Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Johann I., von 1387 bis 1395 König von Aragón (+ 1396)
thumbnail
Geboren: Dmitri Donskoi wird geboren. Dmitri Iwanowitsch Donskoi war von 1359 bis 1389 Großfürst von Wladimir-Moskau. Sein Beiname bedeutet der vom Don und bezieht sich auf seinen Sieg (1380) in der Schlacht auf dem nahe dem Don gelegenen Schnepfenfeld.
thumbnail
Gestorben: Ibn Qayyim al-Dschauziya stirbt. Ibn Qayyim al-Dschauziya, Abu Abdullah Schams ad-Din Muhammad ibn Abi Bakr ibn Ayyub war ein bekannter sunnitischer Gelehrter dessen Auffassungen in Theologie und Fiqh gemeinhin als hanbalitisch betrachtet werden.
thumbnail
Gestorben: Philipp VI. (Frankreich) stirbt in Coulombs. Philipp VI., war von 1328 bis 1350König von Frankreich.
thumbnail
Geboren: Manuel II. (Byzanz) wird geboren. Manuel II. Palaiologos, war von 1391 bis 1425 byzantinischer Kaiser in Konstantinopel als Nachfolger seines Vaters Johannes V. und Enkel des Kaisers Johannes Kantakuzenos (ca. 1295–1383, Kaiser 1347–1354). Er war mit der serbischen Prinzessin Helena Dragaš verheiratet. Sein Dialog mit einem persischen Gelehrten über den Zusammenhang von Religion und Vernunft, zitiert in der Regensburger Rede von Papst Benedikt XVI. am 12. September 2006, erlangte weltweite Bekanntheit.

Asien

1350

thumbnail
Auf Java wird König Rajasanagara zum neuen König von Majapahit. Es beginnt eine „Goldene Zeit“ von Macht und Eroberungen.

Natur & Umwelt

1350

Katastrophen:
thumbnail
Der Höhepunkt der Pestepidemie ist überschritten.

1350

Katastrophen:
thumbnail
Pest-Epidemie in Hamburg. Mit 6000 Toten fällt der Seuche rund die Hälfte der Bevölkerung zum Opfer.

1350

Katastrophen:
thumbnail
In Frankreich kommt es wegen der Pest zu einer Agrarkrise.

1350

Katastrophen:
thumbnail
Die Pest erreicht England und rafft die Hälfte der Bevölkerung dahin. Als vorbeugende Maßnahme gegen Arbeitskraftmangel kommt es zu Arbeitszwang.

Wirtschaft

1350

thumbnail
Der Kerzenwachs wird knapp. Karl IV. erlässt Sonderprivilegien für Imker.

Wissenschaft & Technik

1350

thumbnail
Die Technik der Papierherstellung gelangt nach Frankreich.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1350

Stadtgründung:
thumbnail
1350Sömmerda

1350

Stadtgründung:
thumbnail
1350Blankenhain

Religion

1350

thumbnail
Die Kirche ruft ein Jubeljahr aus, damit die Pest nicht noch mehr verbreitet wird.

Europa

1350

thumbnail
Karl IV. fördert die Wissenschaft und die Kunst zu Lasten des Adels in Böhmen. Er erwirbt Schlesien, Niederlausitz, das obere Saalegebiet und Franken und finanziert dies durch die Ausbeute seiner Silberminen.

1350

thumbnail
In der Mordnacht von Zürich wird Rapperswil von Zürich besetzt.

1350

thumbnail
Mecklenburg und Pommern bekriegen sich um Rügen und Barth.

1350

thumbnail
Der falsche Woldemar, den Karl IV. 1348 mit der Mark Brandenburg belehnte, wird als Betrüger entlarvt.

1350

thumbnail
Burkat, Buchenbach, Engi, Haslen und Weinböhla werden erstmals urkundlich erwähnt.

"1350" in den Nachrichten