Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ulrich Heber stirbt. Ulrich Wolfgang Heber war ein deutscher Professor für Botanik der Universität Würzburg.
thumbnail
Gestorben: Hans Dedi stirbt in Fürth. Johannes (Hans) Dedi war ein deutscher Unternehmer und Kaufmann. Nach der Heirat mit Louise Schickedanz, einer Tochter von Gustav Schickedanz, trat Dedi in das Quelle-Versandunternehmen ein. Er leitete von 1977 bis 1988 den Schickedanz-Konzern.
thumbnail
Gestorben: Hugh Latimer (Schauspieler) stirbt in London. Hugh Alexander Forbes Latimer war ein britischer Schauspieler, Juwelier und Spielzeughersteller.
thumbnail
Gestorben: György Ligeti stirbt in Wien. György Sándor Ligeti (Georg Alexander) war ein österreichischer Komponist rumänisch-ungarisch-jüdischer Herkunft. Ligeti gilt als einer der bedeutenden Komponisten des 20. Jahrhunderts und als ein Erneuerer der Neuen Musik. Einer größeren Öffentlichkeit bekannt wurde er durch die Verwendung seiner Musik als Filmmusik in 2001: Odyssee im Weltraum von Stanley Kubrick.

Weitere Ereignisse im Reich

thumbnail
Dem Torgauer Bund treten mit dem Magdeburger Vertrag weitere norddeutsche Fürsten protestantischen Glaubens bei, was den politischen Einfluss der Vereinigung in der Zeit der Reformation stärkt.

Wirtschaft

thumbnail
In der deutschen Geschichte der Binnenschifffahrt befährt das erste Dampfschiff den Rhein. Von London kommend tuckert der britische Schaufelraddampfer The Defiance flussaufwärts bis Köln.

Kunst & Kultur

Musik & Theater:
thumbnail
Uraufführung der Operette La Rose de Saint-Flour von Jacques Offenbach am Théâtre des Bouffes-Parisiens in Paris

Deutscher Bund / Italien

thumbnail
Zwischen dem französischen Kaiser Napoleon III. und dem Kaisertum Österreich kommt ein Geheimvertrag zustande, der im Falle eines österreichischen Sieges Venetien um den Preis der Neutralität Frankreichs im drohenden deutschen Krieg verspricht.

Europa

Weitere Ereignisse in Europa:
thumbnail
Håkon VII. wird nach der Trennung der Personalunion mit Schweden zum ersten König des selbstständigen Königreichs Norwegen gekrönt.
thumbnail
Vier Tage nachdem eine Ärztekommission ihr Gutachten über den Geisteszustand von König Ludwig II. von Bayern vorgelegt hat, gelingt im Schloss Neuschwanstein beim zweiten Versuch seine Festsetzung. Der König wird nach Schloss Berg gebracht.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Der Grundstein für die Euphrat-Talsperre Keban in der türkischen Provinz Elazığ wird gelegt -Kredite dafür kamen von der EWG, den USA und der Weltbank.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Freie Parlamentswahlen in Bangladesch
thumbnail
Das Bayerische Staatsministerium für Landesentwicklung und Umweltfragen genehmigt den Abriss des Kernkraftwerks Niederaichbach bei Landshut. Es ist der weltweit erste Verwaltungsakt dieser Art.
Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg:
thumbnail
Virginia Declaration of Rights

Musik

Nummer 1 Hit > Australien > Alben:
thumbnail
Chris Isaak - Best of Chris Isaak
Nummer 1 Hit > Japan > Singles:
thumbnail
V6 - Good Day!! - 89.506
Nummer 1 Hit > Neuseeland > Alben:
thumbnail
The Pussycat Dolls - PCD
Nummer 1 Hit > Norwegen > Alben:
thumbnail
Bruce Springsteen - We Shall Overcome - The Seeger Sessions
Nummer 1 Hit > Rum > :
thumbnail
Morandi - Falling Asleep

Tagesgeschehen

thumbnail
Europäische Union, Kroatien: die in Luxemburg tagenden Außenminister eröffnen die Beitrittsverhandlungen mit Kroatien, dem die EU-Ratsvorsitzende Ursula Plassnik (Österreich) Beitrittsreife bescheinigt. Die Gespräche waren Ende 2005 wegen des Widerstands von Großbritannien verschoben worden.
thumbnail
Israel: Bei einem Zugunglück werden 150 Passagiere verletzt. Der Pendlerzug von Tel-Aviv nach Haifa kollidiert an einem Bahnübergang bei Netanja mit einem dort stehengebliebenen Fahrzeug.
thumbnail
EU, Türkei: In den Beitrittsverhandlungen mit der Türkei wird das erste - noch unproblematische - Verhandlungskapitel Forschung und Wissenschaft abgeschlossen. Zuvor erreicht Zypern mit einer Blockadedrohung eine verschärfte EU-Forderung an die Türkei, die Zollunion auch auf Zypern anzuwenden und dessen Regierung anzuerkennen. Bisher verweigert Ankara dem griechischen Teil Zyperns den Zugang zu Schiffshäfen und Luftraum.

"12.6.2006" in den Nachrichten