’Ndrangheta

Die ’Ndrangheta ('(n)ˈdraŋɡeta') ist die Vereinigung der kalabrischen Mafia, deren Aktionsradius ganz Europa, Nord- und Südamerika sowie Russland und Australien umfasst. Mit geschätzten 54 Milliarden Euro Jahresumsatz (2013) gilt die ’Ndrangheta seit den späten 1990er und den frühen 2000er Jahren als mächtigste Mafia-Organisation Europas. Wichtigste Einnahmequelle sind der Drogenhandel und die illegale Müllentsorgung, insbesondere von Giftmüll.

mehr zu "’Ndrangheta" in der Wikipedia: ’Ndrangheta

Geboren & Gestorben

Geboren:
thumbnail
Giorgio Basile wird in Corigliano Calabro geboren. Giorgio Basile, genannt Das Engelsgesicht, ist ein ehemaliger Auftragsmörder der ’Ndrangheta.
Geboren:
thumbnail
Giovanni Tegano wird in Reggio Calabria, Kalabrien geboren. Giovanni Tegano ist ein italienisches Mitglied der Ndrangheta.

1930

Geboren:
thumbnail
Domenico Oppedisano wird , Rosarno geboren. Domenico Oppedisano ist ein italienischer Anführer der ’Ndrangheta.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

1993

Erfolge (Fußball):
thumbnail
Marokkanischer Pokal: 1983, 1990 (Olympique Casablanca)

Tagesgeschehen

thumbnail
Reggio Calabria/Italien: Nach 22 Jahren Flucht wird der meistgesuchte Mafia-Boss und Ndrangheta-Anführer Domenico Condello festgenommen.
thumbnail
Rom/Italien Bei der größten Razzia seit 15 Jahren mit etwa 3000 Justizbeamten gegen die kalabrische Mafia’Ndrangheta werden rund 300 mutmassliche Mitglieder verhaftet und Sachwerte von mehreren Millionen Euro beschlagnahmt.
thumbnail
Duisburg, Deutschland: In der Nacht auf Mittwoch werden bei den Mafiamorden von Duisburg sechs junge Italiener im Alter von 16 bis 39 Jahren in der Nähe des Duisburger Hauptbahnhofes in ihren Wagen getötet. Das italienische Innenministerium bestätigt die Mafiakontakte der Erschossenen und sieht die Tat als Resultat des Streits zweier kalabrischen „Familien“. Es ist das erste Mal, dass die dortige ’Ndrangheta einen Mord dieses Ausmaßes im Ausland verüben lässt.

"’Ndrangheta" in den Nachrichten