Ölmalerei

Die Ölmalerei ist die künstlerische Malerei mit Ölfarben und gilt als „klassische Königsdisziplin“ der Kunst, die insbesondere bei Porträt-, Landschafts-, Stillleben- und Genremalerei zur Anwendung kommt. Die Haltbarkeit und Farbbrillanz der Ölmalerei ist unübertroffen. Öl ist als Bindemittel ein Hauptbestandteil der Ölfarbe, woraus sich die Bezeichnung für die Ölmalerei ableitet.

mehr zu "Ölmalerei" in der Wikipedia: Ölmalerei

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Tilopâ Monk stirbt in Wuppertal. Tilopâ Monk war ein deutscher bildender Künstler, insbesondere bekannt für seine Ölgemälde und Radierungen.

1999

thumbnail
Gestorben: Gerhard Gmoser stirbt. Gerhard Gmoser war ein österreichischer Botschafter und Ölmaler.
thumbnail
Gestorben: Edgar John stirbt in Bad Friedrichshall. Edgar John war ein deutscher Künstler. Er arbeitete mit unterschiedlichsten Techniken, von der Radierung über Linol- und Holzschnitt, Bleistift-, Feder-, Rötel- und Kohlezeichnungen, Öl- und Aquarellgemälde bis hin zu Mosaikarbeiten. Ebenso gehörten die Gestaltung von Brunnen, das Plastizieren mit Ton sowie das künstlerische Schmieden von Metallen zu seinem Technik-Repertoire. Seine Kunst war von den Menschen, der Landschaft, den Städten und Dörfern seines Heimatraumes geprägt.
thumbnail
Gestorben: Lydia Roppolt stirbt in Wien. Lydia Roppolt war eine österreichische Künstlerin der Moderne. Ihre Hauptwerke sind Glasfenster für Kirchen. Daneben schuf sie auch Fresken, Textilien, plastische Objekte, Ölbilder und Grafiken.
thumbnail
Gestorben: Josef Hendel stirbt in Neuenkirchen. Josef Hermann Hendel war ein deutscher Künstler, der hauptsächlich Federzeichnungen anfertigte, aber auch zahlreiche Holzschnitte, Radierungen, Aquarelle und Ölgemälde schuf.

Kunst & Kultur

1628

Bildende Kunst:
thumbnail
Der Spanier Juan van der Hamen y León fertigt mit Öl auf Leinwand das Gemälde Girlande mit Landschaft.

1516

Kunst:
thumbnail
um 1516: Leonardo da Vinci vollendet das Gemälde Johannes der Täufer. Es handelt sich vermutlich um da Vincis letztes Ölgemälde.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1983

Werk:
thumbnail
Hoffenster, Öl (Rolf Lindemann)

1967

Werk:
thumbnail
Borner Landschaft (Öl) (Karlheinz Wenzel)

1955

Werk:
thumbnail
„Lesender Arbeiter“ (Öl) (Harald Hakenbeck)

1947

Werk:
thumbnail
Invasion der braunen Tiere (Öl auf Leinwand) (Wolfgang Frankenstein)

Tagesgeschehen

thumbnail
Paris/Frankreich. Aus einer Museumswerkstatt ist offenbar ein Gemälde von Pablo Picasso gestohlen worden. Das Gemälde „Nature Morte a la Charlotte“ wird auf einen Wert von 2,5 Millionen Euro beziffert. Das Stillleben sei zuletzt am 12. Januar gesehen worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Erst am Freitag wurde das Verschwinden des Ölbildes bemerkt. Das 54 mal 65 Zentimeter große Gemälde aus dem Jahr 1924 gehört einem Museum in Nancy.

"Ölmalerei" in den Nachrichten