Öffentliches Amt

Als öffentliches Amt (althochdt. ambath; mittelhochdt. ambathe, gallisch ambactus) bezeichnet man einen Dienst, der innerhalb der Exekutive und Judikative von Personen ausgeübt wird.

Dieser Dienst wird entweder durch Wahl der Legislative oder durch Direktwahl der wahlberechtigten Bevölkerung oder durch die Leitung der Ministerien vergeben. Verschiedene Denkrichtungen sehen eine Trennung von Amt und Mandat als wünschenswert an. Deutsche Bundesrichter werden durch den Deutschen Bundestag und den Bundesrat gewählt. Amtsrichter und Lehrer werden z. B. durch das jeweils zuständige Ministerium ernannt.

mehr zu "Öffentliches Amt" in der Wikipedia: Öffentliches Amt

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Faure Gnassingbé wird in Afagnan geboren. Faure Essozimna Gnassingbé ist ein Politiker aus der Republik Togo und der amtierendePräsident. Er gehört der zweitgrößten Volksgruppe des Landes, den Kabiye, an.
thumbnail
Geboren: Horst Köhler wird in Heidenstein, Generalgouvernement, heute Skierbieszów, Polen geboren. Horst Köhler ist ein deutscher Politiker (CDU) und Ökonom. Er war der neunte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Das Amt hatte er vom 1. Juli 2004 bis zu seinem Rücktritt am 31. Mai 2010 inne. Von 2000 bis 2004 war er geschäftsführender Direktor des Internationalen Währungsfonds (IWF).
thumbnail
Geboren: Alberto Fujimori wird in Lima geboren. Alberto Kenya Fujimori war vom 28. Juli 1990 bis zum 17. November 2000 Präsident Perus. Er wurde wegen Korruption und Verstoßes gegen die Menschenrechte durch den Kongress seines Amtes enthoben und nach mehrjähriger Flucht zu einer jahrzehntelangen Haftstrafe verurteilt.

"Öffentliches Amt" in den Nachrichten