Österreichische Niederlande

Historische Karte der Österreichischen Niederlande, Luxemburgs und des Fürstbistums Lüttich etwa aus dem Jahr 1730 von Johann Baptist Homann. Zusätzlich sind noch die historischen Grenzen nach dem Dreißigjährigen Krieg eingezeichnet
Bild:
Lizenz: CC-PD-Mark

Die Österreichischen Niederlande, (lateinischBelgium Austriacum, niederländischOostenrijkse Nederlanden, französischPays-Bas autrichiens) umfassten in etwa das Gebiet der heutigen Staaten Belgien und Luxemburg und existierten vom Ende des Spanischen Erbfolgekrieges im Jahr 1714 bis zur Eroberung durch französische Revolutionstruppen und den Anschluss an die Französische Republik im Jahr 1795.

mehr zu "Österreichische Niederlande" in der Wikipedia: Österreichische Niederlande

Geboren & Gestorben

1867

thumbnail
Gestorben: Jean-Noël Chevron stirbt. Jean-Noël Chevron, war ein französisch-holländischerArchitekt und Stadtplaner.
thumbnail
Gestorben: Peter Martin Pirquet von Cesenatico stirbt in Wien. Peter Martin Freiherr Pirquet von Cesenatico war k. k. Feldzeugmeister und Ritter des Österreichischen Militär-Maria-Theresien-Ordens. Er gilt als der letzte Wallone im Militärdienst Altösterreichs.
thumbnail
Gestorben: François-Josèphe Kinson stirbt in Brügge, damals Österreichische Niederlande, heute Belgien. François-Josèphe Kinson, niederländisch: Franciscus Josephus Kinsoen war ein flämischer Maler.
thumbnail
Gestorben: Laurent-Benoît Dewez stirbt in Groot-Bijgaarden. Laurent-Benoît Dewez gilt als der bedeutendste Architekt des 18. Jahrhunderts im Gebiet der Österreichischen Niederlande (heutiges Belgien). Dewez führte einen italienisch und englisch beeinflussten klassizistischen Architekturstil in der Region ein. Zahlreiche Schlösser, Abteien und Kirchen wurden nach seinen Plänen gebaut; viele davon wurden jedoch im Zuge der Französischen Revolution beschädigt oder zerstört.
thumbnail
Geboren: Louis Royer (Maler) wird in Mechelen, Österreichische Niederlande geboren. Louis Royer war ein belgisch-niederländischer Maler und Bildhauer.

Europa

Weitere Ereignisse in Europa:
thumbnail
Österreich und die Republik der Sieben Vereinigten Niederlande schließen in Antwerpen den dritten Barrieretraktat über Besatzungsrechte der Holländer in den österreichischen Niederlanden.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

Antike

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Nach der Brabanter Revolution deklariert Hendrik van der Noot auf dem Gebiet der österreichischen Niederlande die Vereinigten Belgischen Staaten. Doch schon am 2. Dezember des Jahres wird das Land durch eingerückte Truppen wieder österreichisch.

Gefechtskalender

1793

thumbnail
Kämpfe in den Österreichischen Niederlanden, Gefechte bei Aldenhoven, Neerwinden, vor Maubeuge und Wattignies (K.u.k. Niederösterreichisches Dragoner-Regiment „Friedrich August König von Sachsen“ Nr. 3)

1793

thumbnail
Kämpfe am Oberrhein. Teile des Regiments in Gefechten vor Landau. Einnahme der Weissenburger Linien. Die Chevaulegers–Division war währenddessen in die Niederlande abgeordnet und kämpfte bei der Einnahme von Huy, bei Tirlemont, Neerwinden, Saultain, Menin und Orchies. (K.u.k. Böhmisches Dragoner-Regiment „Kaiser Franz I.“ Nr. 1)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Französische Revolution & Koalitionskriege: Der Sieg der französischen Revolutionsarmee in der Schlacht bei Wattignies zwingt im Ersten Koalitionskrieg den kaiserlichen Befehlshaber Friedrich Josias von Sachsen-Coburg-Saalfeld zum Abbruch der Belagerung von Maubeuge. Er zieht sich kurz mit der Reichsarmee in die Österreichischen Niederlande zurück.
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Österreich unter Friedrich Josias von Sachsen-Coburg-Saalfeld vertreibt in der Schlacht von Neerwinden während des Ersten Koalitionskrieges die Franzosen unter Charles-François Dumouriez aus den Österreichischen Niederlanden. (18. März)

1793

thumbnail
Französische Revolution & Koalitionskriege: 18. März: Österreich unter Friedrich Josias von Sachsen-Coburg-Saalfeld vertreibt in der Schlacht von Neerwinden während des Ersten Koalitionskrieges die Franzosen unter Charles-François Dumouriez aus den Österreichischen Niederlanden.
thumbnail
Französische Revolution & Koalitionskriege: Die Schlacht von Jemappes gewinnt das französische Revolutionsheer gegenüber österreichischen Truppen. Durch die Niederlage fallen die österreichischen Niederlande an Frankreich.

"Österreichische Niederlande" in den Nachrichten