Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Coosje van Bruggen stirbt in Los Angeles. Coosje van Bruggen war eine US-amerikanische Bildhauerin, Kunsthistorikerin und Kunstkritikerin niederländischer Herkunft. Sie war künstlerische Partnerin und Ehefrau des Bildhauers Claes Oldenburg.
thumbnail
Gestorben: Elżbieta Zawacka stirbt in Thorn. Elżbieta Zawacka war eine polnische Widerstandskämpferin, Mathematikerin, Pädagogin, emeritierte Professorin und Museumsgründerin. Für ihre Verdienste im Widerstand wurde sie im Jahr 2006 vom polnischen Staatspräsidenten Lech Kaczyński zum Brigadegeneral ernannt.
thumbnail
Gestorben: Georges Cravenne stirbt in Paris. Georges Cravenne war ein französischer Journalist, Publizist, Werbefachmann und Filmproduzent.
thumbnail
Gestorben: Brian Moore stirbt in Malibu, Kalifornien. Brian Moore war ein irisch-kanadischer Schriftsteller und Drehbuchautor.
thumbnail
Gestorben: Karl Geiringer stirbt in Santa Barbara, Kalifornien. Karl Geiringer war ein US-amerikanischer Musikwissenschaftler österreichischer Abstammung.

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Uraufführung der Oper La fiancée von Daniel-François-Esprit Auber an der Opéra-Comique in Paris

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Präsidentschaftswahlen in Kasachstan
Deutsches Reich:
thumbnail
Die Rheinlandbesetzung führt zur Entstehung der Mikronation Freistaat Flaschenhals.
Römischer Bürgerkrieg:
thumbnail
Alea iacta est“: Gaius Iulius Caesar überschreitet den Rubikon und löst damit den Bürgerkrieg gegen Gnaeus Pompeius Magnus aus.

Tagesgeschehen

thumbnail
Riad/Saudi-Arabien: Sechs der somalischen Piraten, welche die Sirius Star entführt hatten, kommen auf der Flucht beim Kentern ihres Schiffes ums Leben. Teile des Lösegelds in Höhe von drei Millionen US-Dollar gehen dabei verloren.
thumbnail
Kasachstan: Bei den Präsidentschaftswahlen setzt sich der Amtsinhaber Nursultan Nasarbajew mit über 80 % der Stimmen gegen drei Mitbewerber durch. Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) stellte verschiedene demokratische Defizite des Wahlgangs fest.

Musik

Nummer 1 Hit > Finnland > Alben:
thumbnail
Metallica - Death Magnetic
Nummer 1 Hit > Kanada > Alben:
thumbnail
Britney Spears - Circus
Nummer 1 Hit > Hot Dance Airplay Charts > Singles:
thumbnail
Beyoncé - Single Ladies (Put a Ring on It)
Nummer 1 Hit > Niederlanden > Alben:
thumbnail
Adele - 19
Nummer 1 Hit > Mainstream Top 40 > Singles:
thumbnail
T.I. feat. Rihanna - Live Your Life

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Film: Georges Cravenne, französischer Publizist und Produzent (* 1914)
thumbnail
Rundfunk: RTL feiert mit einer Gala seinen 25. Geburtstag als erster deutscher Privatsender.
thumbnail
Rundfunk: Der US-amerikanische Bezahlsender HBO beginnt mit der Ausstrahlung der Serie Die Sopranos. Im Mittelpunkt steht Tony Soprano, Angehöriger der Mafia und seine Familie.
thumbnail
Serienstart: Die Sopranos ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die vom Leben einer italo-amerikanischen Mafiafamilie in New Jersey handelt. Die Erstausstrahlung war in den Jahren 1999 bis 2007 auf HBO zu sehen. Die Serie wurde unter anderem mit 21 Emmys und fünf Golden Globes ausgezeichnet.

Episoden: 86
Genre: Drama, Mafia
Titellied: Alabama 3
Idee: David Chase
thumbnail
Serienstart: Batman of the Future (Originaltitel: Batman Beyond) ist eine US-amerikanische Zeichentrickserie aus den Jahren 1999 bis 2001. Sie ist in der Mitte des 21. Jahrhunderts angesiedelt. Bruce Wayne/Batman ist zu alt geworden und kann seiner nächtlichen Verbrechensbekämpfung nicht mehr nachgehen. An seine Stelle tritt der junge Terry McGinnis, der unter Anleitung von Bruce Wayne nun Gotham City beschützt. In 52 Folgen dieser Serie zu je 20 Minuten sowie der Folge Epilog der Serie Die Liga der Gerechten werden von der Warner Bros. Television die Abenteuer dieses neuen Batman präsentiert. Batman of the Future ist eine Nachfolgeserie der Batman-Zeichentrickserie.

Episoden: Die Liga der Gerechten
Genre: Science Fiction, Actionserie
Produktion: Alan Burnett, Paul Dini, Glen Murakami, Bruce Timm
Musik: Shirley Walker, Lolita Ritmanis, Kristopher Carter, Michael McCuistion

"10.1.2009" in den Nachrichten