Wissenschaft & Technik

thumbnail
Gründung der ersten Universität (UNAM) auf nordamerikanischem Boden in Mexiko-Stadt
thumbnail
Die Universität San Marcos in Lima wird als erste Universität in Südamerika gegründet.

1551

thumbnail
Erhebung des Collegium Litterarum in Dillingen zur Universität Dillingen (aufgelöst 1803)

Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Simon Gedik wird in Wurzen geboren. Simon Gedik war ein deutscher lutherischer Theologe.
thumbnail
Geboren: Franz Hildesheim wird in Küstrin geboren. Franz Hildesheim war ein deutscher Mediziner, Historiker und Dichter.
thumbnail
Geboren: Philipp VI. (Waldeck) wird geboren. Philipp VI. war Domherr in Straßburg und Graf von Waldeck zu Landau.
thumbnail
Geboren: Heinrich III., 1574–1589 König von Frankreich und 1572/73 König von Polen (+ 1589)
thumbnail
Geboren: Heinrich III. (Frankreich) wird in Fontainebleau geboren. Heinrich III. von Frankreich, mit Taufnamen Alexandre-Édouard, Herzog von Anjou, auch Henri von Valois genannt, war 1573–1574 als Henryk Walezy König von Polen-Litauen, ab 1574 bis zu seinem Tod 1589 König von Frankreich und letzter König aus dem Haus Valois.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1551

Gründung:
thumbnail
Die Hof-Apotheke ist eine der ältesten Apotheken Stuttgarts. Gegründet wurde sie im Jahr 1551 durch Markgräfin Anna Maria von Brandenburg (Gattin Herzog Christofs) als Stiftung für die Armen, Kranken und Notleidenden der Stadt. Später wurde auch das königliche Waisenhaus durch die Apotheke versorgt. Die Apotheke befand sich in ihrer Anfangszeit in Räumen des Alten Schlosses. Die Adresse ist Schillerplatz 5A.

Natur & Umwelt

1551

Katastrophen:
thumbnail
In England bricht neuerlich der Englische Schweiß aus. Aufgrund der unklaren Quellenlage könnte es sich aber auch um eine Pestepidemie handeln.

Religion

1551

thumbnail
Im Moralkodex Stoglaw werden Fragen des russischen Zaren Iwan IV. an das gleichnamige Kirchenkonzil und dessen Antworten niedergelegt.

1551

thumbnail
Die Bibel erhält in Genf erstmals von dem Pariser Buchdrucker Robert Estienne ihre detaillierte Einteilung in Verse.

Wirtschaft

1551

thumbnail
Auf dem Reichstag zu Augsburg wird eine Reichsmünzordnung erlassen. Außerdem wird erstmals seit 1505 wieder ein Gemeiner Pfennig eingehoben.

Asien

1551

thumbnail
Der birmanische König Bayinnaung erobert Prome.

Europa

thumbnail
Die schmalkaldischen Fürsten schließen in Friedewald den Vertrag von Torgau mit Frankreich, der auf die Befreiung des Landgrafen Philipp von Hessen aus kaiserlichem Gewahrsam abzielt.

1551

thumbnail
Mühlehorn wird erstmals urkundlich erwähnt.

1551

thumbnail
Auf dem Reichstag zu Augsburg kann Kaiser Karl V. die Frage seiner Nachfolge nicht in seinem Sinne regeln. Spannungen in religiösen Angelegenheiten führen im Reich zum Fürstenaufstand.

1551

thumbnail
Osmanisches Reich & Mittelmeerraum: Osmanische Piraten unter Sinan Pascha und Turgut Reis überfallen die maltesische Insel Gozo und führen beinahe die gesamte Einwohnerschaft in die Sklaverei. Die Hauptstadt Victoria bleibt auf Jahre hinaus unbesiedelt.

1551

thumbnail
Osmanisches Reich & Mittelmeerraum: Tripolis gehört nach Eroberung durch Dragut Pascha zum Osmanischen Reich

"1551" in den Nachrichten