Rundfunk, Film & Fernsehen

Serienstart - Deutschland:
thumbnail
Für alle Fälle Fitz (Originaltitel: Cracker) ist eine britische Krimiserie von Jimmy McGovern, die von 1993 bis 1995 von Granada Television für den Sender ITV produziert wurde. 1995/96 wurde die Synchronfassung vom ZDF ausgestrahlt, bei der Erstausstrahlung teilweise in gekürzten Fassungen.

Genre: Krimi

Musik

Nummer 1 Hit > Österreich > Singles:
thumbnail
Semino Rossi - Ich denk an Dich
Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
thumbnail
The Fugees - The Score
thumbnail
Die britische Rockband Oasis bricht in Knebworth, England, mit 250.000 Besuchern an zwei Tagen einen Rekord für die meisten Zuschauer in Konzerten mit freier Stehplatzwahl.
Nummer 1 Hit > Australien > Singles:
thumbnail
Les Baxter - The Poor People of Paris

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Mike Douglas stirbt in North Palm Beach, Florida. Mike Douglas war ein US-amerikanischer Sänger, Moderator und Schauspieler.
Gestorben > 21. Jahrhundert:
thumbnail
François Abou Mokh, syrischer Kurienbischof (11. August)
Gestorben > 21. Jahrhundert:
thumbnail
Mazisi Kunene, südafrikanischer Schriftsteller (11. August)

Ereignisse

thumbnail
König Friedrich Wilhelm III. verfügt die Gründung der ersten preußischen Blindenschule.

Sport

Ereignisse > Sport:
thumbnail
Ove Joensen („Ruder-Ove“) kommt mit dem Färöboot Diana Victoria in Kopenhagen an, wo er von Tausenden Menschen begeistert empfangen wird, nachdem er die 900 Seemeilen von den Färöern alleine gerudert ist. (11. August)

Wissenschaft & Technik

Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
thumbnail
Ein Westland Lynx AH MK. 1 erreicht 400,87? km/h und stellt damit den bis heute gültigen Geschwindigkeitsrekord für Hubschrauber auf. (11. August)

Tagesgeschehen

thumbnail
UNO/New York. Die diplomatische Lösung scheint im Libanonkrieg vor dem Scheitern zu stehen. Sowohl die von Frankreich und den USA ausgehandelte UN-Resolution, als auch ein von Russland eingebrachter Entwurf kamen zur Wirkung. Der Botschafter Russlands, Tschurkin, kündigt einen eigenen Text an, der eine 72-stündige Feuerpause im Libanon fordert, um humanitäre Hilfe zu ermöglichen. Diesen Vorschlag lehnte Israel jedoch ab, da sich die Hisbollah in dieser Phase nur erholen und reorganisieren könne.

"11.8.2006" in den Nachrichten