Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Gib Guilbeau stirbt. Gib Guilbeau war ein US-amerikanischer Country-Musiker, Sänger, Saitenspieler und Songwriter.
thumbnail
Gestorben: Anne Jackson stirbt in Manhattan, New York City. Anna Jane „Anne“ Jackson war eine US-amerikanische Schauspielerin und Filmproduzentin.
thumbnail
Gestorben: Günther Schwab stirbt in Salzburg. Günther Schwab war ein österreichischer Schriftsteller. Schwab tat sich besonders als Erzähler und Essayist, aber auch als Drehbuch- und Hörspielautor hervor. Der zeitweise in Niederösterreich und der Steiermark in Pusterwald als Forstverwalter tätige Autor setzte sich in seinen Büchern schon früh für den aktiven Umweltschutz ein (z. B. Der Tanz mit dem Teufel, 1959).
thumbnail
Gestorben: Günther Schwab stirbt in Salzburg. Günther Schwab war ein österreichischer Schriftsteller. Schwab tat sich besonders als Erzähler und Essayist, aber auch als Drehbuch- und Hörspielautor hervor. Er setzte sich in seinen Büchern schon früh für den aktiven Umweltschutz ein (z. B. Der Tanz mit dem Teufel, 1958).

England / Schottland

thumbnail
Nachdem 1603 England und Schottland durch James I./VI. in Personalunion vereinigt worden sind, wird durch königliches Dekret erstmals der „Union Jack“ verwendet.

Sport

thumbnail
In Hannover wird der Hannoversche Fußball-Club von 1896 gegründet, wo allerdings trotz des Namens erst nur Rugby gespielt wird. Erst 1899 wendet sich der Verein tatsächlich dem Fußball zu.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Simon Templar -Ein Gentleman mit Heiligenschein (Originaltitel: Return of the Saint) ist eine britische Krimiserie, die 1978 in Großbritannien nach den Kriminalromanen des Schriftstellers Leslie Charteris entstand und der ebenfalls auf den Romanen von Charteris basierenden Erfolgsserie Simon Templar mit Roger Moore. Die Hauptrolle des Simon Templar wurde von Ian Ogilvy verkörpert.

Genre: Action, Kriminalfilm
Produktion: Roger Moore, Robert S. Baker, Anthony Spinner, Lew Grade
Idee: Leslie Charteris
Musik: John Scott

Besetzung: Ian Ogilvy

Musik

Nummer 1 Hit > Schweden > Singles:
thumbnail
Robert Miles - Children
Nummer 1 Hit > Italien > Singles:
thumbnail
Joe Cocker - You Can Leave Your Hat On
Nummer 1 Hit > Cash Box Charts > Singles:
thumbnail
Prince & the Revolution - Kiss
Country-Musik:
thumbnail
"She and I" - Alabama
Nummer 1 Hit > Niederlanden > Alben:
thumbnail
The Rolling Stones - Dirty Work

Tagesgeschehen

thumbnail
Iran: trotz der bis Ende April laufenden Frist der Internationalen Atomenergieorganisation (IAEO) hat die persische Regierung die Urananreicherung in 164 Zentrifugen des Atomzentrums Natanz aufgenommen. Daher wird der UNO-Sicherheitsrat, wie im März vorgeschlagen, den Fall beraten und mögliche Sanktionen erörtern.
thumbnail
Italien: Die Stimmauszählung der Parlamentswahlen ist abgeschlossen und hat einen 0,1 %-Überhang des Linksbündnisses von Romano Prodi ergeben. Es erhält für diese 25.000 Stimmen die neu eingeführte „Siegerprämie” und daher 54 % der Mandate. Im Senat hat die „Unione” voraussichtlich 2 Stimmen Mehrheit. Ministerpräsident Berlusconi spricht von Wahlbetrug (in Rom wurden fünf Kisten mit gültigen Wahlzetteln bei Müllcontainern gefunden) und ist überzeugt, dass sich das Wahlergebnis noch zu seinen Gunsten ändern werde. Laut zentraler Wahlkommission sind die 1,1 Millionen Auslandsstimmzettel korrekt, doch werden 82.000 ungültige Stimmzettel nachgeprüft, ob sie einem der 2 Lager zuzurechnen sind. (ORF)

"12.4.2006" in den Nachrichten