Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1244

Stadtgründung:
thumbnail
1244Neustadt in Holstein

1244

Stadtgründung:
thumbnail
1244Vöhrenbach, Gründung als Konkurrenz zu Villingen

1244

Städtegründungen & Ersturkundliche Erwähnungen:
thumbnail
In Magdeburg ist ein Stadtrat bezeugt.

1244

Städtegründungen & Ersturkundliche Erwähnungen:
thumbnail
Erste urkundliche Erwähnung von Alvaneu, Berlin, Därligen, Deitingen, Epsach, Oltingen, Stammheim (Florstadt) und Waldulm.

1244

Städtegründungen & Ersturkundliche Erwähnungen:
thumbnail
Gründung der Stadt Regensberg durch Freiherren Lütold V. von Regensberg

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Johanna, Gräfin von Flandern und Hainault (* 1200)
thumbnail
Gestorben: Adelheid von Wassel, Gräfin von Ratzeburg (* um 1175)
thumbnail
Geboren: Heinrich I. (Hessen) wird geboren. Heinrich I. von Hessen war erster Landgraf von Hessen und Begründer des hessischen Fürstenhauses.
thumbnail
Gestorben: Johanna (Flandern) stirbt in Marquette-lez-Lille. Johanna, auch genannt Johanna von Konstantinopel war ab 1205 eine Gräfin von Flandern und Hennegau. Sie war die ältere von zwei Töchtern des Grafen Balduin IX. von Flandern (Balduin VI. von Hennegau) und der Marie von Champagne.
thumbnail
Geboren: Bonifaz (Savoyen) wird geboren. Bonifaz von Savoyen war Graf von Savoyen und der einzige Sohn von Amadeus IV..

Religion

1244

thumbnail
Innozenz IV. vereinigt die seit dem 5. Jahrhundert in Nord- und Mittelitalien verstreut lebenden Einsiedlergemeinschaften zum Orden der Augustiner-Eremiten.

1244

1244

thumbnail
Papst Innozenz IV. schließt einen durch Ludwig IX. vermittelten Frieden mit Kaiser Friedrich II.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Das verbündete Heer der Kreuzfahrerstaaten und der muslimischen Fürsten Syriens erleidet bei La Forbie nahe Gaza eine vernichtende Niederlage gegen das um die Choresmier verstärkte Ayyubidenheer.

1244

thumbnail
16. März: Die Katharerfestung Montségur wird nach einjähriger Belagerung den Truppen des französischen Königs und der römisch-katholischen Kirche übergeben. 225 Überlebende werden auf dem Scheiterhaufen verbrannt, weil sie sich weigern, ihrem Glauben abzuschwören.

1244

thumbnail
Choresmische Söldner erobern Jerusalem für den Ayyubiden-Sultan As-Salih. Damit geht die christliche Herrschaft über die Stadt endgültig verloren.

1244

thumbnail
Während einer Malariaerkrankung legt der französische König Ludwig IX. ein Kreuzzugsgelübde ab. Der Sechste Kreuzzug beginnt 1248.

"1244" in den Nachrichten