Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Bernhard Ulrich (Forstwissenschaftler) stirbt. Bernhard Ulrich war ein deutscher Forstwissenschaftler, Bodenkundler und Ökosystemforscher. Mit seinen Forschungen im Solling-Projekt leistete er Pionierarbeit auf dem Gebiet der terrestrischen Ökosystemforschung in Deutschland. Aufgrund der Ergebnisse der Stoffhaushaltsmessungen, die er im Solling durchführte, warnte Ulrich 1979 als erster Wissenschaftler vor einem bevorstehenden Absterben der Wälder durch die menschlich verursachte Luftverschmutzung und war damit wesentlich an der Auslösung der Waldsterbens-Debatte beteiligt, die in der Bundesrepublik in den 1980er Jahren intensiv geführt wurde.
thumbnail
Gestorben: Bernhard Neugebauer stirbt in Hamburg. Bernhard Neugebauer war ein deutscher Diplomat und Politiker. Er war Botschafter und stellvertretender Leiter der Ständigen Vertretung der DDR bei der UNO in New York sowie stellvertretender Außenminister der DDR.
thumbnail
Gestorben: Peter Hermes stirbt in Bonn. Peter Hermes war ein deutscher Diplomat und unter anderem Staatssekretär im Auswärtigen Amt.
thumbnail
Gestorben: Bernhard Ulrich (Forstwissenschaftler) stirbt in Bösinghausen bei Göttingen. Bernhard Ulrich war ein deutscher Forstwissenschaftler, Bodenkundler und Ökosystemforscher. Mit seinen Forschungen im Solling-Projekt leistete er Pionierarbeit auf dem Gebiet der terrestrischen Ökosystemforschung in Deutschland. Aufgrund der Ergebnisse der Stoffhaushaltsmessungen, die er im Solling durchführte, warnte Ulrich 1979 als erster Wissenschaftler vor einem bevorstehenden Absterben der Wälder durch die menschlich verursachte Luftverschmutzung und war damit wesentlich an der Auslösung der Waldsterbens-Debatte beteiligt, die in der Bundesrepublik in den 1980er Jahren intensiv geführt wurde.
thumbnail
Gestorben: Edmund Bacon stirbt. Edmund Norwood Bacon war ein US-amerikanischer Architekt, Stadtplaner und Autor. Er ist der Vater des Schauspielers Kevin Bacon.

Europa

thumbnail
In der Schlacht von Elchingen siegen die Franzosen unter Michel Ney über das österreichische Heer unter Karl Mack von Leiberich.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Johannes Ranke gründet in München die Prähistorische Sammlung (heute: Archäologische Staatssammlung).
thumbnail
Die im Vorjahr von Kurfürst Friedrich Wilhelm von Brandenburg gegründete Universität Duisburg nimmt ihren Lehrbetrieb nach feierlicher Eröffnung unter Anwesenheit von Fürst Johann Moritz von Nassau-Siegen, dem Statthalter des Kurfürsten von Brandenburg im Herzogtum Kleve, auf. Die Universität hat vier Fakultäten: eine theologische, eine juristische, eine medizinische und eine philosophische und ist damit eine für die damalige Zeit voll ausgebaute Universität. Gründungsrektor ist der Professor für Theologie und Philosophie Johannes Clauberg.

Musik

Nummer 1 Hit > Dänemark > :
thumbnail
Depeche Mode - Precious
Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
thumbnail
Depeche Mode - Playing the Angel
Nummer 1 Hit > Deutschland > Singles:
thumbnail
Robbie Williams - Tripping
Nummer 1 Hit > Australien > Singles:
thumbnail
N-Trance - Stayin' Alive
Nummer 1 Hit > Italien > Singles:
thumbnail
De'Lacy - Hideaway

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Rundfunk: Weltweit wird der erste von der BBC ausgerufene John-Peel-Tag begangen.
thumbnail
Rundfunk: FOX strahlt die erste Folge von MADtv aus.
thumbnail
Serienstart: Stubbe -Von Fall zu Fall (anfangs nur Von Fall zu Fall) ist eine deutsche Krimiserie im ZDF, die seit 1995 ausgestrahlt wird. Wolfgang Stumph spielt den Kriminalhauptkommissar Wilfried Stubbe, der von Dresden nach Hamburg zieht und dort ermittelt.

Produktionsjahr(e): 1995
Genre: Kriminalfilm
thumbnail
Serienstart: MADtv ist eine US-amerikanische Comedysendung, die von 1995 bis 2009 in den USA ausgestrahlt wurde. Von 1998 lief die Sendung auch in einer deutschsynchronisierten Fassung, zuerst auf RTL, danach auf Super RTL. In den USA ist die Serie auch heute noch sehr bekannt. Comedy Central zeigt von ihr täglich mehrere Folgen.

Genre: Comedy, Sketchshow
Musik: Heavy D

Besetzung: Debra Wilson, Nicole Sullivan, Phil LaMarr, Alex Borstein, Aries Spears, Pat Kilbane, Will Sasso, Michael McDonald, Mo Collins, Stephnie Weir, Bobby Lee, Frank Caliendo, Ike Barinholtz, Ron Pederson, Nicole Parker, Crista Flanagan, Arden Myrin, Nicole Randall Johnson
thumbnail
Rundfunk: Auf Rot-Weiß-Rot Salzburg, dem Sender US-amerikanischen Besatzungsmacht in Österreich, ist die erste Ausgabe der Lyriksendung Du holde Kunst zu hören. Sie bleibt, 1955 vom ORF übernommen, bis heute im Programm und ist damit die älteste bestehende Hörfunksendung Österreichs.

Tagesgeschehen

thumbnail
Den Haag: Vorstandschef Uwe Bergheim verlässt E-Plus, da er sich in nächster Zeit einer anderen Aufgabe außerhalb des Konzerns KPN widmen will. Bergheim war maßgeblich an der Kampagne mit Dumping-Tarifen und Mobilfunk-Discountern wie simyo beteiligt.
thumbnail
Salamanca, Lateinamerika: In der westspanischen Kulturstadt beginnt der 3-tägige XV. Iberoamerika-Gipfel der Staats- und Regierungschefs von Iberoamerika sowie Spaniens und Portugals. Rund 20 Staaten sind vertreten und werden unter anderem die Problemkreise Staatsschuld und Migration beraten . Kubas Präsident Castro fehlt bereits zum 5.Mal, weil ihn Menschenrechts-Gruppen vor einem Madrider Gericht anzeigen wollen und ein Haftbefehl juristisch möglich wäre. Nach dem Gipfel werden einige Regierungschefs zum Madrider Höhepunkt der Fußballsaison kommen, dem Derby zwischen Real Madrid und Atlético (Anm.: es ging 3:0 aus).
thumbnail
Paris/Frankreich: Die FATF streicht Nauru von der Liste der unkooperativen Länder bei der Geldwäschebekämpfung. Somit verbleiben nur Myanmar (Burma) und Nigeria auf der Liste.
thumbnail
Den Haag/Niederlande: Wegen Terrorgefahr und angeblichen Schüssen riegelt die Polizei das Regierungsviertel ab und führt mehrere Razzien durch. Bei Durchsuchungen in verschiedenen Städten werden sieben Personen unter Terrorverdacht festgenommen, was die Staatsanwaltschaft gegenüber der niederländischen Nachrichtenagentur AFP bestätigt. ANP und der Rundfunksender Radio 1 melden die Absperrung einer Schule und des Gebäudekomplexes Binnenhof, in dem Büros von Ministerpräsident Jan Peter Balkenende und Außenminister Ben Bot sowie das Parlament angesiedelt sind. Die Antiterror-Einheiten bestätigen ihre Beteiligung am Einsatz nur indirekt. Laut Radio 1/NOS ist unter den Inhaftierten Samir A., der im April hinsichtlich Vorbereitung von Anschlägen freigesprochen wurde (Stand 13:30 Uhr).

"14.10.2005" in den Nachrichten