Östersund

Östersund (Audio-Datei / HörbeispielAussprache?/i; südsamisch: Staare für „die große Stadt“ bzw. richtigerweise, aber veraltend: Luvlieluspie) ist eine Stadt mit knapp 50.000 Einwohnern (2015) in der schwedischen Provinz Jämtlands län und der historischen Provinz Jämtland.

Die Stadt liegt ungefähr in der Mitte Schwedens am See Storsjön und ist Residenzstadt der Provinz und Hauptort der gleichnamigen Gemeinde. Ein kleiner Teil der Stadt mit 790 Einwohnern auf einer Fläche von 93 Hektar (2015) gehört zur nördlichen Nachbargemeinde Krokom.

mehr zu "Östersund" in der Wikipedia: Östersund

Sport

2009

Doping:
thumbnail
Ein Tag vor Beginn der Biathlon-Weltmeisterschaften im Februar in Pyeongchang wurden Jekaterina Jurjewa, Albina Achatowa und Dmitri Jaroschenko (alle Russland) nach Öffnung der B-Probe vom Weltcup in Östersund im Dezember 2008 des Dopings überführt.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: William Grut stirbt in Östersund. William Oscar Guernsey „Willie“ Grut war ein schwedischer Moderner Fünfkämpfer. Er war 1948 der sechste Schwede, der die Einzelwertung im Modernen Fünfkampf bei Olympischen Spielen gewinnen konnte.
thumbnail
Geboren: Olle Collberg wird in Östersund geboren. Olle Erik Detlof Collberg ist ein schwedischer Telemarker.
thumbnail
Geboren: Erika Wiklund wird in Östersund geboren. Erika Anna Kristina Wiklund ist eine schwedische Hochspringerin.
thumbnail
Geboren: Erik Forsgren wird in Östersund geboren. Erik Forsgren ist ein schwedischer Biathlet.
thumbnail
Gestorben: Beppe Wolgers stirbt in Östersund, Jämtland. Beppe Wolgers, eigentlich John Bertil Wolgers, war ein schwedischer Schauspieler, Autor, Komponist und Regisseur.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

2005

Gründung:
thumbnail
Hello Saferide ist eine schwedische Indiepop-Band um die am 22. November 1977 in Östersund geborene Sängerin Annika Norlin.

Gemeinden und Orte > Größte Orte

2005

thumbnail
Östersund (43.796 Einwohner) (Jämtlands län)

"Östersund" in den Nachrichten