Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ludwig IX., König von Frankreich und Anführer des 7. Kreuzzugs (* 1214)
thumbnail
Gestorben: Ludwig IX. (Frankreich) stirbt in Karthago. Ludwig? IX. von Frankreich, war von 1226 bis 1270 ein König von Frankreich aus der Dynastie der Kapetinger. Alternativ wird er Ludwig der Heilige, beziehungsweise in Frankreich Saint Louis, genannt. Arabisch-muslimische Chronisten nannten ihn schlicht Raydāfrans.
thumbnail
Gestorben: Margaretha von Staufen, Landgräfin in Thüringen und Pfalzgräfin von Sachsen (* 1241)
thumbnail
Gestorben: Johann von Damiette, Graf von Nevers, Graf von Valois und Crépy, Teilnehmer des 7. Kreuzzugs (* 1250)
thumbnail
Gestorben: Johann von Damiette stirbt vor Tunis. Johann Tristan von Frankreich (franz.: Jean Tristan de France), genannt Johann von Damiette war ein französischer Prinz aus der Dynastie der Kapetinger. Er war von 1265 bis 1270Graf von Nevers, Auxerre und Tonnerre (de iure uxoris) sowie von 1268 bis 1270Graf von Valois und Crépy.

Wirtschaft

1270

thumbnail
um 1270: Papierfabrikation in Italien.

1270

thumbnail
um 1270: Erstes Leinen- und Hanfpapier in Frankreich.

1270

thumbnail
Seit 1197 waren in Deutschland 466 Münzstätten entstanden. Davon unterstanden 37 königlicher, 277 weltlicher, 106 bischöflicher und 46 klösterlicher Gewalt.

Europa

1270

thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Bremen erhält ‚Hamburger Recht‘ (erste urkundliche Erwähnung eines Stadtrechts in dieser Stadt).

1270

thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: um 1270: Das heutige Kleinwalsertal wird über den Hochalppass von fünf ausgewanderten Familien aus dem Oberwallis (Schweiz) besiedelt.

1270

thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Nach dem Tod seines Vaters wird Stephan V. König von Ungarn, und als Stephan IV. König von Kroatien, Dalmatien und Rama.

1270

thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Erste urkundliche Erwähnung von Beurnevésin, Birr, Chêne-Bougeries, Chêne-Bourg, Gisikon, Hütten, Korb, Mellenthin, Muntelier, Rebstein, Rechenberg, Schletzenhausen, Schuttertal und Subingen

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1270

Stadtgründung:
thumbnail
1270Neustadt (Hessen)

1270

Gründung:
thumbnail
Die Brauerei Hirt GmbH ist eine Bierbrauerei in Hirt, einer Ortschaft der Kärntner Gemeinde Micheldorf.

1270

Stadtgründung:
thumbnail
1270Aken

1270

Stadtgründung:
thumbnail
1270Wildeshausen

Wissenschaft & Technik

1270

thumbnail
um 1270: In Italien werden erstmals geschliffene Bergkristalle und Berylle als Sehhilfen verwendet; es beginnt die Herstellung von Brillen gegen Weitsichtigkeit.

1270

thumbnail
um 1270: Die theoretische Abhandlung Perspectiva des schlesischen Naturforschers Witelo beschäftigt sich v. a. mit Brechung, Reflexion und geometrischer Optik. Er widerspricht der herrschenden Meinung, dass Augen Strahlen aussenden.

1270

thumbnail
um 1270: Der Franziskaner Roger Bacon gibt die Lage des Brennpunktes bei Hohlspiegeln an. Es entstehen die Schriften Communia naturalium und Communia mathematica.

1270

thumbnail
Brunetto Latini stiftet die Akademie der Künste in Florenz.

Kunst & Kultur

1270

thumbnail
Religion & Kultur: Baubeginn der dreischiffigen und hallenartigen Pfeilerbasilika der Predigerkirche in Erfurt (Dominikaner).

1270

thumbnail
Religion & Kultur: Oktober: Thomas von Aquin wehrt sich mit der Schrift Contra doctrinam retrahentium a religione gegen persönliche und polemische Angriffe seitens Nikolaus von Lisieux, eines Schülers von Wilhelm von Saint Amour und Freund des Gerhard von Abbeville (siehe 1269).

1270

thumbnail
Religion & Kultur: Averroismus: (Paris) Thomas von Aquin veröffentlicht die Schrift De unitate intellectus contra Averroistas. Am 10. Dezember verurteilt der auch für den Unterricht verantwortliche Bischof Tempier 13 Thesen (Pariser Verurteilungen), darunter averroistische Lehren wie z.B. die Theorien von der Ewigkeit der Welt, der Einzigkeit des Intellekts und der universalen Determination des Weltgeschehens sowie dass die Einzelseele nicht unsterblich, sondern vorübergehende Teilerscheinung einer Gesamtvernunft sei Monopsychismus (siehe Weblinks).

Weitere Ereignisse in Asien & Afrika

thumbnail
Yekuno Amlak stürzt den letzten Herrscher der Zagwe-Dynastie und begründet die salomonische Dynastie in Äthiopien.

1270

thumbnail
Nach dem Tod seines Vaters David VII. wird der minderjährige Dimitri II. König von Georgien. Sein Onkel Sadun Mankaberdeli übernimmt bis 1278 die Regentschaft. Trotz der Oberhoheit der Mongolen erlebt das Land einen politischen und wirtschaftlichen Aufschwung.

Kreuzzüge

thumbnail
Siebter Kreuzzug: Aufgrund um sich greifender Krankheiten wird die Belagerung von Tunis (siebter Kreuzzug) durch ein Handelsabkommen mit dem Sultan beendet. Das Kreuzzugsheer schifft sich nun nach Akko, der letzten Kreuzfahrerbastion in Palästina, ein.
thumbnail
Siebter Kreuzzug: Der französische König Ludwig IX. stirbt bei der Belagerung von Tunis während des siebten Kreuzzugs, neuer faktischer Anführer wird Karl von Anjou. Philipp III., der Kühne, wird daraufhin König von Frankreich. Der Kreuzzug des Prinzen Eduard spaltet sich vom siebten Kreuzzug ab.

"1270" in den Nachrichten