Österreichischer Erbfolgekrieg

Der Österreichische Erbfolgekrieg (1740–1748) brach aus, als nach dem Tod Kaiser Karls VI. (und damit dem Aussterben des Hauses Habsburg im Mannesstamm) seine Tochter Maria Theresia den österreichischen Erzherzogthron bestieg und mehrere europäische Fürsten eigene Ansprüche auf die Habsburgischen Erblande bzw. das römisch-deutsche Kaisertum erhoben. Der Konflikt wuchs sich zu einem weltumspannenden Krieg aus.

mehr zu "Österreichischer Erbfolgekrieg" in der Wikipedia: Österreichischer Erbfolgekrieg

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Franz Karl Cura stirbt. Franz Karl Cura war ein bayerischer Hofkaminfegermeister in Burghausen und Freikorpskämpfer im Österreichischen Erbfolgekrieg (1741–1745).
thumbnail
Gestorben: Karl August Friedrich (Waldeck-Pyrmont) stirbt in Arolsen. Karl August Friedrich zu Waldeck-Pyrmont war von 1728 bis 1763 Fürst von Waldeck-Pyrmont. Außerdem war er hochrangiger Offizier in verschiedenen Heeren. Zuletzt war er während des österreichischen Erbfolgekrieges Oberbefehlshaber der niederländischen Armee.
thumbnail
Gestorben: Peter du Moulin stirbt in Stendal. Peter Ludwig du Moulin war ein königlich preußischer General der Infanterie und diente unter Friedrich II. unter anderem im Österreichischen Erbfolgekrieg (1740–1748).
thumbnail
Geboren: Franz Karl Cura wird geboren. Franz Karl Cura war ein bayerischer Hofkaminfegermeister in Burghausen und Freikorpskämpfer im Österreichischen Erbfolgekrieg (1741–1745).
thumbnail
Geboren: Karl August Friedrich (Waldeck-Pyrmont) wird in Hanau geboren. Karl August Friedrich zu Waldeck-Pyrmont war von 1728 bis 1763 Fürst von Waldeck-Pyrmont. Außerdem war er hochrangiger Offizier in verschiedenen Heeren. Zuletzt war er während des österreichischen Erbfolgekrieges Oberbefehlshaber der niederländischen Armee.

Gefechtskalender

1740

thumbnail
1740 bis 1748 Teilnahme am Österreichischen Erbfolgekrieg (5e régiment de cuirassiers)

Antike

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Österreichischer Erbfolgekrieg: Friedrich der Große besetzt das zu Österreich gehörende Schlesien; in der Folge beginnen die Schlesischen Kriege.
Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Thronwechsel in Österreich. Maria Theresia folgt ihrem verstorbenen Vater Kaiser Karl VI. (HRR) als Erzherzogin von Österreich und Königin von Ungarn. Der Tod des Kaisers löst den Österreichischen Erbfolgekrieg aus.

Übersicht

1742

thumbnail
Habsburgische Besatzung im Österreichischen Erbfolgekrieg (Geschichte Münchens)

Geschichte > Waldshut

1744

thumbnail
wurde die Stadt im Österreichischen Erbfolgekrieg von den Franzosen unter Armand Fouquet de Belle-Isle besetzt und bis Anfang 1745 dem Kurfürstentum Bayern zugeschlagen. (Waldshut-Tiengen)

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Durch Russlands militärische Hilfe beendet der Aachener Friede den Österreichischen Erbfolgekrieg zugunsten Maria Theresias.
thumbnail
In Aachen beginnen Friedensverhandlungen zwischen den streitenden Kriegsparteien im Österreichischen Erbfolgekrieg. Sie münden in den am 18. Oktober unterzeichneten Zweiten Aachener Frieden.
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: In der Schlacht bei Lauffeldt besiegen die Franzosen unter Moritz von Sachsen die verbündeten Österreicher, Briten und Niederländer, erleiden aber mehr als doppelt so hohe Verluste. (2. Juli)
thumbnail
Österreichischer Erbfolgekrieg: Österreichischer Erbfolgekrieg: In der Schlacht bei Lauffeldt besiegen die Franzosen unter Moritz von Sachsen die verbündeten Österreicher, Briten und Niederländer, erleiden aber mehr als doppelt so hohe Verluste.
thumbnail
Österreichischer Erbfolgekrieg: Österreichischer Erbfolgekrieg: In der Schlacht bei Piacenza besiegen die Österreicher eine französisch-spanische Armee und zwingen sie zum Rückzug aus Oberitalien.

Friedensschlüsse

thumbnail
Zweiter Aachener Friede, zwischen Österreich und Verbündeten und Frankreich und Verbündeten

Kunst & Kultur

1952

Kultur und Sehenswürdigkeiten > Kunst und Musik:
thumbnail
Trommler- und Bläsercorps „Vorwärts“ Ratheim-Busch e. V. von

Besonderheiten > Sonstiges

2002

thumbnail
Norwegen? Kjetil André Aamodt mit Gold in Super-G und Kombination (Liste der Olympiasieger im Alpinen Skisport)

"Österreichischer Erbfolgekrieg" in den Nachrichten