14. April

Der 14. April ist der 104. Tag des gregorianischen Kalenders (der 105. in Schaltjahren), somit verbleiben noch 261 Tage bis zum Jahresende.

mehr zu "14. April" in der Wikipedia: 14. April

Musik

Nummer 1 Hit > Polen > Singles:
thumbnail
Jula - Za każdym razem
Nummer 1 Hit > Frankreich > Alben:
thumbnail
Sexion d’Assaut - L’Apogée
Nummer 1 Hit > Kanada > Singles:
thumbnail
Justin Bieber - Boyfriend
Nummer 1 Hit > Finnland > Alben:
thumbnail
Jukka Poika - Yhdestä puusta
Nummer 1 Hit > Belgien > Singles:
thumbnail
Sexion d’Assaut - Avant qu'elle parte

Widmungen, Jahrestage & zukünftige Ereignisse

Voraussichtliche Ereignisse:
thumbnail
Präsidentschaftswahlen in Venezuela
Jahreswidmungen:
thumbnail
100. Todestag von Carl Hagenbeck (deutscher Zoologe)

Geboren & Gestorben

2014

Gestorben > 21. Jahrhundert:
thumbnail
Dieter Klaua, deutscher Mathematiker
Gestorben:
thumbnail
Piermario Morosini, italienischer Fußballspieler (* 1986)
Gestorben:
thumbnail
Arthur Marx, US-amerikanischer Drehbuchautor (* 1921)
Gestorben:
thumbnail
Jon Cedar, US-amerikanischer Schauspieler (* 1931)
Auswahl bekannter Verstorbener:
thumbnail
Peter Steele, US-amerikanischer Musiker (* 1962)

Europa

thumbnail
Im Vertrag von München wird ein Spannungszustand zwischen dem Königreich Bayern und dem Kaisertum Österreich beigelegt. Österreich erhält im Frieden von Schönbrunn verlorenes Gebiet gegen anderweitigen Ausgleich zurück, Berchtesgaden bleibt bayerisch.
thumbnail
Fränkische Reichsversammlung in der Königspfalz Quierzy: der Adel des Frankenreichs erklärt sich zu einem Feldzug gegen die Langobarden bereit. Pippin stellt dem Papst die „Rückgabe“ des zu erobernden Gebietes in Aussicht (Pippinische Schenkung), das eigentlich zu Byzanz gehört.

Gesellschaft & Soziales

Gesellschaft:
thumbnail
Gründung der Odenwaldschule

Frankreich

thumbnail
14. April: Konferenz von Stresa. Großbritannien, Frankreich und Italien finden sich in der Stresa-Front zusammen und verpflichten sich, allen weiteren Vertragsbrüchen Deutschlands gemeinsam entgegenzutreten. (Anm.:

Staatsformen

1976

thumbnail
Republik Khmer: 9. Oktober 1970 - 14. April (Liste der Staatsoberhäupter von Kambodscha)

Wissenschaft & Technik

1981

Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
thumbnail
Mit der Mission STS-1 der Raumfähre Columbia startet erstmals das wiederverwendbare Space Shuttle ins All. An Bord sind der Kommander John Watts Young und der Pilot Robert Laurel Crippen. Der Raumflug dauert bis zum 14. April. (12. April)
thumbnail
Wilhelm Herschel entdeckt im Sternbild Großer Bär sechs Galaxien, die inzwischen als NGC 3738, NGC 3756, NGC 3982, NGC 5473, NGC 5477 und NGC 5485 geführt werden.

Kunst & Kultur

1995

thumbnail
Ausgewählte Gruppenausstellungen: “Participation in Zhang Huan’s To Raise an Anonymous Mountain by One Meter”, Miaofengshan Mountain, Beijing, China (Ma Liuming)
thumbnail
Kultur: Der Film Die Blechtrommel gewinnt einen Oscar für den besten ausländischen Film des Jahres 1979.
thumbnail
Kultur: Uraufführung der Oper Titus Feuerfuchs von Heinrich Sutermeister nach der Posse mit Gesang Der Talisman von Johann Nepomuk Nestroy in Basel
thumbnail
Musik & Theater: Uraufführung der komischen Oper Die Heirat wider Willen von Engelbert Humperdinck in Berlin
thumbnail
Musik & Theater: Uraufführung der Oper Lakmé von Léo Delibes an der Opéra-Comique in Paris

Wirtschaft

thumbnail
Das Investitionsförderungs- und -schutzabkommen zwischen Deutschland und Kambodscha tritt in Kraft
thumbnail
Der erste Volvo verlässt das Werk auf der Insel Hisingen
thumbnail
Der französische Staatspräsident Émile Loubet eröffnet die Pariser Weltausstellung. Ab dem Folgetag kann das Publikum unter anderem über Rolltreppen und einen rollenden Bürgersteig staunen.
thumbnail
Der von Thomas Alva Edison erfundene Guckapparat Kinetoskop wird in New York City vorgeführt.
thumbnail
Die Rollen-Rotations-Druckmaschine von William Bullock wird in den USA patentiert.

Terroranschläge

thumbnail
Bei Anschlägen in Kirkuk, Bakuba, Tikrit und Bagdad (Irak) wurden mehr als 20 Menschen getötet

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2007

Internationale Erfolge > Titelgewinne auf der ITTF Pro Tour:
thumbnail
Slowenien: Doppel (Zhang Yining)

Natur & Umwelt

thumbnail
Naturereignisse: Qinghai/Volksrepublik China: Bei einem Erdbeben der Stärke 7,1 auf der Richterskala in der nordwestlichen Provinz des Landes sterben mindestens 1300 Menschen und 10000 werden verletzt.
thumbnail
Katastrophen: Der unter anderem mit Sprengstoff und Munition beladene britische Frachter Fort Stikine explodiert im Hafen von Bombay. Die Folgen sind 1500 Tote und Vermisste, 3000 Verletzte, die Zerstörung von 13 Schiffen und ein Gesamtschaden von rund 1 Milliarde US-Dollar.
thumbnail
Katastrophen: Um ca. 23:40 Uhr rammt der Luxusdampfer R.M.S. Titanic im Nordatlantik einen Eisberg. Das Schiff der White Star Line unter Kapitän Edward John Smith wird auf der Steuerbordseite aufgerissen.
thumbnail
Katastrophen: Ein Erdbeben unbekannter Stärke in der Türkei, etwa 1.700 Tote

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Silvio Berlusconi gewinnt mit seinem Mitte-rechts-Bündnis aus PdL, Lega Nord und MpA die italienischen Parlamentswahlen.
Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Das Congress Centrum Hamburg, das erste Kongresszentrum Deutschlands, wird eröffnet.
Exponierte Ereignisse:
thumbnail
In Berlin wird Lessings Nathan der Weise uraufgeführt.

Rundfunk, Film & Fernsehen

2012

thumbnail
Film: Navy CIS: L.A. (Fernsehserie, Folge 4x03) (Abbie Cobb)
thumbnail
Rundfunk: Das Erste setzt den Käpt’n Blaubär Club vorerst ab.
thumbnail
Rundfunk: Das ZDF beginnt zum ersten Mal mit der US-Zeichentrickserie Wo ist Walter?
thumbnail
Rundfunk: Auf MTV Europe startet MTV's Most Wanted, die ihren Moderator Ray Cokes über einige Jahre lang europaweit bekannt macht.
thumbnail
Rundfunk: In Hamburg gründet sich der Chaos Computer Club (CCC) als eingetragener Verein (e. V.), ein Zusammenschluss von Hackern, der sich für das Recht auf „grenzüberschreitende Kommunikationsfreiheit“ einsetzt.

Sport

thumbnail
Badminton - Veranstaltungen: 17. April Peru International
thumbnail
Pferdesport: bis 18. April - Einige Wochen nach dem Weltcupfinale der Dressurreiter wurde auch das Weltcupfinale der Springreiter in Le Grand-Saconnex bei Genf (Schweiz) ausgetragen. Die Gesamtwertung der Westeuropaliga in der Weltcup-Saison 2009/2010 schloss zuvor die in Deutschland lebende Irin Jessica Kürten als Erstplatzierter ab. Nach den ersten zwei Wertungsprüfungen lag Vereinigte Staaten McLain Ward in Führung, über Nacht war er jedoch aus den Wertungslisten verschwunden. Bereits vor der zweiten Wertungsprüfung wurde Wards Pferd Sapphire wegen erhöhter Schmerzempfindlichkeit festgestellt worden, die Untersuchungen hielten jedoch noch bis in die zweite Wertungsprüfung an. Daher wurde Sapphire erst nach der zweiten Prüfung disqualifiziert. Ward forderte darauf hin alle Reiter zu Boykott der dritten Wertungsprüfung auf, diese folgten dem Aufruf jedoch nicht. Um einen Prozess zu vermeiden, einigte sich der Weltreiterverband (FEI) mit Ward darauf, dass ihm die Ergebnisse der ersten zwei Wertungsprüfungen aufgrund von Verfahrensfehlern anerkannt werden. Für die dritte Prüfung und die Gesamtwertung bleibt McLain Wards Pferd Sapphire jedoch disqualifiziert. Der Sieg im Weltcupfinale ging an den Borkener Reiter Deutschland Marcus Ehning mit Noltes Küchengirl und Plot Blue. Ebenfalls im Rahmen dieser Veranstaltung fand das Weltcupfinale der Vierspännerfahrer statt. Hier siegte Australien Boyd Exell mit seinem Gespann.
thumbnail
Badminton - Höhepunkte: bis 18. April - Badminton-Europameisterschaft 2010 in Manchester. Dänemark gewinnt vier von fünf Wettbewerben. Europameister im Einzel werden Peter Gade (Dänemark), der im Finale seinen Landsmann Jan Ø. Jørgensen schlägt (21:14, 21:11). Bei den Frauen gewinnt die Dänin Tine Rasmussen in drei Sätzen im Finale gegen die Deutsche Juliane Schenk.
thumbnail
Bernhard Langer gewinnt als erster deutscher Golfer die US Masters in Augusta (Georgia).
thumbnail
Leichtathletik: Rosemarie Ackermann, DDR, erreichte im Hochsprung der Damen 1,97 Meter.

Politik & Weltgeschehen

2008

Wahlen:
thumbnail
13. und 14. April: vorgezogene Parlamentswahlen in Italien
thumbnail
Parlamentswahlen in Südafrika
Politik:
thumbnail
Militärputsch in Guinea-Bissau
thumbnail
Komoren. Präsidentschaftswahlen

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

thumbnail
Nummer 1 Hit > Vereinigten Staaten > Alben: Lionel Richie - Tuskegee
thumbnail
Literatur: In den Vereinigten Staaten erscheint John Steinbecks Roman The Grapes of Wrath (Früchte des Zorns).
thumbnail
Mexiko / Vereinigte Staaten: US-Präsident Woodrow Wilson verlangt die Freilassung der Soldaten und eine Entschuldigung von Mexiko.
thumbnail
Vereinigte Staaten von Amerika: Ein tödliches Attentat wird auf US-Präsident Abraham Lincoln verübt. Ihm folgt Andrew Johnson als 17. US-Präsident.

1774

thumbnail
Literatur & Theater: Johann Wolfgang von Goethe schreibt Die Leiden des jungen Werthers, am 14. April wird sein Schauspiel Götz von Berlichingen in Berlin uraufgeführt.

Tagesgeschehen

thumbnail
Minsk/Weißrussland: Nach einem Gnadengesuch wird der frühere oppositionelle Präsidentschaftskandidat Andrej Sannikau aus der Haft entlassen.
thumbnail
Kairo/Ägypten: Knapp einen Monat vor der ägyptischen Präsidentschaftswahl schließt die Wahlkommission zehn der 23 Kandidaten aus, darunter den früheren Geheimdienstchef und Vizepräsidenten Omar Suleiman, den radikal-islamischen Salafisten Hasem Abu Ismail und den Muslimbruder Chairat el-Schater.
thumbnail
Sanya/Volksrepublik China: Beim Treffen der BRIC-Staaten wird Südafrika offiziell als Mitglied aufgenommen, so dass sich die Bezeichnung in BRICS-Staaten ändert.
thumbnail
Remlingen/Deutschland: Das Bundesamt für Strahlenschutz stellt in einem Bohrloch der als Endlager für radioaktive Abfälle erprobten Schachtanlage Asse deutlich über dem Grenzwert liegende Konzentrationen von Cäsium 137 fest.

"14. April" in den Nachrichten