Europa

thumbnail
Niederlage der aufständischen Sachsen gegen König Heinrich IV. in der Schlacht bei Homburg an der Unstrut

1075

thumbnail
Dilbeek wird als Dedelbeccha zum ersten Mal urkundlich erwähnt.

1075

thumbnail
Calw, Dätzingen, Daun, Döffingen, Grötzingen, Jungingen, Metzingen, Niederfüllbach, Ottenbronn, Sulzfeld (Baden) und Troisdorf werden erstmals urkundlich erwähnt.

1075

thumbnail
Gregor VII. verfasst den Dictatus Papae.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Anno II. von Köln, Erzbischof von Köln und Heiliger (* um 1010)
thumbnail
Gestorben: Gundekar II. stirbt in Eichstätt. Gundekar II. (auch: Gunzo) war Bischof von Eichstätt von 1057 bis 1075. Er wird als Seliger verehrt, obwohl nie eine offizielle Seligsprechung erfolgte.
thumbnail
Gestorben: Ernst, österreichischer Markgraf (1055–1075) (* 1027)
thumbnail
Geboren: Lothar III. (HRR) wird geboren. Lothar III., auch Lothar von Süpplingenburg oder Lothar von Supplinburg genannt, war Herzog von Sachsen sowie König (ab 1125) und Kaiser (als Lothar? III.) (ab 1133) des römisch-deutschen Reiches.

1075

thumbnail
Gestorben: Johannes VIII., Patriarch von Konstantinopel

Asien

1075

thumbnail
Seldschukische Türken unter Süleyman (späterer Sultan von Rum) erobern die Städte Nicäa und Nicomedia vom Byzantinischen Reich.

"1075" in den Nachrichten