Ölpreis

Der Begriff Ölpreis bezeichnet ein auf einem Markt festgestelltes Austauschverhältnis für eine Ölsorte. Die Vielzahl unterschiedlicher Ölsorten bedingt eine Vielzahl von Ölpreisen. Dabei hängt der Preis von der unterschiedlichen chemischen Zusammensetzung insbesondere des Schwefelgehaltes und der Energiedichte ab.Öl mit geringerer Qualität zur industriellen Nutzung wird konstant zu geringeren Preisen gehandelt als Öl mit höherer Qualität.

Ein großer Teil des realen internationalen Ölhandels findet ohne Börsenbeteiligung direkt zwischen Lieferant und Abnehmer statt. Die Preise orientieren sich dabei an den Kursen der internationalen Ölbörsen New York Mercantile Exchange (NYMEX), ICE Futures in London (früher „International Petroleum Exchange“), Rotterdam (ARA), Chicago (CBoT), Shanghai (SHFE) und der Singapore Exchange (SGX). Wichtigste Rohölsorten sind in diesem Zusammenhang Brent für Europa und WTI für Nordamerika.

mehr zu "Ölpreis" in der Wikipedia: Ölpreis

Ereignisse > Wirtschaft

thumbnail
Die OPEC beschließt, den Ölpreis um 70? % anzuheben und löst damit die erste große Ölkrise aus. (16. Oktober)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Die OPEC erhöht die Ölpreise um 10 %

Märkte > Wachstum

2008

thumbnail
Steigende Preise: Das Unternehmen erzielt Gewinne mit den steigenden Ölpreisen, verursacht durch die große politische Instabilität im Nahen Osten, einem wichtigen Ölproduzent der Region. Der Ölpreis erreichte 120 US-Dollar pro Barrel am 20. Mai (Petrobras)

Tagesgeschehen

thumbnail
New York/Vereinigte Staaten: Der Ölpreis fällt auf 33 US-Dollar je Barrel und damit auf den tiefsten Stand seit fünf Jahren.
thumbnail
Katar: Die OPEC-Staaten drosseln erstmals seit zwei Jahren ihre Ölproduktion, um das Sinken des Ölpreises aufzuhalten. Die Reduktion soll 1,2 Millionen Barrel pro Tag oder 4 Prozent betragen. Der Ölpreis war vergangene Woche unter 60 Dollar gesunken - 25 % unter dem Rekordstand von Mitte Juli, als das Barrel infolge der Libanon-Krise 78,40 Dollar pro Barrel kostete.
thumbnail
New York/London: Die Sorge vor wachsenden geopolitischen Risiken treibt den Ölpreis auf neue Rekordstände. Ein Barrel (Fass mit 159 Liter) der US-Sorte WTI klettert in bis auf 75,78 US-Dollar.
thumbnail
Weltwirtschaft: Der Erdölpreis steigt - vermutlich durch Spekulation wegen zu geringer US-Reserven und den Energieverbrauch Chinas - auf ein Rekordhoch von 72,3$ (Asien) und 73,4$ (London). Auch der Atomstreit USA-Iran dürfte eine Rolle spielen. Der Verband europäischer Mineralölkonzerne rechnet daher mittelfristig mit einem Absinken auf rund 40 Dollar innert 1-2 Jahren.
thumbnail
Singapur. Ölpreis erreicht neues Rekordniveau. Der Preis für ein Barrel Rohöl kletterte auf den Spitzenwert von 66,11 US-Dollar. Mit neuen Benzinpreis-Rekorden ist laut ADAC zu rechnen.

"Ölpreis" in den Nachrichten