Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Johann Ohneland, König von England (* 1167)
thumbnail
Gestorben: Johann Ohneland stirbt auf Newark Castle, Newark-on-Trent. Johann Ohneland, engl. John Lackland, eigentlich franz. Jean Plantagenêt, genannt Jean Sans-Terre, war von 1199 bis 1216 König von England. Er war der jüngste Sohn König Heinrichs II. und folgte seinem Bruder Richard I., genannt Richard Löwenherz, auf den Thron.
thumbnail
Gestorben: Az-Zahir Ghazi stirbt. Al-Malik az-Zahir Ghazi ibn Salah ad-Din aus der Dynastie der Ayyubiden war ab 1186 der Gouverneur und später, von 1193 bis 1216, eigenständiger Herrscher von Aleppo. Er war der dritte Sohn Saladins.
thumbnail
Geboren: Robert I. (Artois) wird geboren. Robert I., genannt der Tapfere, war von 1237 bis 1250 ein Graf von Artois. Er war der Stammvater des Hauses Artois.

Antike

1216

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Dresden (slawisch: „Sumpfwald“) erstmals als Stadt genannt.

1216

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Grossaffoltern wird erstmals urkundlich erwähnt.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1216

Stadtgründung:
thumbnail
1216Oranienburg, erste urkundliche Erwähnung als Bochzowe

1216

Stadtgründung:
thumbnail
1216Rathenow

1216

Stadtgründung:
thumbnail
1216Berga/Elster, erste urkundliche Erwähnung

Religion

thumbnail
Cencio Savelli wird Papst Honorius III.

1216

thumbnail
Fertigstellung der Benediktiner-Abtei Laach (nach 1863 Maria Laach)

England

thumbnail
Heinrich III. wird in der Kathedrale von Gloucester gekrönt. Die Regentschaft übernehmen Peter des Roches, Bischof von Winchester, Hubert de Burgh und William Marshal.
thumbnail
Kronprinz Ludwig von Frankreich landet mit einem Invasionsheer in England, wo er in der Saint Paul's Cathedral die Huldigung der Barone wie auch von König Alexander II. von Schottland entgegennimmt, ohne dabei aber gekrönt zu werden. Im Verlauf des Jahres gelingt es ihm, das gesamte östliche England zu erobern.

"1216" in den Nachrichten