Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Reid Bryson stirbt. Reid Bryson war ein US-amerikanischer Geologe und Meteorologe. Er war Professor an der University of Wisconsin-Madison. Bis 1941 hatte er Geologie an der Denison University studiert. Er wurde während des Krieges Soldat beim Air Weather Service und schied mit dem Dienstgrad Major aus. Er promovierte an der Universität von Chicago 1948 im Bereich Meteorologie. Bereits 1946 wurde er Dozent an der University of Wisconsin–Madison und stand ab 1948 dem Fachbereich Meteorologie vor, der zu den bedeutendsten Fachbereichen dieser Art in den USA anwuchs. Er gilt als Vater der wissenschaftlichen Meteorologie in den Vereinigten Staaten. 1970 wurde er erster Direktor des dortigen Instituts für Umweltstudien.
thumbnail
Gestorben: Ulrich Bister stirbt in Herborn. Ulrich Bister war ein deutscher Theologe, Kirchenhistoriker und Verleger.
thumbnail
Gestorben: Miroslav Dvořák (Eishockeyspieler) stirbt in České Budějovice, Tschechien. Miroslav „Kuki“ Dvořák war ein tschechoslowakischer Eishockeyspieler, der über viele Jahre für den HC České Budějovice und die tschechoslowakische Nationalmannschaft als Verteidiger spielte. Während seiner Zeit in Nordamerika absolvierte er 211 Spiele für die Philadelphia Flyers in der National Hockey League.
thumbnail
Gestorben: Reid Bryson stirbt. Reid Bryson war ein US-amerikanischer Geologe und Meteorologe. Er war Professor an der University of Wisconsin–Madison. Bis 1941 hatte er Geologie an der Denison University studiert. Er wurde während des Krieges Soldat beim Air Weather Service und schied mit dem Dienstgrad Major aus. Er promovierte an der Universität von Chicago 1948 im Bereich Meteorologie. Bereits 1946 wurde er Dozent an der University of Wisconsin–Madison und stand ab 1948 dem Fachbereich Meteorologie vor, der zu den bedeutendsten Fachbereichen dieser Art in den USA anwuchs. Er gilt als Vater der wissenschaftlichen Meteorologie in den Vereinigten Staaten. 1970 wurde er erster Direktor des dortigen Instituts für Umweltstudien.

Ereignisse

thumbnail
Jakob IV. wird 15-jährig König von Schottland, nachdem sein unbeliebter Vater Jakob III. im Kampf gegen adlige Rebellen während oder nach der Schlacht bei Sauchieburn getötet wurde.

Asien

thumbnail
Nach einem Befehl des Kuomintang-Führers Chiang Kai-shek kommt es zur vorsätzlich herbeigeführten Überschwemmung dreier chinesischer Provinzen durch den Gelben Fluss. Damit sollen die in Richtung Wuhan vorrückenden japanischen Truppen aufgehalten werden. Das Sprengen der Deiche ohne Warnung der Zivilbevölkerung kostet nach Schätzungen zwischen 500.000 und einer Million Chinesen das Leben, zerstört 4.000 Dörfer und mehrere Städte und macht Millionen Menschen obdachlos.
thumbnail
Hundert-Tage-Reform in China, Kaiserinwitwe Cixi setzt sich durch.

Europa

Weitere Ereignisse in Europa:
thumbnail
Im Osmanischen Reich wird die Hilfsorganisation für verwundete und kranke Soldaten gebildet, aus der später der Türkische Rote Halbmond hervorgeht.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Tennisschläger und Kanonen (auch: Tennis-Schläger und Kanonen und Tennis, Schläger und Kanonen; spätere Staffeln als Tennis lieber als Kanonen) ist eine US-amerikanische Fernsehserie, die von Triple F Productions unter dem Dach der Desilu Studios (zuletzt Paramount Television) produziert wurde. Sie dreht sich um die geheimen Aufträge von zwei Agenten und ist gleichsam eine Parodie auf das Agentenfilm-Genre.

Genre: Actionserie, Krimi
Idee: Morton S. Fine, David Friedkin
Musik: Earle Hagen

Besetzung: Robert Culp, Bill Cosby

Politik & Weltgeschehen

Deutsches Reich:
thumbnail
Weil der Reichstag nach einem Attentat auf Kaiser Wilhelm I. mehrheitlich ein Verbot der Sozialdemokraten abgelehnt hat, wird er den Bestimmungen der Verfassung gemäß vom Kaiser aufgelöst. Die darauffolgende Neuwahl bringt den Konservativen einen klaren Sieg bei den Mandaten, nachdem zuvor ein zweites Attentat auf den Regenten bei Teilen der Bevölkerung für weiteren Unmut gesorgt hat.

Musik

Country-Musik:
thumbnail
I Told You So - Randy Travis
Nummer 1 Hit > Hot 100 Airplay > Singles:
thumbnail
Rick Astley - Together Forever
Nummer 1 Hit > Irland > Singles:
thumbnail
Irische Fußballnationalmannschaft - The Boys in Green
Nummer 1 Hit > Kanada > Singles:
thumbnail
George Michael - One More Try
Nummer 1 Hit > Neuseeland > Singles:
thumbnail
John Travolta & Olivia Newton-John - You’re the One That I Want

Sport

Badminton - Veranstaltungen:
thumbnail
15. Juni EBU Circuit Finale
Leichtathletik - Rekorde - Sprungdisziplinen:
thumbnail
Galina Tschistjakowa, Sowjetunion, erreicht im Weitsprung der Damen 7,52 Meter.
Leichtathletik:
thumbnail
Raúl González, Mexiko, ging die 50.000 Meter Gehen der Herren in 3:41:20 Stunden.
Leichtathletik:
thumbnail
Geoffrey Vanderstock, USA, lief die 400 Meter Hürden der Herren in 48,6 Sekunden.
Leichtathletik:
thumbnail
Tommie Smith, USA, lief die 200 Meter der Herren in 20 Sekunden.

Tagesgeschehen

thumbnail
Oslo/Norwegen: Die Ehe wird gleichgeschlechtlichen Paaren in Norwegen landesweit geöffnet.
thumbnail
Wiesbaden/Hessen: Wenige Tage nach dem Beschluss des Hessischen Landtages am 3. Juni 2008 zur Abschaffung der Studiengebühren in Hessen entscheidet der Staatsgerichtshof über die Studiengebühren.
thumbnail
Amstetten/Österreich: Die 19-jährige Tochter von Josef Fritzl kann nach langer Behandlung im Landesklinikum Mostviertel Amstetten zu ihrer Familie entlassen werden.

"11.6.2008" in den Nachrichten