1. Juli

Historische JahrestageJuni · Juli · August

1

Der 1. Juli ist der 182. Tag des gregorianischen Kalenders (der 183. in Schaltjahren), somit bleiben 183 Tage bis zum Jahresende.



Ereignisse




  • Amtsantritt von deutschen Bundespräsidenten
  • 1984:
    Richard von Weizsäcker

  • 1994:
    Roman Herzog

  • 1999:
    Johannes Rau

  • 2004:
    Horst Köhler

  • mehr zu "1. Juli" in der Wikipedia: 1. Juli

    Geboren & Gestorben

    Gestorben:
    thumbnail
    Margot Werner, österreichische Balletttänzerin, Chansoninterpretin (So ein Mann) und Fernsehstar (Von Margot bis Montag, 1975) stirbt 74-jährig in München.
    Auswahl bekannter Verstorbener:
    thumbnail
    Margot Werner, österreichische Tänzerin und Sängerin (* 1937)
    Gestorben:
    thumbnail
    Geoffrey Hutchings, britischer Schauspieler (* 1939)
    Gestorben:
    thumbnail
    Ilene Woods, US-amerikanische Schauspielerin (* 1929)
    Gestorben:
    thumbnail
    Karl Malden, US-amerikanischer Schauspieler (Die Straßen von San Francisco) stirbt 97-jährig in Los Angeles.

    Politik & Weltgeschehen

    Politik:
    thumbnail
    Kroatien tritt der EU bei.
    Politik:
    thumbnail
    –31. Dezember: Litauen übernimmt die EU-Ratspräsidentschaft.
    Weltpolitik:
    thumbnail
    Präsidentschaftswahlen in Mexiko
    thumbnail
    31. Dezember: Belgien übernimmt EU-Ratspräsidentschaft.
    thumbnail
    Schweden übernimmt für ein halbes Jahr die EU-Ratspräsidentschaft.

    Widmungen, Jahrestage & zukünftige Ereignisse

    Jahreswidmungen:
    thumbnail
    25. Jahrestag der Einführung des Deutschen Aktien-Index (DAX)

    Restauratio imperii

    thumbnail
    Zweiter Gotenkrieg: Nachdem das oströmische Heer (ca. 30.000 Mann) unter Narses über Dalmatien und Venetien in Italien einmarschiert war, kommt es nahe Perugia zur Schlacht von Busta Gallorum zwischen den Ostgoten und den kaiserlichen Truppen; dabei kommt der Ostgotenkönig Totila ums Leben, und Narses erringt einen entscheidenden Sieg.

    Kreuzzüge

    thumbnail
    Sieg der Kreuzritter über die Rum-Seldschuken in der Schlacht bei Doryläum.

    Friedensschlüsse

    thumbnail
    Friede von Kardis, zwischen Russland und Schweden

    Chronologische Liste der wichtigsten Ereignisse

    1677

    thumbnail
    – Schlacht von Køge Bucht (1. Juli – Nordischer Krieg (1674–1679)) (Holländischer Krieg)

    Russland

    thumbnail
    Im Russisch-Persischen Krieg bricht ein neuer russischer Verband von Astrachan auf und erobert am 6. August Baku.

    Ereignisse

    thumbnail
    Bildung der Zentralamerikanischen Konföderation, aus der 1839 die selbstständigen Republiken Guatemala, Honduras, El Salvador, Nicaragua und Costa Rica hervorgehen.
    thumbnail
    Horst Köhler
    thumbnail
    Richard von Weizsäcker
    thumbnail
    Johannes Rau
    thumbnail
    Roman Herzog

    Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

    1863

    thumbnail
    Vereinigte Staaten von Amerika: 1. bis 3. Juli: Schlacht von Gettysburg: Die Konföderierten unterliegen in der blutigsten Schlacht des Sezessionskrieges.
    thumbnail
    Vereinigte Staaten von Amerika: Trotz des Sieges der Union in der letzten Schlacht, der Schlacht am Malvern Hill, enden die Kämpfe der Sieben-Tage-Schlacht im Sezessionskrieg mit einem Erfolg für die Südstaaten-Armee. Die Hauptstadt Richmond, Virginia, konnte - vor allem auf Grund der zögerlichen Haltung des Befehlshabers McClellan - nicht eingenommen werden, doch wird dies mit einem Blutzoll von über 20.600 gegenüber rund 15.800 Soldaten der anderen Seite für die Konföderierten schwer erkauft.

    Amerika

    Südamerika:
    thumbnail
    Aufhebung der Sklaverei in der niederländischen Kronkolonie Suriname und Gewährung einer Verwaltungs-Autonomie

    Kanada

    Norddeutscher Bund

    thumbnail
    Die Verfassung des Norddeutschen Bundes tritt in Kraft. Otto von Bismarck wird Reichskanzler.

    Europa

    thumbnail
    Deutschland, Österreich-Ungarn und Italien verlängern ihren Dreibund um weitere sechs Jahre.
    thumbnail
    Helgoland-Sansibar-Vertrag: Das Deutsche Reich erhält Helgoland von Großbritannien; im Austausch dazu erkennt das Deutsche Reich die englischen Ansprüche auf Sansibar an und tritt die deutsche Kolonie Wituland an Großbritannien ab.
    thumbnail
    Louis Bonaparte entschließt sich, als König von Holland abzudanken. Er reagiert damit auf unüberbrückbare Differenzen mit seinem Bruder Napoleon Bonaparte, den französischen Kaiser, über den Fortbestand des Königreichs.
    thumbnail
    Weitere Ereignisse in Europa: Krönung Ferdinands II. zum König von Ungarn in der St. Martins-Kirche von Preßburg

    Afrika

    thumbnail
    Das nach Agadir beorderte deutsche Kriegsschiff SMS Panther löst die Zweite Marokkokrise aus.

    Irland

    thumbnail
    Die Stimmberechtigten Irlands nehmen in einer Volksabstimmung die von Éamon de Valera ausgearbeitete neue Verfassung von Irland an Stelle der seit 1922 gültigen Verfassung des Irischen Freistaates an.

    Nach der Unabhängigkeit

    Wissenschaft & Technik

    thumbnail
    Beginn des Internationalen Geophysikalischen Jahres (IGY) (Ende: 31. Dezember 1958)
    thumbnail
    Die Russische Staatsbibliothek wird als Moskaus erste gebührenfreie und öffentliche Bibliothek unter dem Namen Bibliothek des Öffentlichen Museums Moskaus und des Rumjanzew-Museums oder kurz Rumjanzew-Bibliothek im Paschkow-Haus begründet.
    thumbnail
    Der Maschinist John Cree ist das erste Todesopfer der Eisenbahngeschichte, als die von ihm gelenkte Lokomotive Nr. 1 auf der Bahnverbindung zwischen Stockton und Darlington explodiert.
    thumbnail
    Der britische Landarzt Edward Jenner führt an James Phipps die weltweit erste Impfung, und zwar gegen Pocken, durch. Am 1. Juli versucht er, den geimpften Jungen mit dem Pockenvirus zu infizieren und stellt so die Wirksamkeit des Serums fest.
    thumbnail
    Wissenschaft: Papst Paul III. gründet die Universität Macerata.

    Gesellschaft & Soziales

    Gesellschaft:
    thumbnail
    Hochzeit des griechischen Kronprinzen im Exil Paul von Griechenland mit Marie-Chantal Miller

    Bemerkenswertes

    thumbnail
    Exponierte Ereignisse: Bei der Flugzeugkollision von Überlingen, einem der folgenschwersten Flugunglücke im deutschen Luftraum, sterben 71 Menschen.
    thumbnail
    Exponierte Ereignisse: Ruanda und Burundi, bis dahin belgisch verwaltetes UN-Treuhandgebiet, erlangen ihre Unabhängigkeit.
    thumbnail
    Exponierte Ereignisse: Mit zehn bzw. vier Toren tragen die beim Karlsruher FV spielenden Gottfried Fuchs und Fritz Förderer maßgeblich zum bis heute höchsten Sieg der deutschen A-Nationalmannschaft der Männer, einem 16:0 gegen die russische Auswahl in der Trostrunde des Olympischen Fußballturniers, bei.
    thumbnail
    Exponierte Ereignisse: Das neue Hauptzollamt München wird eröffnet.
    thumbnail
    Exponierte Ereignisse: In Österreich wird erstmals Papiergeld, Bancozettel der Wiener Stadtbanco, ausgegeben.

    Wirtschaft

    thumbnail
    Das Unternehmen Lanxess wird aus einem Spin-Off der Chemie- und Teilen der Polymersparte der Bayer AG gegründet.
    thumbnail
    Naurus wichtigste Firma, die Nauruische Phosphatgesellschaft, wird gegründet.
    thumbnail
    Mit der Hausmüllverwertung München GmbH nimmt in Deutschland das erste Unternehmen zur industriellen Mülltrennung seine Arbeit auf.
    thumbnail
    Das deutsche Patentgesetz tritt in Kraft.

    Religion

    thumbnail
    Charles Taze Russells religiöse Zeitschrift Zion’s Watch Tower and Herald of Christ’s Presence erscheint mit der Erstausgabe in den Vereinigten Staaten. Das Magazin wird auf Deutsch unter dem derzeitigen Titel Der Wachtturm verkündigt Jehovas Königreich herausgegeben.
    thumbnail
    Die Augustinermönche Hendrik Vos und Johannes van Esschen sterben in Brüssel auf dem Scheiterhaufen, weil sie ihrem protestantischen Glauben treu bleiben. Sie sind die beiden ersten Märtyrer der Reformation in den Spanischen Niederlanden.

    Rundfunk, Film & Fernsehen

    Rundfunk:
    thumbnail
    Die Auslandssendungen des Magyar Rádió werden eingestellt.
    Rundfunk:
    thumbnail
    Der Offene Kanal Hamburg sellt den Sendebetrieb ein und wird durch den nichtkommerziellen Bürger- und Ausbildungskanal Tide ersetzt.
    Rundfunk:
    thumbnail
    Auf Ö1 wird die letzte Ausgabe der Radioshow Ein Pferd kehrt heim mit Willi Resetarits ausgestrahlt.
    Rundfunk:
    thumbnail
    MTV Europe verschlüsselt die Abstrahlung seines Programms via Satellit.
    Rundfunk:
    thumbnail
    In Sachsen geht Radio PSR auf Sendung.

    Sport

    Badminton - Veranstaltungen:
    thumbnail
    1. JuliRussian Open
    thumbnail
    1. Juli: 14. Fußball-Europameisterschaft der Herren in Polen und der Ukraine
    Badminton - Veranstaltungen:
    thumbnail
    5. Juli St. Petersburg White Nights
    thumbnail
    Die Dodge Vikings Vienna gewinnen gegen die Marburg Mercenaries mit 70:19 ihre vierte Eurobowl und sind damit alleiniger Rekordeuropapokalsieger.

    Kunst & Kultur

    Kultur & Gesellschaft:
    thumbnail
    1. Juli: 10. Mecklenburg-Vorpommern-Tag in Stralsund
    Kultur & Gesellschaft:
    thumbnail
    Zum 46. Geburtstag und zum Gedenken an Lady Dianas 10. Todestag findet im Wembley-Stadion das Concert for Diana statt.

    1994

    Kultur:
    thumbnail
    Nationalfeiertage: 1. Juli, Tag der Unabhängigkeit von Belgien 1962 und 7. April, Gedenktag des Genozid (Ruanda)
    Kultur & Gesellschaft:
    thumbnail
    In Kiel geht Radio Schleswig-Holstein als erster landesweiter Privatradiosender on Air.
    Kultur:
    thumbnail
    Kulturabkommen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Senegal

    Musik

    Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
    thumbnail
    Linkin Park - Living Things
    Nummer 1 Hit > S > :
    thumbnail
    Super Junior - Sexy, Free & Single
    Nummer 1 Hit > Rum > :
    thumbnail
    Smiley - Dead Man Walking
    Nummer 1 Hit > Portugal > Singles:
    thumbnail
    Gotye feat. Kimbra - Somebody That I Used to Know

    "1. Juli" in den Nachrichten