Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: David Margulies stirbt in New York City. David Joseph Margulies war ein US-amerikanischer Schauspieler.
thumbnail
Gestorben: Gunnel Vallquist stirbt. Gunnel Vallquist war eine schwedische Autorin und Kritikerin sowie seit 1982 Mitglied der Schwedischen Akademie. Als Katholikin schrieb Vallquist vor allem Essays über religiöse Themen. Eine ihrer bedeutendsten Leistungen ist die schwedische Übersetzung von Marcel Prousts Roman Auf der Suche nach der verlorenen Zeit, die zwischen 1965 und 1982 herausgegeben wurde.
thumbnail
Gestorben: Henri Rieben wird. März 1921 in Epalinges, Kanton Waadt. Henri Rieben war ein "Schweizer Europäer" und Vorreiter für die europäische Integration.
thumbnail
Gestorben: Mark Spoon stirbt in Berlin. Mark Spoon, bürgerlich Markus Löffel war ein deutscher Produzent und DJ im Bereich Dance/Techno und einer der wichtigsten Wegbereiter des Sound of Frankfurt.
thumbnail
Gestorben: Roger Crozier stirbt. Roger Allan Crozier war ein kanadischer Eishockeytorwart, der für die Detroit Red Wings, Buffalo Sabres und Washington Capitals in der National Hockey League aktiv war.

Europa

thumbnail
Die Schlacht bei Haselünne gewinnt im Dreißigjährigen Krieg ein halb so großes schwedisches Regiment gegenüber kaiserlichen Truppen von 3.000 Mann.

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Das britische Passagierschiff London gerät im Golf von Biskaya in einen Sturm und sinkt, dabei kommen 220 der 239 Menschen an Bord um.

Sport

thumbnail
Die erste offizielle Schachweltmeisterschaft beginnt. In dem bis zum 29. März andauernden Zweikampf besiegt Wilhelm Steinitz seinen Kontrahenten Johannes Zukertort mit 10:5 und wird so erster Schachweltmeister.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Abschaffung der Monarchie, Proklamation der Volksrepublik Albanien durch Enver Hoxha.

Musik

Country-Musik:
thumbnail
"Morning Desire" - Kenny Rogers
Nummer 1 Hit > Niederlanden > Alben:
thumbnail
Sade - Promise
Nummer 1 Hit > Italien > Singles:
thumbnail
a-ha - Take on me
Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
thumbnail
Queen - A Night at the Opera

Tagesgeschehen

thumbnail
Guantánamo/USA. Ungeachtet der anhaltenden Kritik an den Haftbedingungen, Dauer und dem ungeklärten völkerrechtlichen Status der Gefangenen im US-Gefangenen-Lager Guantánamo haben die USA die Prozesse gegen zwei Inhaftierte wieder aufgenommen. Dem 19-jährigen Jemeniten Ali Hamsa Ahmad el Bahlul wird vorgeworfen, als Mitglied des Terrornetzwerks Al-Qaida an der Vorbereitung von Terrorakten beteiligt gewesen zu sein. Der heute 19-Jährige soll während eines Kampfes in Afghanistan einen US-Militärarzt mit einer Handgranate getötet haben. Sein Vater, in Pakistan getötet, gehörte nach US-Angaben zu den wichtigsten Geldgebern Al-Qaidas.
thumbnail
Berlin. Der berühmte Dance-DJ Markus Löffel, aka DJ Spoon wird im Alter von 39 Jahren tot in seiner Berliner Wohnung aufgefunden. Die Todesursache des gebürtigen Frankfurters ist vermutlich ein Herzinfarkt. DJ Spoon war ein wegweisender DJ der deutschen Techno-Bewegung.
thumbnail
Bamako. Für Jutta Kleinschmidt ist die Rallye Dakar vorzeitig beendet. Wegen eines Lenkungsschadens an ihrem VW Race-Touareg musste die Kölnerin aufgeben.
thumbnail
Zürich/Schweiz. Die Zürcher Zeitung SonntagsBlick berichtet über ein im November 2005 vom Schweizerischen Geheimdienst abgefangenes Fax des ägyptischen Außenministers Ahmed Aboul Gheit an seinen Londoner Botschafter, das als Bestätigung illegaler Praktiken der USA in ihrem „Krieg gegen den Terror” auf europäischem Boden interpretiert werden kann. Der Außenminister wörtlich: Laut „eigenen Quellen [wurden tatsächlich 23 irakische und afghanische Bürger auf dem Stützpunkt Mihail Kogalniceanu in der Nähe der Stadt Constanza am Schwarzen Meer verhört”. Weiter werden die Existenz ähnlicher Verhörzentren in der Ukraine, im Kosovo, in Mazedonien und Bulgarien und ein Einfliegen von Gefangenen auf dem polnischen Stützpunkt Szymany erwähnt.
thumbnail
London/Großbritannien. Zum vierten Jahrestag der Einrichtung des Gefangenenlagers Guantánamo hat Amnesty International die bereits im Vorjahr erhobenen Folter-Vorwürfe gegen die US-Regierung erneuert und vertieft.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Las Vegas ist eine US-amerikanische Fernsehserie von Drehbuchautor Gary Scott Thompson (The Fast and the Furious). Die Serie wurde von September 2003 bis Februar 2008 vom Fernseh-Network NBC ausgestrahlt. Die erste Staffel startete am 11. Januar 2006 auf ProSieben und wurde nach nur sechs Episoden wegen zu geringer Einschaltquoten abgesetzt. Im Sommer 2007 wurde die Serie von Kabel eins wiederholt, jedoch im Mai 2008 ebenfalls abgesetzt. In Österreich wurden die ersten vier Staffeln der Serie zwischen dem 30. Januar 2006 und 14. Januar 2008 auf ORF 1 ausgestrahlt und danach wiederholt; die fünfte folgte ab 15. Dezember 2008. Ende März 2007 ist die erste Staffel in deutscher Synchronisation im Handel erschienen, die zweite Staffel ist seit dem 27. September 2007 erhältlich.

Genre: Drama, Krimi
Titellied: Elvis Presley, JXL, Charlie Clouser
Musik: Charlie Clouser
thumbnail
Rundfunk: Das tschechoslowakische Fernsehen Československá televize strahlt die erste Folge der Krimiserie Die Kriminalfälle des Major Zeman (Die dreißig Fälle des Major Zeman), Regie: Jiří Sequens aus. Die erste Episode der chronologisch aufgebauten Serie trägt den Titel Tod am See und handelt davon, wie der junge Jan Zeman 1945 vom Konzentrationslager heimkehrt und beschließt, Polizist zu werden. Eine weitere Folge (Fuchsjagd) hat den kommunistischen Februarputsch Klement Gottwalds im Jahr 1948 zum Thema. Major Zeman unterscheidet sich nicht nur von der Anlage und vom Aufbau her von herkömmlichen (weitestgehend unpolitischen) Fernsehkrimiserien, wie sie in öffentlich-rechtlichen Anstalten beiderseits des Eisernen Vorhangs seit den 1960er Jahren üblich waren, sie gilt vor allem als regimetreue Propaganda der sogenannten "Normalisierung" nach dem Prager Frühling 1968.
thumbnail
Serienstart: Daktari ist eine populäre US-amerikanische Fernsehserie, die in den Jahren 1966 bis 1969 von dem amerikanischen Tierfilmer Ivan Tors produziert wurde. Tors betreute auch schon die Serien Flipper, Abenteuer unter Wasser (Sea Hunt), Sprung aus den Wolken (Ripcord) und viele weitere.

Genre: Tierfilm
Idee: Ivan Tors
Musik: Shelly Manne, Henry Vars

Besetzung: Marshall Thompson, Cheryl Miller, Yale Summers, Hari Rhodes, Hedley Mattingly
thumbnail
Film: Bernard Blier, französischer Schauspieler (+ 1989)

"11.1.2006" in den Nachrichten