UN-Konvention zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau

Das Übereinkommen zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau, abgekürzt „Frauenkonvention“ oder CEDAW (englisch: Convention on the Elimination of All Forms of Discrimination Against Women) ist ein internationales Übereinkommen der Vereinten Nationen zu Frauenrechten. Es wurde am 18. Dezember 1979 von der UN-Generalversammlung verabschiedet und trat am 3. September 1981 in Kraft.

mehr zu "UN-Konvention zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau" in der Wikipedia: UN-Konvention zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau

Leider keine Ereignisse zu "UN-Konvention zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau"

"UN-Konvention zur Beseitigung jeder Form von Diskriminierung der Frau" in den Nachrichten