Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Rolf Arland stirbt in Gilching. Rolf Arland war ein deutscher Komponist, der gelegentlich auch unter dem Pseudonym Lothar Birk in Erscheinung trat.
thumbnail
Gestorben: Thomas Pröpper stirbt in Münster. Thomas Pröpper war ein deutscher katholischer Dogmatiker und Fundamentaltheologe.
thumbnail
Gestorben: Karl Josef Becker stirbt in Rom. Karl Josef Kardinal Becker SJ war ein römisch-katholischer Theologe und Dogmatiker.
thumbnail
Gestorben: Jean Cayrol stirbt in Bordeaux, Frankreich. Jean Raphaël Marie Noël Cayrol war ein französischer Schriftsteller, der als Mitglied der Résistance in ein deutsches Konzentrationslager deportiert wurde. Seine Lyrik und Prosa wurde mehrfach ausgezeichnet.
thumbnail
Gestorben: Jean Cayrol stirbt in Bordeaux, Frankreich. Jean Raphaël Marie Noël Cayrol war ein französischer Schriftsteller, der zwei Jahre in einem deutschen Konzentrationslager verbringen musste. Seine Lyrik und Prosa wurde mehrfach ausgezeichnet.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Malta wird Mitglied in der UNESCO

Rundfunk, Film & Fernsehen

Film:
thumbnail
Humbert Balsan, französischer Komponist (* 1954)
Serienstart:
thumbnail
Familie Sonnenfeld ist der Titel einer Fernsehfilm-Serie, die von 2005 bis 2008 produziert wurde. Drehort war Regensburg, ab der achten Folge auch Berlin. Regie führte Christina Kabisch. Familie Sonnenfeld wurde in der ARD und im ORF ausgestrahlt.

Genre: Serie
Film:
thumbnail
Alexander Sergejewitsch Bucharow, russischer Schauspieler
Film:
thumbnail
Pierre Mondy, französischer Schauspieler und Regisseur (+ 2012)

Musik

Nummer 1 Hit > Irland > Singles:
thumbnail
Brian McFadden & Delta Goodrem - Almost Here
Nummer 1 Hit > Schweden > Singles:
thumbnail
Mark ’Oh - Tears Don’t Lie
Nummer 1 Hit > Deutschland > Singles:
thumbnail
Vangelis: Conquest of Paradise
Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
thumbnail
Bruce Springsteen - Born in the U.S.A.
Nummer 1 Hit > Norwegen > Singles:
thumbnail
Billy Swan - I Can Help

Tagesgeschehen

thumbnail
Pakistan. Nach schweren Unwettern und einem Bruch des Shakidor-Damms in Belutschistan sind mindestens 350 Menschen getötet worden.
thumbnail
Berlin/Deutschland. Die rechtsextreme NPD kann nach Informationen der „Financial Times Deutschland“ mit rund 700.000 Euro an Staatszuschüssen rechnen. Wolfgang Thierse will die Zuschüsse an alle in deutschen Parlamenten vertretenen Parteien Mitte Februar verkünden.
thumbnail
Pjöngjang/Nordkorea. Die nordkoreanische Regierung hat den Ausstieg aus den Sechser-Gesprächen über ihr Atomprogramm erklärt und einen Ausbau ihres Kernwaffenarsenals angekündigt. Die Teilnahme an der internationalen Verhandlungsrunde werde für eine „unbefristete Periode“ ausgesetzt, weil die USA auf den Sturz der Regierung in Pjöngjang hinwirkten, hieß es in einer Erklärung des Außenministeriums, die am Donnerstagvormittag über die staatliche Nachrichtenagentur KCNA und im nordkoreanischen TV verbreitet wurde. Zugleich werde Nordkorea „Maßnahmen zur Stärkung seines Atomwaffenarsenals“ ergreifen, um „seine Ideologie und sein Staatssystem zu schützen“.
thumbnail
Der Dramatiker Arthur Miller ist gestorben.

"10.2.2005" in den Nachrichten