16. April

Der 16. April ist der 106. Tag des gregorianischen Kalenders (der 107. in Schaltjahren), somit verbleiben noch 259 Tage bis zum Jahresende.

mehr zu "16. April" in der Wikipedia: 16. April

Wissenschaft & Technik

thumbnail
30. Jahrestag der Geburt des ersten deutschen Retortenbabys

2003

Ereignisse > Wissenschaft und Technik:
thumbnail
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) teilt mit, dass ein Coronavirus Auslöser der Infektionskrankheit SARS ist.
thumbnail
Im Universitätsklinikum Erlangen wird das erste deutsche Retortenbaby geboren.
thumbnail
In Adrano (Sizilien) geht Europas erstes Sonnenkraftwerk in Betrieb.
thumbnail
Start der Apollo 16-Mission

Musik

Nummer 1 Hit > Japan > Alben:
thumbnail
Yusuke - Ano.. Namida ga Aru kara Ai ga Arun Desu Kedo -
Nummer 1 Hit > Japan > Singles:
thumbnail
B'z - Go for It, Baby (Kioku no Sanmyaku) -
Nummer 1 Hit > Estland > Singles:
thumbnail
Flo Rida feat. Sia - Wild Ones
Nummer 1 Hit > Neuseeland > Alben:
thumbnail
The Black Seeds - Dust and Dirt
Nummer 1 Hit > Polen > Alben:
thumbnail
Artur Andrus - Myśliwiecka

Geboren & Gestorben

2014

Gestorben > 21. Jahrhundert:
thumbnail
Ernst Florian Winter, österreichisch-US-amerikanischer Historiker und Politologe

2013

Gestorben > 21. Jahrhundert:
thumbnail
Reinhard Lettmann, deutscher römisch-katholischer Bischof
Gestorben:
thumbnail
Der deutsche Fernsehjournalist Rainer Hirsch, stirbt 60-jährig nach langer Krankheit.
Gestorben:
thumbnail
Viktor Paskow, bulgarischer Drehbuchautor (* 1949)
Gestorben:
thumbnail
Edward N. Lorenz, US-amerikanischer Meteorologe und Mathematiker (* 1917)

Antike

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Durch einen Sturz aus seinem Bett kommt der siebenjährige Herzog Karl II. von Savoyen ums Leben. Thronfolger wird sein Großonkel Philipp II.

Spanien

1520

thumbnail
In Spanien beginnt am 16. April von Toledo ausgehend der Comuneros-Aufstand gegen König Karl I., der bis 1522 dauern wird.

Religion

thumbnail
Martin Luther trifft in Worms ein. Er soll an beiden Folgetagen seine Thesen vor dem Reichstag zu Worms widerrufen.
thumbnail
Pelagius I. wird als Nachfolger des im Vorjahr verstorbenen Vigilius zum neuen Bischof von Rom bestimmt. Da er als kaiser- und ostromfreundlich gilt, erfolgte seine Einsetzung gegen den Widerstand eines Teils des römischen Klerus. Man verdächtigt ihn der Schuld am Tod seines Vorgängers Vigilius, die er eidlich bestreitet.

Amerika

thumbnail
Hernando de Lerma gründet die heutige Stadt Salta im Nordwesten Argentiniens unter dem Namen Ciudad de Lerma en el Valle de Salta.

Friedensschlüsse

thumbnail
Frieden von Cherasco, Italien, zwischen Frankreich und den Habsburgern

Großbritannien

thumbnail
Schlacht bei Culloden, die Anhänger der Stuarts unterliegen den Truppen Georgs II.

Frankreich / Spanien

thumbnail
Der frühere Forstwärter Pierre Lecomte verübt mit einer Doppelflinte ein Attentat auf Frankreichs Bürgerkönig Ludwig Philipp I. beim Schloss Fontainebleau. Die in einer Kutsche heimkehrende königliche Familie bleibt unverletzt. Der Attentäter wird am 8. Juni hingerichtet.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

1863

Vereinigte Staaten von Amerika:
thumbnail
16./22. April: Admiral David Dixon Porter gelingt es mit mehreren Kanonenbooten und Versorgungsschiffen der unionistischen Mississippi-Flottille von Norden her Vicksburg zu passieren.

Internationale Organisationen

thumbnail
An den Düppeler Schanzen im Deutsch-Dänischen Krieg nehmen erstmals Hilfskräfte und Delegierte unter dem Zeichen des Roten Kreuzes an einem Krieg teil.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

thumbnail
Deutsche Reichsgründung: Die Bismarcksche Reichsverfassung wird als Gesetz verabschiedet und zur Rechtsgrundlage für das deutsche Kaiserreich.
thumbnail
Ersturkundliche Erwähnungen: Der heutige Münchener Stadtteil Aubing wird als Ubingun erstmals urkundlich erwähnt. Nach dieser Urkunde gibt König Heinrich II. dem Kloster Polling Besitz in acht Dörfern zurück, die dem Kloster laut Urkunde „offenbar“ früher gehörten. Wahrscheinlich bezieht sich dies auf eine Enteignung des Klosters durch den früheren bayerischen Herzog Arnulf I. zur Finanzierung seines Heeres während der Ungarneinfälle. Neben Aubing betrifft die Rückgabe die Orte Polling, Weilheim, Rieden, Landstetten, Aschering und Wangen, alle westlich und nördlich des Starnberger Sees, sowie ein Pfaffenhofen, vermutlich Oberpfaffenhofen.

Wirtschaft

thumbnail
In den USA werden ihre ersten Briefmarkenheftchen verkauft.

Ereignisse

thumbnail
Der Kapitän Peter Mærsk Møller und sein Sohn Arnold Peter Møller gründen in Svendborg eine Dampfschiffgesellschaft, die sich mit der Zeit zum größten dänischen Unternehmen A. P. Møller-Mærsk und einem Global Player im Logistikbereich entwickeln wird.
thumbnail
Die Barmer Bergbahn wird als erste zweispurige Zahnradbahn in Deutschland in Betrieb genommen. Sie erschließt von der Stadt Barmen aus Ausflugsziele südlich der Wupper.
thumbnail
Mit Eröffnung der Bahnstrecke zwischen Bombay und Thane verkehrt der erste indische Personenzug. Dies ist zugleich die erste Eisenbahnverbindung in Asien.
thumbnail
In der Schlacht von Sacile zwingen im Fünften Koalitionskrieg österreichische Truppen im Friaul die französische Italienarmee zum Rückzug vom Schlachtfeld.

Europa

thumbnail
Vertrag von Rapallo zwischen Deutschland und Russland. Beide Länder verzichten auf den Ersatz der Kriegskosten und -schäden.
thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Der russische Revolutionär Dimitri Karakosow versucht ein Attentat auf Zar Alexander II. in St. Petersburg. Es misslingt durch das Eingreifen des Bauern Kommissarow.
thumbnail
Weitere Ereignisse in Europa: Die Brandenburgische Staatspost wird gegründet.
thumbnail
Nach einem elftägigen qualvollen Todeskampf stirbt Ferdinando Stanley, 5. Earl of Derby, auf Grund des Vermächtnisses von Heinrich VIII. Zweiter in der Thronfolge nach Königin Elisabeth I., vermutlich aufgrund einer Vergiftung. Sein Tod führt zu zahlreichen Verschwörungstheorien im Königreich England.

Bemerkenswertes

Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Als 83. königliche Yacht des Vereinigten Königreichs läuft die HMY Britannia vom Stapel.
Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Sechzehn europäische Staaten gründen die Organisation für europäische wirtschaftliche Zusammenarbeit, aus der 1961 die OECD hervorgeht.
Exponierte Ereignisse:
thumbnail
Die im Westpazifik gelegene Insel Nauru wird vom Deutschen Reich besetzt.

Gesellschaft & Soziales

1964

Ereignisse > Gesellschaft:
thumbnail
Anlässlich der Wiener Internationalen Gartenschau werden der Donaupark Wien und der 252? m hohe Donauturm eröffnet.
Ereignisse > Gesellschaft:
thumbnail
Albert Schweitzer und seine Frau Helene brechen zu ihrer ersten Reise nach Afrika auf, um in Französisch-Äquatorialafrika ein Krankenhaus aufzubauen. Sie treffen am 16. April in Lambaréné ein. (21. März)

Kunst & Kultur

thumbnail
Kunst: Der Schatz des Priamos wird erstmals nach 51 Jahren wieder der Öffentlichkeit im Puschkin-Museum in Moskau gezeigt.
thumbnail
Kultur & Gesellschaft: Uraufführung der Oper Beatrice Cenci von Berthold Goldschmidt in London.
thumbnail
Muzaffer Ozak, der 19. Scheich der Dscherrahi-Tariqa, besucht während einer USA-Reise seine Derwische in New York. Die traditionelle Dhikr-Zeremonie, die am Abend dieses Tages stattfindet, wird professionell auf Tonband mitgeschnitten, aber erst im Jahr 1998 unter dem Titel Reunion veröffentlicht
thumbnail
Kultur: Uraufführung der Oper Noch einen Löffel Gift, Liebling von Siegfried Matthus an der Komischen Oper Berlin
thumbnail
Kultur: Uraufführung der Oper Nana von Manfred Gurlitt in Dortmund

Ereignisse > Wirtschaft

1996

thumbnail
In Deutschland wird das fast vollständige Verbot des Anbaus von Cannabis sativa im Betäubungsmittelgesetz aufgehoben. Zur Vermeidung des Anbaus von Cannabis ist der Nutzhanfanbau jedoch weiterhin genehmigungspflichtig und der Hanf darf den Tetrahydrocannabinol-Gehalt von 0,3? % nicht überschreiten.

Erfolge, Titel, Orden & Ehrungen

2005

Ehrung:
thumbnail
Nominierung Deutscher Fernsehpreis für Bella Block - Die Freiheit der Wölfe (Beste Musik) (Ralf Wienrich)

Terroranschläge

thumbnail
Bei Anschlägen in Bakuba und anderen Städten im Irak starben mindestens 14 Menschen

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Beim Amoklauf an der Virginia Tech in Blacksburg, Virginia, werden beim zweitfolgenschwersten Zwischenfall dieser Art in der Geschichte der Vereinigten Staaten 32 Universitätsangehörige erschossen, bevor der Täter, der 23-jährige Cho Seung-Hui, Suizid begeht.
thumbnail
Politik: Estland und Malta unterzeichnen in Athen, Griechenland, den Beitrittsvertrag zur EU
thumbnail
Einen Monat vor den Wahlen tritt in den Niederlanden die Regierung unter Wim Kok wegen der Vorkommnisse in Srebrenica 1995 zurück.
thumbnail
Hutu-Soldaten beginnen in Ruanda damit, das Massaker von Nyarubuye unter den Tutsi anzurichten. Einschließlich des folgenden Tages sterben bis zu etwa 2000 Menschen in der Stadt bei diesem Akt des Völkermords.

1992

thumbnail
Ereignisse > Politik und Weltgeschehen: Nach Vermittlung durch die UNO tritt Mohammed Nadschibull?h als Regierungschef Afghanistans zurück und gibt die Macht an die vor Kabul stehenden Mudschahedin ab. Der afghanische Bürgerkrieg ist damit jedoch nicht beendet, da sich die Mudschahedin-Gruppen unter Ahmad Schah Massoud, Gulbuddin Hekmaty?r, Burh?nuddin Rabb?ni und Abdul Raschid Dostum in der Folge gegenseitig bekämpfen.

Rundfunk, Film & Fernsehen

Rundfunk:
thumbnail
Im Ersten ist die letzte Ausgabe von Schmidt & Pocher zu sehen.
Rundfunk:
thumbnail
Auf West 3 startet erstmals Lustfaktor 10.
Rundfunk:
thumbnail
Das Erste Deutsche Fernsehen strahlt erstmals das Natur und Umweltmagazin für Kinder Sei kein Frosch aus.
Rundfunk:
thumbnail
Die erste Ausgabe der Magazinsendung Diagonal geht als "akustische Feiertagsbeilage" auf Ö1 über den Äther. Thema ist das "Orwelljahr" 1984.
Rundfunk:
thumbnail
Die US-Serie Mein Freund Taffdi ist erstmals im ZDF zu sehen.

Sport

thumbnail
Billard: bis 25. April -In St. Johann (Österreich) findet die Europameisterschaft im Poolbillard (Damen und Herren) statt. Bei den Herren siegen Andreas Roschkowsky (Deutschland) im 8-Ball, Nick van den Berg (Niederlande) im 9-Ball und Dimitri Jungo (Schweiz) im 14/1e. Bei den Damen heißen die Siegerinnen Jasmin Ouschan (Österreich), die sowohl im 8- als auch 9-Ball gewinnt und Gerda Hofstätter (Österreich). Im Turnier für Rollstuhlfahrer siegt der Finne Jouni Tähti ebenfalls im 8- und im 9-Ball und sammelt somit bereits seine Europameistertitel Nummer 7 und 8.
thumbnail
Badminton - Veranstaltungen: 19. April Dutch International
thumbnail
Fußball: Der Grasshopper Club Zürich wird Schweizer Meister.

Tagesgeschehen

thumbnail
Oslo/Norwegen: Ein dreiviertel Jahr nach den Anschlägen von Oslo und Utøya beginnt vor dem Amtsgericht der Prozess gegen den Attentäter Anders Behring Breivik.
thumbnail
Dili/Osttimor: Bei der Stichwahl um das Präsidentschaftsamt gewinnt Taur Matan Ruak mit 61,23 % der abgegebenen Wählerstimmen, während Francisco Guterres 38,77 % erhält.
thumbnail
Washington, D.C./Vereinigte Staaten: Der Exekutivrat der Weltbank einigt sich auf den US-amerikanischen Gesundheitsexperten Jim Yong Kim als neuen Präsidenten. Er wird am 1. Juli 2012 die Nachfolge von Robert Zoellick antreten.
thumbnail
Rom/Italien: Die Regierung von Silvio Berlusconi gibt erstmals an Flüchtlinge aus Nordafrika befristete Aufenthaltsgenehmigungen aus.
thumbnail
Havanna/Kuba: Beginn des VI. Parteitages der Kommunistischen Partei zur Reformierung von Politik und Wirtschaft. Während des dreitägigen Parteitages übergibt Fidel Castro die Parteiführung an seinen Bruder Raúl Castro, der die Reformvorschläge zur Ausweitung der Privatwirtschaft annimmt.

Natur & Umwelt

2014

thumbnail
Ereignisse > Katastrophen: Die Südkoreanische Fähre Sewol kentert kurz vor der Insel Jindo. Von den 476 Personen an Bord überleben 174.
thumbnail
Katastrophen: Explosion der mit Ammoniumnitrat beladenen Frachtschiffe Grandcamp (Frankreich) und Highflyer (USA) im Hafen von Texas City (Texas, USA). 486 Tote, über 100 Vermisste, 3000 Verletzte, Hunderte Obdachlose und 65 Millionen US-Dollar Schaden

1945

thumbnail
Ereignisse > Katastrophen: Die Versenkung des mit Flüchtlingen beladenen deutschen Schiffes Goya in der Ostsee vor der pommerschen Küste durch das sowjetische U-Boot L-3 fordert ca. 7.200 Tote, 176 Menschen können gerettet werden. Der Kommandant des U-Bootes, Wladimir Konstantinowitsch Konowalow, wird später für die Versenkung als Held der Sowjetunion geehrt. Das Wrack wird am 16. April2003 entdeckt.
thumbnail
Katastrophen: Einsturz der Hängebrücke von Angers (Frankreich) aufgrund der Resonanz, welche durch Sturm verursacht und durch 730 zwar ohne Tritt marschierende, aber die Schwingungen auszugleichen versuchende Soldaten verursacht wurde. Dabei sterben 226 Menschen.

1276

thumbnail
Katastrophen: In Wien brechen innerhalb kurzer Zeit am 28. März, 16. April und 30. April gleich dreimal Feuersbrünste aus, die insgesamt rund zwei Drittel der Stadt zerstören.

"16. April" in den Nachrichten