Îles de Lérins

Die Îles de Lérins sind eine kleine Inselgruppe etwa 5 km vor der südfranzösischen Küste bei Cannes, bestehend aus vier Inseln: Sainte-Marguerite, Saint-Honorat, Saint-Ferréol und die Île Saint de la Tradeliere, wobei die letzten beiden sehr klein sind. Saint-Ferréol ist Satellit von Saint Honorat im Osten, und Saint-Ferréol grenzt im Osten an Sainte-Marguerite. Die Île Saint de la Tradeliere war früher etwas größer als Saint-Ferréol; heute ist es umgekehrt. Ihre Gesamtfläche umfasst 7,6 Quadratkilometer. Der Name der Inselgruppe lässt sich auf lateinLérinum zurückführen.

mehr zu "Îles de Lérins" in der Wikipedia: Îles de Lérins

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1863

Werk:
thumbnail
die Lerinischen Inseln. (Édouard Imer)

"Îles de Lérins" in den Nachrichten