Österreich

Österreich (amtlich Republik Österreich) ist ein mitteleuropäischer Binnenstaat mit rund 8,8 Millionen Einwohnern. Die angrenzenden Staaten sind Deutschland und Tschechien im Norden, Slowenien und Italien im Süden, die Slowakei und Ungarn im Osten sowie die Schweiz und Liechtenstein im Westen.

Österreich ist ein demokratischer und föderaler Bundesstaat, im Besonderen eine semipräsidentielle Republik, entstanden nach dem Ersten Weltkrieg als Deutschösterreich und wiedererrichtet nach dem Zweiten Weltkrieg in seiner heutigen Form. Seine seit 1921 bestehenden neun Bundesländer sind das Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg, die Steiermark, Tirol, Vorarlberg und Wien. Das Bundesland Wien ist zugleich Bundeshauptstadt und einwohnerstärkste Stadt des Landes. Weitere Bevölkerungszentren sind Graz, Linz, Salzburg und Innsbruck. Österreich ist Gründungsmitglied der 1961 errichteten Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) sowie seit 1956 Mitglied im Europarat und seit 1995 ein Land der Europäischen Union.

mehr zu "Österreich" in der Wikipedia: Österreich

Türkenkrieg

thumbnail
Der Friede von Passarowitz zwischen Venedig, Österreich und dem Osmanischen Reich wird geschlossen. Er beendet den Venezianisch-Österreichischen Türkenkrieg.

Befreiungskriege

1813

thumbnail
16. - 19. Oktober: In der Völkerschlacht bei Leipzig werden die Truppen Napoléons von den verbündeten Heeren der Österreicher, Preußen, Russen und Schweden besiegt.

Erster Weltkrieg

thumbnail
Italien eröffnet die erste Isonzoschlacht gegen Österreich

Deutsches Reich

thumbnail
Die deutsche Reichsregierung unter Adolf Hitler will mit der Tausend-Mark-Sperre in Österreich den Sturz der Regierung unter Engelbert Dollfuß erzwingen. Für jede Reise in das Nachbarland werden 1.000 Reichsmark Gebühr vom Touristen abverlangt.

Das Deutsche Reich & dessen Expansion

1938

thumbnail
12. März: Hitler lässt reichsdeutsche Wehrmachtstruppen in Österreich einmarschieren und vollzieht mit dem sogenannten Unternehmen Otto den ersten Schritt für den Anschluss an das Deutsche Reich.

Zweiter Weltkrieg

thumbnail
Alliierte Bomber fliegen einen Angriff auf die Wiener Neustädter Flugzeugwerke in Wiener Neustadt in Österreich. Diese sind zu dem Zeitpunkt das größte Flugzeugwerk im Reich.

Politik > Städte- bzw. Gemeindepartnerschaften

1966

thumbnail
Osterreich? Schwechat , seit (Gladbeck)

Politik > Partnerstädte

1974

thumbnail
Osterreich? Krems an der Donau, Österreich, seit (Passau)

Politik > Gemeindepartnerschaften

1975

thumbnail
Alberschwende, Österreich, sie bestand mit dem heutigen Ortsteil Aßmannshardt bereits vor (Schemmerhofen)

Ereignisse > Politik und Weltgeschehen

1980

thumbnail
Der von SPÖ und ÖVP gemeinsam unterstützte Rudolf Kirchschläger wird mit dem Rekordergebnis von 79,9? % gegen den von der FPÖ unterstützten Willfried Gredler und den Rechtsextremisten Norbert Burger neuerlich zum Bundespräsidenten von Österreich gewählt. (18. Mai)
thumbnail
Österreich erkennt als erstes westliches Land die Staatsbürgerschaft der DDR vertraglich an. (26. März)
thumbnail
Bei der Nationalratswahl in Österreich erreicht die ÖVP unter Josef Klaus mit vier zusätzlichen Mandaten erstmals nach dem Krieg die absolute Mehrheit. (6. März)
thumbnail
Adolf Schärf von der SPÖ wird vom österreichischen Wahlvolk mit 51,1? % gegen seinen bürgerlichen Gegenkandidaten Wolfgang Denk zum Bundespräsidenten gewählt. (5. Mai)
thumbnail
Die „freiwillige, immerwährende Neutralität“ Österreichs wird vom Nationalrat als Verfassungsgesetz verabschiedet, nachdem der letzte Besatzungssoldat bis zum Vortag das Land verlassen haben musste. Seit 1965 ist im Andenken an dieses Ereignis der 26. Oktober österreichischer Nationalfeiertag.
thumbnail
Paula von Preradovi?s Gedicht Land der Berge, Land am Strome wird durch Beschluss des Ministerrats zum Hymnentext der Republik Österreich. (25. Februar)

Politik

thumbnail
In Österreich wird die nullkommasieben-Kampagne gestartet

2003

thumbnail
Österreich hat nach der Nationalratswahl 2002 große Probleme eine neue Regierung zu finden. ÖVP und FPÖ entschließen sich zu einer Neuauflage der im Vorjahr gescheiterten schwarz-blauen Koalition
thumbnail
Nationalratswahl in Österreich. SPÖ mit Bundeskanzler Kreisky stimmenstärkste Partei.
thumbnail
Österreich und Ungarn heben die Visa-Pflicht im Reiseverkehr auf
thumbnail
Nationalratswahl in Österreich. SPÖ mit Bundeskanzler Kreisky stimmenstärkste Partei.
thumbnail
Bei der Nationalratswahl in Österreich wird die SPÖ mit Pittermann stimmenstärkste Partei, aber die ÖVP erhält die meisten Mandate, so dass Julius Raab Bundeskanzler bleibt.
thumbnail
Österreich beschließt die immerwährende Neutralität durch Verabschiedung des Neutralitätsgesetzes.
thumbnail
Doppelbesteuerungsabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Österreich
thumbnail
Nationalratswahl in Österreich: SPÖ mit Adolf Schärf stimmenstärkste Partei.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Große Koalition in Österreich.
thumbnail
Österreich übernimmt den EU-Ratsvorsitz von Großbritannien.
thumbnail
Die kleinere österreichische Regierungspartei FPÖ spaltet sich in FPÖ und BZÖ
thumbnail
Heinz Fischer wird bei der Wahl zum Bundespräsidenten in Österreich gewählt
thumbnail
Thomas Klestil wird im Amt als Bundespräsident in Österreich bestätigt
thumbnail
Nationalratswahl in Österreich. Die SPÖ wird stimmenstärkste Partei.
thumbnail
Österreich, Schweden und Finnland treten der EU bei.
thumbnail
Nationalratswahl in Österreich. SPÖ stimmenstärkste Partei.
thumbnail
Thomas Klestil wird Bundespräsident in Österreich
thumbnail
Nationalratswahl in Österreich. SPÖ unter Bundeskanzler Vranitzky stimmenstärkste Partei.
thumbnail
Österreich beantragt die Aufnahme in die EG.
thumbnail
Nationalratswahl in Österreich. Die SPÖ mit Bundeskanzler Vranitzky wird stimmenstärkste Partei.
thumbnail
Nationalratswahl in Österreich. Die SPÖ mit Bundeskanzler Kreisky wird stimmenstärkste Partei, verliert aber die absolute Mehrheit, was zum Rücktritt Kreiskys führt.
thumbnail
Hannes Androsch (* 1934) tritt als Finanzminister und Vizekanzler von Österreich wegen privater Geschäfte zurück
thumbnail
Der DDR-Staatsratsvorsitzende Erich Honecker besucht als erstes westliches Land Österreich
thumbnail
Nationalratswahl in Österreich. SPÖ mit Bundeskanzler Kreisky stimmenstärkste Partei.
thumbnail
In Österreich wird die Fristenlösung bei Schwangerschaftsabbruch eingeführt

1975

thumbnail
26. März: Österreich erkennt als erstes westliches Land die Staatsbürgerschaft der DDR vertraglich an.

1966

thumbnail
6. März: Bei der Nationalratswahl in Österreich erreicht die ÖVP mit vier zusätzlichen Mandaten, erstmals nach dem Krieg, die absolute Mehrheit.
thumbnail
Bei der Nationalratswahl in Österreich wird die ÖVP mit Bundeskanzler Gorbach stimmenstärkste Partei.
thumbnail
Der im Ausland lebende Otto von Habsburg, der älteste Sohn von Kaiser Karl I., erklärt seinen Verzicht auf Ansprüche gegenüber der Republik Österreich und Treue zu ihrer Verfassung. Er bewirkt damit innenpolitische Querelen um eine mögliche Einreise, die sich auch nach einer offiziell zu Protokoll gegebenen Verzichtserklärung vom 31. Mai 1961 aufgrund des Habsburger-Gesetzes noch nicht legen.
thumbnail
Nationalratswahl in Österreich: ÖVP mit Bundeskanzler Raab stimmenstärkste Partei.
thumbnail
Österreich tritt dem Europarat bei.
thumbnail
Der Sozialdemokrat Theodor Körner wird zum neuen Staatspräsidenten Österreichs gewählt.
thumbnail
Nationalratswahl in Österreich: ÖVP mit Bundeskanzler Leopold Figl stimmenstärkste Partei.
thumbnail
Die Sowjetunion legt ihr Veto gegen die Aufnahme von Österreich, Ceylon, Finnland, Island, Italien, Jordanien und Portugal in die UNO ein.
thumbnail
Auf der Außenministerkonferenz in Paris, an der die Außenminister der USA, Großbritanniens, Frankreichs und der Sowjetunion teilnehmen, einigt man sich auf die Grundzüge für eine friedensvertragliche Regelung für Österreich. In der Deutschlandfrage bleiben die Differenzen weiter bestehen.
thumbnail
Die Alliierten erkennen Österreich als Staat in den Grenzen von 1937 an.
thumbnail
Im Frieden von Teschen wird zwischen Preußen und Österreich der Bayerische Erbfolgekrieg beigelegt.
thumbnail
Großer Bauernaufstand in Kärnten / Österreich. Etwa sechshundert Bauern stellen sich den osmanischen Reitern bei Arnoldstein entgegen und unterliegen.
thumbnail
Teilung der österreichischen Erblande unter Albrecht III. und Leopold III. dem Gerechten durch den Vertrag von Neuberg.

996 n. Chr.

thumbnail
Otto III. verleiht Freising das Marktrecht. In der Urkunde wird auch eine Schenkung an den Bischof von Freising von etwas Land in der Gegend von Neuhofen an der Ybbs in regione vulgari vocabulo Ostarrîchi erwähnt. Dies gilt als die erste Nennung von Österreich.

Politik > Städtepartnerschaften

2009

thumbnail
Hohenems, Österreich, seit 1988, offizielle Städtepartnerschaft seit (Ostfildern)

2008

thumbnail
Heiligenblut am Großglockner, Österreich, seit dem 24. Oktober (Friedrichroda)

2006

thumbnail
Osterreich Umhausen , Partnerschaftliche Vereinbarung seit (Erlangen)

2001

thumbnail
Osterreich Wien (Warschau)

1993

thumbnail
Senftenberg in Österreich seit

1989

thumbnail
Osterreich? Salzburg , seit (Vilnius)

1988

thumbnail
Berg im Drautal in Österreich seit 25. Juni (Lohfelden)

1982

thumbnail
Osterreich Graz , seit (Timi?oara)

1980

thumbnail
Osterreich? Bromberg , seit (Wilhelmshaven)

1975

thumbnail
Osterreich Bruck an der Mur , seit (Hagen)

1975

thumbnail
Osterreich? Linz , seit (Halle (Saale))

1972

thumbnail
Osterreich Wels seit (Straubing)

1971

thumbnail
Gmünd in Kärnten , seit (Osnabrück)

1971

thumbnail
Osterreich Klagenfurt am Wörthersee, Österreich (Dessau-Roßlau)

1968

thumbnail
Osterreich Wolfsberg , seit (Herzogenaurach)

1968

thumbnail
Osterreich? Graz, Österreich, seit (Darmstadt)

1964

thumbnail
Osterreich Imst seit (Rottweil)

1963

thumbnail
Osterreich Innsbruck in Österreich seit (Freiburg im Breisgau)

"Österreich" in den Nachrichten