Politik & Weltgeschehen

Rosenkriege in England:
thumbnail
In der Schlacht von Blore Heath im Rahmen der Rosenkriege siegt das Haus York über das Haus Lancaster und marschiert danach auf Worcester, wo es sich allerdings einer dreifachen Übermacht ausgesetzt sieht. Am 12. Oktober unterliegen sie nach der Flucht ihres Heerführers Richard Plantagenet, 3. Herzog von York, seiner beiden Söhne und Richard Neville, 16. Earl of Warwick in der Schlacht von Ludlow gegen die Armee Heinrichs VI.

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Johann I., König von Polen (1492–1501) (+ 1501)
thumbnail
Gestorben: Petrus II. Vältl, bayerischer Benediktiner
thumbnail
Gestorben: Adolf VIII., Graf von Holstein und Herzog von Schleswig, ohne Erben (* 1401)
thumbnail
Gestorben: John Fastolf, englischer Ritter und Heerführer
thumbnail
Gestorben: Gianfrancesco Poggio Bracciolini stirbt in Florenz. Gianfrancesco (oder Giovanni Francesco) Poggio Bracciolini war einer der wichtigsten Humanisten der italienischen Renaissance. Er wurde zu einem ihrer Wegbereiter, da er einige der bedeutendsten Werke der Antike wiederentdeckte und der europäischen Geisteswelt erneut zugänglich machte.

Wissenschaft & Technik

1459

thumbnail
Der venezianische Mönch Fra Mauro entwirft eine Weltkarte.

Wirtschaft

1459

thumbnail
Die Bauhütten schließen sich auf der Grundlage der Straßburger Ordnung zusammen.

1459

thumbnail
Die Brauerei Göss im Stift Göß bei Leoben wird erstmals urkundlich erwähnt.

Friedensschlüsse

thumbnail
Vertrag von Eger zwischen Sachsen und Böhmen

Antike

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Mit dem Vertrag von Eger wird die sächsisch-böhmische Grenze im Erzgebirge und an der Elbe (südlich von Schandau) festgelegt.

1459

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Nach dem Tod von Graf Adolf VIII. von Holstein und Herzog von Schleswig gibt es keine Erben, daher hat niemand ein Anrecht auf das Herzogtum Schleswig und die Grafschaft Holstein. Für die Wahl eines neuen Herzogs kommt die Ritterschaft zusammen. Auch nach mehreren Wahlgängen kommt es 1460 zu keinem Ergebnis.

Europa

Osteuropa:
thumbnail
Bukarest wird zum ersten Mal urkundlich erwähnt.

1459

Osteuropa:
thumbnail
Serbien wird Teil des osmanischen Reiches.

"1459" in den Nachrichten