathon)

2014

Statistik > Streckenrekorde:
thumbnail
Frauen: 2:22:23 Std., Tirfi Tsegaye (ETH) (Tokio-Marathon)

2014

Statistik > Streckenrekorde:
thumbnail
Frauen: 2:21:36 h, Mare Dibaba (ETH) (Xiamen-Marathon)

2014

Statistik > Streckenrekorde:
thumbnail
Männer: 2:05:03 h, Kenenisa Bekele (ETH) (Paris-Marathon)

2013

Statistik > Streckenrekorde:
thumbnail
Männer: 2:07:32 h, Negari Terfa (ETH) (Xiamen-Marathon)

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

2010

thumbnail
Statistik > Streckenrekord: 40:46 min, Belaynesh Zemedkun (ETH) (Carrera de la Mujer Bogotá)

1970

thumbnail
Werke > Filme: Taaw Taaw ist ein arbeitsloser junger Mann im modernen Senegal, der sich gegen den Vorwurf der Faulheit wehrt und ein Heim für seine schwangere Freundin schafft, die von ihrer Familie verstoßen wurde. In Wolof mit englischen Untertiteln. 16? mm. Farbe. 24 Minuten. Er gewann den Asmara Gold Lion Preis, Addis Abeba . (Ousmane Sembène)

1970

thumbnail
Werk > Film: Taaw Taaw ist ein arbeitsloser junger Mann im modernen Senegal, der sich gegen den Vorwurf der Faulheit wehrt und ein Heim für seine schwangere Freundin schafft, die von ihrer Familie verstoßen wurde. In Wolof mit englischen Untertiteln. 16 mm. Farbe. 24 Minuten. Er gewann den Asmara Gold Lion Preis, Addis Abeba . (Ousmane Sembène)
thumbnail
Vereinte Nationen: Panama und Äthiopien werden Mitglieder bei den Vereinten Nationen

"Äthiopien" in den Nachrichten