Kunst & Kultur

1295

Kultur:
thumbnail
(um) Mehrstöckige Steinwohnhäuser in west- und süddeutschen Städten. Das deutsche Bürgerhaus ist aus Platzgründen schmal und tief (im Erdgeschoss Flur und Werkstatt, im Obergeschoss zwei Räume, dazwischen Kochgelegenheit) (Stein, Kulturfahrplan).

1295

Kultur:
thumbnail
(ab) Dante betätigt sich in politischen Ämtern.

1295

Kultur:
thumbnail
Marco Polo kehrt nach Venedig zurück und bringt umfassende Informationen über China nach Europa.

1295

Kultur:
thumbnail
Erste urkundlich bekannten Braurechte in Pilsen (Stein, Kulturfahrplan)

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1295

Stadtgründung:
thumbnail
1295Rathenow

1295

Ersturkundliche Erwähnungen:
thumbnail
Castaneda, Leggia und Perrefitte werden erstmals urkundlich erwähnt.

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Erich von Brandenburg, Erzbischof von Magdeburg seit 1283
Gestorben:
thumbnail
Margarete von Provence, Königin von Frankreich 1234–1270 (* 1221)
Geboren:
thumbnail
Karl IV., französischer König ab 1322 (+ 1328)
Gestorben:
thumbnail
Gilbert de Clare, 6. Earl of Hertford, englischer Adeliger (* 1243)
Gestorben:
thumbnail
Meinhard II., Begründer Tirols als eigenständigem Land (* um 1238)

Religion

1295

thumbnail
Aegidius Romanus wird Erzbischof von Bourges (bis zu seinem Tod 1316).

1295

thumbnail
Der Franziskanerspirituale Angelus Clarenus (s. 1289) flieht vor Papst Bonifatius VIII. nach Griechenland.

Natur & Umwelt

1295

thumbnail
Deutschland: heißer und dürrer Sommer

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Matteo I. Visconti wird nach dem Tod seines Onkels Ottone Visconti Herrscher von Mailand.
thumbnail
Agnes Gräfin von Württemberg, älteste Tochter von Ulrich I., gen. der Stifter, Graf von Württemberg und der Mechthild von Baden heiratet Graf Kraft I. von Hohenlohe-Weikersheim (+ 1313).
thumbnail
Die Krönung des Piasten Przemysław II. zum vierten polnischen König beendet die Phase der Seniorherzogswürde im Lande und sorgt für die Stärkung der Zentralmacht. Der Erzbischof Jakub Świnka krönt den bisherigen Herzog von Großpolen und Pommerellen.
thumbnail
Der Friede von Anagni regelte die Machtverhältnisse in Süditalien und im westlichen Mittelmeerraum. Beteiligte waren, neben dem Papst und der römischen Kurie, König Jakob II. von Aragón, König Philipp IV. von Frankreich und Karl II. von Anjou-Neapel.

1295

thumbnail
10. März: Brissa de Toppo der Bischof von Triest verzichtete auf die bischöfliche Aufsicht über die Abgeordneten der Bürger von Triest.

"1295" in den Nachrichten