Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: David King (Fotohistoriker) stirbt in London. David King war ein britischer Designer und Fotohistoriker. Er war von 1965 bis 1975 Leiter des Kunstressorts beim Londoner Sunday Times Magazine. Seitdem veröffentlichte er zahlreiche Bildbände. Seine private Sammlung russischer revolutionärer Kunst gilt mit 250.000 Objekten – hauptsächlich Plakate, Zeitungen, Flugschriften und Fotografien – als eine der umfangreichsten und bedeutendsten der Welt.
thumbnail
Gestorben: Peter Behrens (Schlagzeuger) stirbt in Wilhelmshaven. Peter Behrens war ein deutscher Musiker. Er wurde als Schlagzeuger der Gruppe Trio bekannt.
thumbnail
Gestorben: Joe Temperley stirbt. Joe Temperley war ein britischer Saxophonist (Baritonsaxophon und Sopransaxophon) und Bassklarinettist.
thumbnail
Gestorben: Rolf Opitz (Politiker) stirbt. Rolf Opitz war ein deutscher Politiker (SED).
thumbnail
Gestorben: Floyd Patterson stirbt in New Paltz, New York. Floyd Patterson, war ein US-amerikanischer Boxweltmeister im Schwergewicht.

Gesellschaft & Soziales

Gesellschaft:
thumbnail
Der Quäker William Tuke eröffnet in York die erste private Heil- und Pflegeanstalt für Geistesgestörte The Retreat in England, eine der ersten in der Geschichte der Psychiatrie. Sie existiert noch heute.

Religion

thumbnail
In New York City gründen Vertreter verschiedener Bibelgesellschaften die American Bible Society zum Vertrieb der Heiligen Schrift.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Die Reichsbahn stellt mit einer Lok der Baureihe 05 einen Geschwindigkeitsweltrekord für Dampfloks auf. Die Lok erreicht eine Geschwindigkeit von 200,4 km/h.
thumbnail
Umberto Nobile startet im norwegischen Ny-Ålesund mit dem Luftschiff Norge zur Fahrt über den Nordpol.

Sport

thumbnail
Durch die Niederlage des FC Bayern München sichert sich Borussia Dortmund vorzeitig die deutsche Meisterschaft.
thumbnail
Erstbesteigung des Manaslu, des achthöchsten Berges der Erde

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Everglades, Florida, USA: Nach einem Feuer im Frachtraum stürzt auf dem Flug von Miami nach Atlanta eine Douglas DC-9 der ValueJet Airlines ab. Alle 110 Insassen sterben

Musik

Nummer 1 Hit > Irland > Alben:
thumbnail
Red Hot Chili Peppers - Stadium Arcadium
Nummer 1 Hit > Belgien > Singles:
thumbnail
Joan Osborne - One of Us
Nummer 1 Hit > Cash Box Charts > Singles:
thumbnail
Mariah Carey - Always Be My Baby
Nummer 1 Hit > Italien > Singles:
thumbnail
George Michael - Fastlove
Nummer 1 Hit > USA > Alben:
thumbnail
Hootie and the Blowfish - Fairweather Johnson

Tagesgeschehen

thumbnail
Java, Indonesien: Der Vulkan Merapi unweit der Stadt Yogyakarta steht vor einem großen Ausbruch. Etwa 17.000 Menschen -die Hälfte der umgebenden Bevölkerung -müssen evakuiert werden. Das sagt Vizepräsident Yusuf Kalla, der auch Chef des Katastrophenschutzes ist, nach einem Besuch in der Region und einem Helikopterflug über den brodelnden Krater und die 600 m hohen Rauchwolken. Erste Lavaströme ergießen sich bereits 1500 Meter tief die Bergflanken hinab. Der Merapi zählt unter den 130 aktiven Vulkanen der Erde zu jenen, die am häufigsten ausbrechen. Beim letzten großen Ausbruch 1994 kamen 64 Personen ums Leben.
thumbnail
Bolivien/EU: Am Rande des EU-Lateinamerika-Gipfels in Wien ruft der bolivianische Präsident Evo Morales Europas Politiker auf, „die dunkle Geschichte aufzuarbeiten“, die mit der Kolonisierung Amerikas und der Entrechtung der indigenen Völker verknüpft ist. Morales verteidigt die Erdgas-Verstaatlichung und beschuldigt ausländische Konzerne, illegale Verträge mit früheren Regierungen abgeschlossen zu haben. Der ehemalige Koka-Bauer spricht sich für eine staatlich kontrollierte Koka-Produktion aus. Die derzeitige EU-Ratsvorsitzende, Außenministerin Ursula Plassnik fordert in diesem Zusammenhang Rechtssicherheit für die wirtschaftlichen Investitionen.

"11.5.2006" in den Nachrichten