Émile Cohl

Émile Cohl in jüngeren Jahren
Bild: Unknown (but surely dead before 1938 - see reasons above)
Lizenz: CC-PD-Mark

Émile Cohl (eigentlich Émile Eugène Jean Louis Courtet; * 4. Januar 1857 in Paris; † 20. Januar 1938 in Villejuif, Val-de-Marne) war ein französischer Karikaturist und Animationsfilmer. Er war der erste Zeichentrickfilmer in Europa.



Leben




Seine Mutter starb, als er sieben Jahre alt war; danach wuchs er hauptsächlich in Internatsschulen auf. Während der Belagerung von Paris 1871 entdeckte er das Guignol-Puppentheater (Marionetten) und die politische Karikatur für sich. Als 15-Jähriger begann er auf Drängen seines Vaters eine Berufsausbildung als Juwelier, doch er lebte schließlich als zeichnender Bohemien.1878 kam Émile Cohl mit André Gill, dem seinerzeit bekanntesten Karikaturisten und Herausgeber einer politischen Satirezeitung, in Kontakt und arbeitete bei ihm für etwa ein Jahr als Assistent und übernahm dessen Karikaturstil der übergroßen, prägnanten Köpfe. Zu dieser Zeit legte er (Émile Courtet) sich das Pseudonym „Émile Cohl“ zu. 1879 wurde er wegen politischer Karikaturen des Präsidenten Patrice de Mac-Mahon kurz inhaftiert und arbeitete dann mit der Künstlergruppe Hydropathes, danach bis 1888 mit den Incoherents als Satiriker und Verleger zusammen.1881 heiratete Cohl; seine Frau verließ ihn trotz einer gemeinsamen Tochter später für einen Autor. Nach dem Bruch seiner Ehe ging Cohl bis 1896 nach London und war beim humoristischen Magazin Pick Me Up tätig. Nach seiner Rückkehr ging er eine zweite Ehe ein und wurde 1899 Vater eines Sohnes. Seit 1898 zeichnete Cohl Comic Strips für L’Illustré National; er entwickelte seine Arbeiten von Einzelszenen zu illustrierten Geschichten weiter....

mehr zu "Émile Cohl" in der Wikipedia: Émile Cohl

Rundfunk, Film & Fernsehen

Film:
thumbnail
Der erste bekannte Zeichentrickfilm Fantasmagorie, geschaffen von Émile Cohl, wird im Théatre du Gymnase in Paris uraufgeführt.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Émile Cohl stirbt in Villejuif, Val-de-Marne. Émile Cohl war ein französischer Karikaturist und Animationsfilmer. Er war der erste Zeichentrickfilmer in Europa.
Geboren:
thumbnail
Émile Cohl wird in Paris geboren. Émile Cohl war ein französischer Karikaturist und Animationsfilmer. Er war der erste Zeichentrickfilmer in Europa.

thumbnail
Émile Cohl starb im Alter von 81 Jahren. Émile Cohl war im Sternzeichen Steinbock geboren.

"Émile Cohl" in den Nachrichten