Wissenschaft & Technik

thumbnail
Der größte Zwergplanet im Sonnensystem mit der bisherigen Bezeichnung „2003 UB313“ erhält den offiziellen Namen „Eris“; sein Satellit bekommt den offiziellen Namen „Dysnomia“.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Jack Hofsiss stirbt. John B. „Jack“ Hofsiss war ein US-amerikanischer Film- und Theaterregisseur.
thumbnail
Gestorben: Ann Richards stirbt in Austin, Texas. Dorothy Ann Richards war eine US-amerikanische Politikerin der Demokratischen Partei in Texas.
thumbnail
Gestorben: Karl Glaser (Politiker) stirbt in Salzburg. Karl Glaser war österreichischer Politiker (ÖVP) sowie Post- und Fernmeldebeamter. Glaser war von 1949 bis 1955 Abgeordneter zum Salzburger Landtag und danach von 1955 bis 1982 Abgeordneter zum Österreichischen Nationalrat.
thumbnail
Gestorben: Othmar Zechyr stirbt in Linz. Othmar Zechyr war ein österreichischer Maler und Zeichner.
thumbnail
Gestorben: Jane Baxter stirbt in London. Jane Baxter war eine britische Schauspielerin. Im Laufe ihrer über fünfzigjährigen Karriere spielte sie in zahlreichen Filmen und Theaterstücken.

Amerika

Lateinamerika:
thumbnail
Republikanische Einheiten im Mexikanischen Unabhängigkeitskrieg besetzen die Stadt Galveston und setzen den französischen Piraten Louis Michel Aury als Gouverneur ein.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Auf einem Parteitag in Innsbruck löst Jörg Haider Norbert Steger als Vorsitzender der FPÖ ab.
thumbnail
Balthazar Johannes Vorster wird Ministerpräsident von Südafrika
thumbnail
Gegen entschiedenen Widerstand auch der französischen Krone bricht Papst Gregor XI. in Avignon auf, um den Sitz des Heiligen Stuhls wieder nach Rom zu verlegen. Damit endet nach 65 Jahren das seit 1309 andauernde „Avignoneser Exil“.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart: Alle lieben Raymond (Originaltitel: Everybody Loves Raymond) ist eine US-amerikanische Sitcom, die zwischen 1996 und 2005 vom US-Sender CBS produziert wurde. Das Finale der Serie wurde am 16. Mai 2005 ausgestrahlt.

Genre: Comedy, Sitcom
Titellied: Steve Miller Band
Produktion: Rory Rosegarten, Stu Smiley, David Letterman
Idee: Philip Rosenthal
Musik: Rick Marotta, Terry Trotter
thumbnail
Serienstart: The Real Ghostbusters ist eine von 1986 bis 1991 produzierte US-amerikanische Zeichentrickserie, die auf dem Spielfilm Ghostbusters -Die Geisterjäger von 1984 basiert. Zahlreiche Merchandising-Artikel wie zum Beispiel Action-Figuren und Fahrzeuge sind erschienen. 1997 entstand die Nachfolgeserie Extreme Ghostbusters.

Genre: Zeichentrickserie, Mystery, Jugendserie
Idee: Dan Aykroyd, Harold Ramis

Musik

Nummer 1 Hit > Deutschland > Singles:
thumbnail
Spice Girls: Wannabe
Nummer 1 Hit > Schweden > Alben:
thumbnail
Suede - Coming up
Country-Musik:
thumbnail
"Little Rock" - Reba McEntire
Nummer 1 Hit > Cash Box Charts > Singles:
thumbnail
Berlin - Take My Breath Away
Nummer 1 Hit > Kanada > Singles:
thumbnail
Steve Winwood - Higher Love

Tagesgeschehen

thumbnail
Bagdad/Irak: So genannte „Todesschwadrone“ bringen im Irak 60 Menschen um. Die Leichen wiesen Spuren von Folter auf und waren teilweise noch gefesselt. Nach Angaben der irakischen Regierung und der US-Streitkräfte geht die eigentliche Gefahr gegenüber der Stabilisierung des Iraks nicht mehr von den Anhängern des gestürzten Diktators Saddam Hussein aus, sondern von den gewaltsamen Auseinandersetzungen zwischen Sunniten und Schiiten.
thumbnail
Saarbrücken/Deutschland: Die niederländische Internet-Apotheke DocMorris muss voraussichtlich ihre Filiale im Saarland wieder schließen. Das saarländische Verwaltungsgericht hat in einem Urteil jene Frage, ob nur ein Apotheker selbst eine Apotheke betreiben darf, bejaht. Der saarländische Justiz- und Gesundheitsminister Josef Hecken (CDU) spricht von einer fehlerhaften Entscheidung des Verwaltungsgerichts, da man das europäische Recht außer acht gelassen habe, und kündigt Beschwerde an.
thumbnail
Teheran/Iran: Der irakische Präsident Nuri al-Maliki trifft zu seinem ersten offiziellen Besuch in der iranischen Hauptstadt ein. Den Verlautbarungen nach wird er die Führung des Nachbarlandes darum bitten, sich nicht in die internen Angelegenheiten seines eigenen Landes zu involvieren. Laut seinem Pressesprecher sind Gespräche mit dem iranischen Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad und dem Geistlichen Oberhaupt des Irans, Ajatollah Seyyed Alī Chāmene'ī, geplant.
thumbnail
Diyarbakir/Türkei: In der hauptsächlich von Kurden bewohnten osttürkischen Stadt Diyarbakir sterben 11 Menschen an den Folgen einer Bombenexplosion neben einer Bushaltestelle am Rande eines Parks. Nach Angaben der türkischen Polizei galt die ferngezündete Bombe ursprünglich einem anderen Ziel.

"13.9.2006" in den Nachrichten