Österreichischer Staatspreis für Europäische Literatur

Der Österreichische Staatspreis für Europäische Literatur ist ein international vergebener Preis der Republik Österreich, der vom Unterrichtsministerium 1964 unter dem Namen Nikolaus-Lenau-Preis als Literaturpreis gestiftet wurde. Seit 1965 heißt die Auszeichnung Österreichischer Staatspreis für Europäische Literatur und wird jährlich an europäische Schriftsteller verliehen. In den Jahren 1969, 1979 und 1985 fand keine Preisverleihung statt. Der Preis ist derzeit mit 25.000 Euro dotiert.

mehr zu "Österreichischer Staatspreis für Europäische Literatur" in der Wikipedia: Österreichischer Staatspreis für Europäische Literatur

"Österreichischer Staatspreis für Europäische Literatur" in den Nachrichten