13. Juni

Der 13. Juni ist der 164. Tag des gregorianischen Kalenders (der 165. in Schaltjahren), somit verbleiben noch 201 Tage bis zum Jahresende.

mehr zu "13. Juni" in der Wikipedia: 13. Juni

thumbnail
Bagdad/Irak: Bei einer Serie von Bombenanschlägen sterben 84 Menschen und mehr als 300 Menschen werden verletzt.
thumbnail
Dresden/Deutschland: Auf Erlaubnis von Papst Benedikt XVI. hin wird der katholische Geistliche Alois Andritzki seliggesprochen.
thumbnail
Rom/Italien: In einer Volksabstimmung stimmt eine Mehrheit der Bürger gegen diverse Vorhaben der Regierung von Ministerpräsident Silvio Berlusconi, darunter eine weitere Nutzung der Kernenergie, die Privatisierung der Wasserversorgung und ein Gesetz zur Absicherung des Ministerpräsidenten vor Nachstellungen der Justiz.
thumbnail
Bagdad/Irak: Bei einem Angriff auf die Zentralbank kommen mindestens 15 Menschen ums Leben und mehr als 40 weitere werden verletzt.
thumbnail
Woomera Prohibited Area/Australien: Die Rückkehrkapsel der japanischen Raumsonde Hayabusa landet wieder auf der Erde. Die Raumsonde hatte am 12. September 2005 den Asteroiden (25143) Itokawa erreicht und im folgenden November eine Bodenprobe genommen.
thumbnail
Brüssel/Belgien: Bei den Parlamentswahlen erlangen die nationalistische N-VA in Flandern und die sozialdemokratische PS in Wallonien jeweils die Mehrheit der Wählerstimmen.
thumbnail
Iran: Nach der Bekanntgabe des Wahlergebnisses der Parlamentswahlen wirft Herausforderer Mir Hossein Mussawi dem wiedergewähltem Präsidenten Mahmud Ahmadinedschad Wahlbetrug vor. In Teheran kommt es nach der Bekanntgabe des Wahlergebnisses zu Protesten.
thumbnail
Kosovo/Priština: Vier Monate nach der Unabhängigkeitserklärung des Kosovo ist die neue Verfassung in Kraft getreten.
thumbnail
Recklinghausen: Bei einem Wohnungsbrand in Recklinghausen sterben am Abend drei Kinder im Alter von zwei bis vier Jahren. Zwei erwachsene Mieter des Mehrfamilienhauses erleiden Rauchgasverletzungen. Die Eltern der Kinder waren zum Zeitpunkt des Unglücks nicht im Haus.
thumbnail
Berlin/Deutschland: Teile der SPD und der Grünen beklagen den Einsatz von Panavia Tornado-Aufklärungsflugzeugen zum Ausspähen der Gegner des G8-Gipfels in Heiligendamm im Mai und Juni als Verfassungsbruch. Die Polizei hätte die Aufgabe auch per Hubschraubereinsatz erledigen können. Lediglich der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Rainer Arnold, sieht in dem Einsatz einen klassischen Fall von Amtshilfe nach Artikel 35 des Grundgesetzes: „Entscheidend ist, dass die Bundeswehr keine polizei-hoheitlichen Aufgaben übernimmt, wie Absperrungen vornehmen, Menschen kontrollieren oder Häuser durchsuchen.“
thumbnail
Neu-Delhi/Indien: Ein Streik von 12.000 Mitarbeitern des Bodenpersonals indischer Flughäfen lähmt den zivilen Flugverkehr des Landes.
thumbnail
Tel Aviv/Israel: Der Friedensnobelpreisträger Schimon Peres wird von der Knesset zum neuen israelischen Staatspräsidenten gewählt.
thumbnail
Italien, EU: Italiens neuer Ministerpräsident Romano Prodi startet seine Antrittsbesuche bei den EU-Regierungen im derzeitigen Vorsitzland Österreich und betont das gute Einvernehmen der beiden Staaten. Dass Bundeskanzler Wolfgang Schüssel seinem Vorgänger Berlusconi noch im April einen Wahlerfolg gewünscht habe, tue der Freundschaft keinen Abbruch. Prodis Priorität gilt laut Pressekonferenz der Europapolitik (die er auch in Paris und Berlin erörtern will), doch bezweifeln Beobachter die Stabilität seiner Regierung, die im Parlament nur eine knappe Mehrheit hat.
thumbnail
Straßburg: Das EU-Parlament fordert die Schließung des US-Gefangenenlagers Guantánamo. Die Bekämpfung des Terrorismus dürfe nicht auf Kosten von Menschenrechten und Rechtsstaatlichkeit gehen. Positiv sei, dass einzelnen Häftlingen nun Gespräche mit unabhängigen Anwälten eingeräumt würden.
thumbnail
Palästina: Die Auseinandersetzungen zwischen Hamas-Milizen und dem Fatah-dominierten Sicherheitsdienst in Gaza drohen in einen Bürgerkrieg zu münden. Präsident Mahmud Abbas versetzt die Truppen in höchste Alarmbereitschaft. In Ramallah demonstrieren Fatah-Anhänger gegen die Aggression der Regierungsmilizen und zünden das Parlamentsgebäude an, in dem zuvor ergebnislos über das von Abbas geplante Referendum gestritten wurde.
thumbnail
Florida (USA): Der Tropensturm „Alberto“ könnte sich zum frühesten Hurrikan der letzten 40 Jahre entwickeln. Seit der Sturm mit 110 km/h über Kuba hinwegfegte, nimmt er an Stärke zu, sodass Floridas Gouverneur Jeb Bush die Bevölkerung an der Küste aufrief, sich in Sicherheit zu bringen. Seit 1995 nehmen die Wirbelstürme in der Karibik zu, was Fachleute teils auf natürliche Zyklen, teils auf einen anthropogenen Klimawandel zurückführen.
thumbnail
Pakistan. Pakistanisches Militär und Polizisten haben am Wochenende rund 250 Mitarbeiter der Pakistan Telecommunication Company (PTCL) festgenommen, denen illegale Streikaktionen vorgeworfen werden. Die Mitarbeiter streiken gegen die geplante Privatisierung ihres Unternehmens und für mehr Lohn.
thumbnail
Washington, D.C./USA. Der US Supreme Court hat ein gegen einen Schwarzen in Texas verhängtes Todesurteil wegen Rassendiskriminierung aufgehoben, weil die Staatsanwaltschaft bei der Auswahl der Jury im zugrundeliegenden Prozess zehn von elf schwarzen potenziellen Geschworenen ohne weitere Begründung abgelehnt hatte.
thumbnail
München/Deutschland. Dieter Rampl, Aufsichtsrats-Vorsitzender der HypoVereinsbank, unterzeichnet den Vertrag, der die Übernahme der HypoVereinsbank durch UniCredit (Italien) beinhaltet.
thumbnail
Santa Maria/USA. Popstar Michael Jackson wurde von der Jury im Kindesmissbrauchsprozess in allen Anklagepunkten freigesprochen.
thumbnail
Leiria/Portugal. Die Schweiz und Kroatien trennen sich bei der EM 0:0 unentschieden. Die Schweiz spielte dabei seit der 50. Spielminute ohne Mittelfeldspieler Johann Vogel (Gelb-Rote-Karte).
thumbnail
Hamburg/Deutschland. Ein neues Wahlrecht in Hamburg wird durch Volksentscheid Gesetz.
thumbnail
Lissabon/Portugal. Frankreich gewinnt bei der EM gegen England durch Tore von Zinédine Zidane in der 91. und 93. Minute mit 2:1. Zuvor schoss Frank Lampard die Engländer in Führung. David Beckham vergab kurz darauf einen Elfmeter.
thumbnail
Frankfurt am Main/Deutschland. Mit einem 7:2-Sieg beim 1. FFC Frankfurt sichert sich der 1. FFC Turbine Potsdam die erste (gesamt-)deutsche Meisterschaft.
thumbnail
München/Deutschland. Die deutsche Schauspielerin Jennifer Nitsch stirbt durch einen Fenstersturz.
thumbnail
Halle/Deutschland. Roger Federer gewinnt den Tennisfinal der Gerry Weber Open gegen Mardy Fish mit 6:0, 6:3 und verteidigt damit seinen Titel.
thumbnail
Serbien. Etwa 6,5 Millionen Serben sind zur Präsidentschaftswahl aufgerufen. Da im ersten Wahlgang kein Kandidat die absolute Mehrheit erreicht, wird eine Stichwahl erforderlich.
thumbnail
Europawahl in 18 Ländern.
thumbnail
Bern/Schweiz. Strafurteile gegen Flüchtlingshelfer aus der Zeit des Nationalsozialismus sollen von der vom Parlament eingesetzten Begnadigungskommission rückwirkend aufgehoben werden. Das Ziel ist eine vollständige Rehabilitation der Flüchtlingshelfer. Erst im letzten Jahr wurden Deserteure der Reichswehr rehabilitiert.
thumbnail
Frankfurt am Main/Deutschland. Laut dem Handelsblatt will die Deutsche Bahn die Zahl der derzeit 210.000 Beschäftigten um mehr als 40.000 Stellen reduzieren. Die Zeitung beruft sich auf eine Aussage des Bahn-Chefs Hartmut Mehdorn. Die Nachricht wurde gegen Mittag dementiert.
thumbnail
Frankfurt am Main/Deutschland. Michel Friedman lässt seine Talkshows vorläufig aus den Programm nehmen. In den zwei Tage zuvor in seiner Wohnung bzw. Kanzlei gefundenen Päckchen war tatsächlich Kokain enthalten, die sichergestellte Menge war jedoch zu gering, um den Wirkstoffgehalt zu ermitteln. Das Ergebnis der Haaranalyse steht noch aus.
thumbnail
Belgien: Die Regierung Dehaene II wird bei den belgischen Föderalwahlen wegen anhaltender Skandale abgestraft. Danach befinden sich die Christlichsozialen Parteien erstmals seit 41 Jahren in der Opposition.

"13. Juni" in den Nachrichten