Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Robert Nemeth stirbt in Mauerbach, Niederösterreich. Robert Nemeth war ein österreichischer Mittel- und Langstreckenläufer. Er nahm an verschiedenen nationalen und internationalen Wettkämpfen teil und errang insgesamt 28 Staatsmeistertitel in der allgemeinen Klasse von 800 bis 10.000 Meter.
thumbnail
Gestorben: Licio Gelli stirbt in Arezzo, Toskana. Licio Gelli war ein italienischer Faschist und Verschwörer. Er war Gründer der 1982 aufgelösten, äußerst einflussreichen italienischen Freimaurerloge Propaganda Due und dort Meister vom Stuhl, bis er und die Loge 1976 aus der Freimaurerei ausgeschlossen wurden. Gelli war außerdem Mitglied des Malteserordens und des Ritterordens vom Heiligen Grab zu Jerusalem.
thumbnail
Gestorben: Stella Doufexis stirbt in Berlin. Stella Doufexis war eine deutsche Opern-, Lied- und Konzertsängerin in der Stimmlage Mezzosopran.
thumbnail
Gestorben: Tom Arden stirbt in London, England. Tom Arden war ein australischer Fantasy-Schriftsteller.
thumbnail
Gestorben: Gerhard Eichhorn stirbt. Gerhard Eichhorn war ein deutscher Grafiker, Maler und Zeichner.

Amerika

Nordamerika:
thumbnail
Dummers Krieg endet mit einem Waffenstillstand.

Europa

thumbnail
Im Vertrag von Schönbrunn zwischen Preußen und Frankreichs Herrscher Napoleon Bonaparte werden Gebietsveränderungen geregelt. Preußen überlässt Frankreich das Fürstentum Ansbach, Kleve und des Fürstentum Neuenburg und erhält dafür das Kurfürstentum Hannover, das allerdings zum englischen Königshaus gehört.
Osteuropa:
thumbnail
Stephan Báthory wird zum König von Polen gewählt.

Politik & Weltgeschehen

Weitere Ereignisse weltweit:
thumbnail
General Douglas MacArthur verbietet als Supreme Commander for the Allied Powers in einer an die japanische Regierung gerichteten Direktive den Staats-Shintō unter dem Aspekt der Trennung von Kirche und Staat.
thumbnail
Reza Pahlavi legt vor dem iranischen Parlament (Madschles) den Amtseid als Schah von Persien ab.
Österreichischer Erbfolgekrieg:
thumbnail
Schlacht bei Kesselsdorf

Sport

thumbnail
Vor dem Europäischen Gerichtshof ergeht die sogenannte „Bosman-Entscheidung
thumbnail
Der FuCC Eintracht Braunschweig wird gegründet.

Wirtschaft

thumbnail
In der Bosman-Entscheidung des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) wird der ablösefreie Wechsel von Profifußballspielern zu einem anderen Sportverein bei Vertragsende bestätigt. Die Anzahl der Spieler aus anderen EU-Staaten in einer Mannschaft darf außerdem nicht begrenzt werden.

Musik

Nummer 1 Hit > Schweden > Singles:
thumbnail
Agnes - Right Here Right Now (My Heart Belongs To You)
Nummer 1 Hit > Neuseeland > Alben:
thumbnail
Peking Man - Room That Echoes
Nummer 1 Hit > Österreich > Singles:
thumbnail
Jennifer Rush: The Power of Love
Nummer 1 Hit > Österreich > Singles:
thumbnail
Elvis Presley: Elvis? - Seine 40 größten Hits
Nummer 1 Hit > Österreich > Singles:
thumbnail
Georg Danzer: Jö schau

Tagesgeschehen

thumbnail
Irak: Heute finden im ganzen Land die seit langem vorgesehenen Parlamentswahlen statt, von denen eine politische Beruhigung erhofft wird. Im Gegensatz zur Präsidentenwahl beteiligen sich diesmal auch zwei große sunnitische Parteien, während kleinere weiterhin zum Boykott aufrufen. Stärkste Partei dürfte die Vereinigte Irakische Allianz des Ministerpräsidenten Dschafari (Schiit) werden. Andere Parteien, insbesondere der Kurden, drängen auf größere Autonomie innerhalb des Vielvölkerstaates.
thumbnail
EU, Großbritannien: Heute Abend beginnt der letzte EU-Gipfel unter der britischen Ratspräsidentschaft (mit Jahresende geht sie an Österreich über). Die Briten haben für die Frage des EU-Budgets 2007 bis 2013, die am letzten Gipfel nach heftigen Kontroversen vertagt wurde, erneut einen Vorschlag gemacht. Er wurde inzwischen von fast allen Regierungen wegen Unausgewogenheit abgelehnt. Die Hauptprobleme sind der noch immer bestehende britische Beitragsrabatt, der die 10 EU-Beitrittsländer von 2004 benachteiligt, und in den von einigen Staaten als zu hoch angesehenen Agrarsubventionen. Wenn die dringend erforderliche Einigung ausbleibt, sind die mit der EU-Erweiterung 2004 vereinbarten neuen Aufgaben teilweise unlösbar.

"15.12.2005" in den Nachrichten