Religion

thumbnail
Girolamo Masci wird Papst Nikolaus IV. Er krönt Karl II. von Anjou zum König von Sizilien, was jedoch nichts daran ändert, dass Sizilien seit der Vesper 1282 der Krone Aragonien gehört.

1288

thumbnail
Christina von Stommeln erleidet eine schwere Krankheit, nach der keine „mystischen“ Erlebnisse mehr berichtet werden.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Ibn an-Nafis, arabischer Mediziner (* 1210/13)
thumbnail
Geboren: Go-Daigo wird geboren. Go-Daigo war der 96. Tennō von Japan (29. März 1318–18. September 1339). Er war ein Sohn Kaisers Go-Uda und der Vater des Tennō Go-Murakami. Mit ihm endete 1333 die Regierung des Kamakura-Shogunats. Sein Eigenname war Takaharu (尊治).
thumbnail
Geboren: Go-Daigo, 96. Kaiser von Japan (+ 1339)
thumbnail
Gestorben: Rudolf I. von Baden, Markgraf von Baden (* um 1230)
thumbnail
Gestorben: Mathilde von Brabant stirbt. Mathilde von Brabant, war durch ihre Ehen eine Gräfin von Artois und Saint-Pol. Sie war eine Tochter des Herzogs Heinrich II. von Brabant und der Maria von Staufen, einer Tochter des römisch-deutschen Königs Philipp von Schwaben.

Natur & Umwelt

1288

Katastrophen:
thumbnail
Deutschland: Um den 15. August gibt es (in der Nordsee) schwere Stürme. Ein weiterer folgt Mitte September, durch den viele Schiffe untergehen.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1288

Stadtgründung:
thumbnail
1288Gräfenthal, erste urkundliche Erwähnung

1288

Stadtgründung:
thumbnail
1288Düsseldorf (bereits 1135 ersterwähnt)

1288

Stadtgründung:
thumbnail
1288Magdala

1288

Stadtgründung:
thumbnail
1288Pappenheim (erste urkundliche Erwähnung 802)

1288

Ersturkundliche Erwähnungen:
thumbnail
Erste urkundliche Erwähnung von Balg, Brainkofen, Himmelried, Ilshofen, Mollis, Oberfrick, Oberndorf, Prohlis, Rickenbach und Zuzgen.

Wirtschaft

1288

thumbnail
In Wien entsteht die St.-Nikolai-Bruderschaft, eine erste Zunft von Spielleuten, mit musikalischer Ausbildung und sozialer Fürsorge.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Graf Adolf V. von Berg verleiht dem Dorf an der Mündung der Düssel in den Rhein (Düsseldorf) die Stadtrechte.
thumbnail
Siegfried von Westerburg erkennt die Souveränität von Köln an.
thumbnail
Die Schlacht von Worringen beendet den Limburger Erbfolgestreit zugunsten Johann I. von Brabant. Der spätere Kölner Erzbischof Heinrich II. von Virneburg befindet sich unter den Gewinnern. Der amtierende Kölner Erzbischof Siegfried von Westerburg gerät in die Gefangenschaft des Grafen von Berg.

1288

thumbnail
Der ehemalige schwedische König Waldemar wird in Nyköpingshus arrestiert.

"1288" in den Nachrichten