Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Fred Thompson stirbt in Nashville, Tennessee. Freddie „Fred“ Dalton Thompson war ein US-amerikanischer Filmschauspieler und Politiker. Von 1994 bis 2003 war er US-Senator für den Bundesstaat Tennessee. 2008 bewarb er sich um die Nominierung der Republikanischen Partei für die Präsidentschaftswahlen.
thumbnail
Gestorben: Gladys Tantaquidgeon stirbt in Uncasville, Connecticut. Gladys Tantaquidgeon, war eine US-amerikanische Anthropologin, Matriarchin und Medizinfrau indigener Herkunft (Mohegan).
thumbnail
Gestorben: Michael Piller stirbt in Los Angeles. Michael Piller war ein US-amerikanischer Drehbuchautor und Fernsehproduzent.
thumbnail
Gestorben: Jean O. Lanjouw stirbt in Washington, D.C.. Jean (Jenny) Olson Lanjouw war eine US-amerikanische Ökonomin, Autorin, Wissenschaftlerin und Professorin an der University of California, Berkeley.

Amerika

Südamerika:
thumbnail
Der französische Vizeadmiral Nicolas Durand de Villegagnon gründet mit 600 Soldaten und hugenottischen Siedlern die Kolonie France Antarctique zwischen Rio de Janeiro und Cabo Frio. Die Kolonie wird 1567 von den Portugiesen zerschlagen.

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Erdbeben von Lissabon: Lissabon wird von einem Erdbeben und einem darauf folgenden Tsunami zu 2/3 zerstört. 30.000 bis 100.000 Menschen kommen dabei allein in Lissabon um, die ganze südliche Iberische Halbinsel und Nord-West-Afrika sind davon betroffen. Der Wiederaufbau Lissabons wird von Sebastião José de Carvalho e Mello organisiert.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Die weltweit erste öffentliche Filmvorführung findet in Berlin im Varieté Wintergarten durch die Brüder Max und Emil Skladanowsky statt.

Skandinavien

thumbnail
Schweden bekommt eigene Flagge ohne Unionszeichen durch die Beendigung der Union mit Norwegen. Die Flagge Schwedens zeigt das liegende skandinavische Kreuz gelb auf blauem Grund.

Sport

thumbnail
Bernhard Ernst kommentiert die erste Liveübertragung eines Fußballspiels im deutschen Hörfunk. Auf dem Platz spielen Preußen Münster und Arminia Bielefeld.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

Vereinte Nationen:
thumbnail
Australien wird Mitglied bei den Vereinten Nationen

Musik

Nummer 1 Hit > Österreich > Singles:
thumbnail
Falco: Falco 3
Country-Musik:
thumbnail
"(Turn Out the Light and) Love Me Tonight" -Don Williams
Nummer 1 Hit > USA > Singles:
thumbnail
Elton John: Island Girl
Nummer 1 Hit > Italien > Alben:
thumbnail
Pink Floyd - Wish You Were Here
Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
thumbnail
Johnny Hallyday - La terre promise

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
Sendebeginn von Franken TV, dem ersten Lokalsender der Region Franken.
Rundfunk:
thumbnail
Erste Live-Übertragung eines Fußballspiels im deutschen Rundfunk. Am Mikrofon der Sportreporter Bernhard Ernst.
Film:
thumbnail
mit dem Bioskop, einem frühen Projektionsapparat, führen die Brüder Skladanowsky in Berlin einige Filme (u.a. Das boxende Känguruh) einem zahlenden Publikum vor.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Edmund Stoiber entscheidet sich, bayerischer Ministerpräsident zu bleiben und nicht in das Kabinett Merkel I eintreten zu wollen.

Tagesgeschehen

thumbnail
Kirkuk/Irak. Ein 13-jähriger Junge verübte einen Bomben-Anschlag auf den Autokonvoi des Polizeichefs. Der Attentäter kam ums Leben. Mehrere Menschen wurden verletzt.
thumbnail
Berlin/Deutschland. Die Verhandlungen für eine Große Koalition stocken wegen des Rücktritts von SPD-Vorsitzender Franz Müntefering und des Entschlusses von Edmund Stoiber (CSU), auf das Amt des Wirtschaftsministers zu verzichten. Hintergrund für Münteferings Rücktritt ist ein Machtkampf im SPD-Vorstand bei der Wahl des Generalsekretärs, wofür neben Kajo Wasserhövel überraschend auch die Parteilinke Andrea Nahles (35) kandidierte. Sie wurde mit 23:15 Stimmen gegen Münteferings Wunsch gewählt, was als Misstrauensvotum vom Parteichef aufgefasst wurde.
thumbnail
New York City/USA. Nach rund 20 Jahren wird das Aussichtsdeck auf dem Rockefeller Center in Manhattan wiedereröffnet. Künftig sollen 1.100 Touristen pro Stunde das Citypanorama sehen.
thumbnail
Addis Abeba/Äthiopien. In der äthiopischen Hauptstadt Addis Abeba starben bei Unruhen sechs Menschen, 36 weitere wurden verletzt; die Opposition hatte zu Protesten gegen das Ergebnis der Parlamentswahlen aufgerufen.

"1.11.2005" in den Nachrichten