Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Trevanian stirbt in West Country, Vereinigtes Königreich. Rodney William Whitaker war ein US-amerikanischer Schriftsteller, der vor allem unter seinem Pseudonym Trevanian bekannt wurde. Da seine Bücher teilweise sehr unterschiedliche Genres umspannen, ging man anfangs davon aus, dass Trevanian eine Gruppe von Schriftstellern sei.
thumbnail
Gestorben: Gordon Duncan stirbt in Edradour. Gordon Duncan war ein schottischer Dudelsackspieler. Sein erster Lehrer an diesem Instrument war Bill Hepburn (der damalige Pipe Major der The Turriff and District Pipe Band), später dann sein Vater und sein älterer Bruder Ian Duncan. Gordon Duncan nahm u.a. mit den Bands Wolfstones, Tannahill Weavers, Ceolbeg und der Dougie MacLean-Band auf. Sehr erfolgreich war auch seine Solokarriere.
thumbnail
Gestorben: Ruth Amiran stirbt in Jerusalem. Ruth Amiran, geborene Brandstetter, war eine israelische Archäologin.
thumbnail
Gestorben: Klaus Hartmann (Politiker) stirbt in Hersbruck. Klaus Hartmann war ein deutscher Jurist und Politiker (CSU).
thumbnail
Gestorben: Heinrich Schneider (Schriftsteller) stirbt in Tutzing. Heinrich Schneider war ein deutscher Schriftsteller. Er ist vor allem als Jagderzähler hervorgetreten.

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Bei einem Brand im Stift Melk in Niederösterreich sterben etwa zwei- bis dreihundert russische Kriegsgefangene, die seit der Schlacht von Austerlitz in der Nordbastei des Stiftes interniert waren

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Uraufführung der Oper Wozzeck von Alban Berg an der Staatsoper Unter den Linden in Berlin

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
Mit dem Beatles-Klassiker Help! als prägnanter Signation geht auf Ö3 die erste Folge des Verbraucherschutzmagazins Help -Das Konsumentenmagazin über den Äther.

Musik

Country-Musik:
thumbnail
"Nobody Falls Like a Fool" - Earl Thomas Conley

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Friedensabkommen von Dayton für Bosnien und Herzegowina, welches die polizeiliche Zusammenarbeit unter den Staaten regelt.
thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Die Staatsoberhäupter Serbiens, Kroatiens und Bosnien-Herzegowinas, Slobodan Miloševi?, Franjo Tu?man und Alija Izetbegovi?, unterzeichnen den Dayton-Vertrag zur Beendigung des Krieges in Bosnien und Herzegowina. (14. Dezember)
thumbnail
Politik: Ungarn, Spanien, Ceylon, Nepal, Österreich, Portugal, Rumänien, Laos, Libyen, Jordanien, Kambodscha, Irland, Italien, Finnland, Bulgarien und Albanien werden Mitglieder der Vereinten Nationen.
thumbnail
Weitere Ereignisse weltweit: In Bad Godesberg treffen christdemokratische Politiker aus den drei Westzonen zusammen und beschließen die Gründung der CDU. Vertreter aus der sowjetischen Zone wurden an der Anreise gehindert.

Tagesgeschehen

thumbnail
Österreich/Wien: Bei einem Brand in der Wirtschaftsuniversität (WU) ist es zu beträchtlichen Sachschäden gekommen. Menschen haben keinen Schaden genommen. Vor allem die Bibliothek und das Hauptgebäude (UZA 1) sind betroffen.
thumbnail
Deutschland: Der ehemalige Priester und Kirchenkritiker Eugen Drewermann hat heute seinen Kirchaustritt aus der katholischen Kirche bestätigt.

"14.12.2005" in den Nachrichten