16. September

Der 16. September ist der 259. Tag des gregorianischen Kalenders (der 260. in Schaltjahren). Zum Jahresende verbleiben 106 Tage.

mehr zu "16. September" in der Wikipedia: 16. September

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Entdeckung von 1993 SB und 1993 SC, des zweiten und dritten Plutino. Die Umlaufzeiten sind 248–251 Jahre, die Größen etwa 200 und 300 km.
thumbnail
Zwei Familien gelingt mit einem selbstgebauten Heißluftballon eine spektakuläre Flucht aus der DDR nach Westdeutschland
thumbnail
Amundsen bricht mit sieben Männern Richtung Südpol auf, muss jedoch bis 16. September wieder nach Framheim zurückkehren.
thumbnail
Zwischen Miesbach und München gelingt dem Franzosen Marcel Deprez die weltweit erste große Überlandübertragung von Gleichstrom.
thumbnail
George Phillips Bond entdeckt im Sternbild Walfisch eine elliptische Galaxie, später als NGC 219 katalogisiert.
thumbnail
Der größte dampfgetriebene Schmiedehammer Deutschlands nimmt in Essen bei der Firma Krupp unter der Leitung von Alfred Krupp seine Arbeit auf. Mit Bezug auf den Firmengründer Friedrich Krupp bekommt er den Namen „Fritz“. Der Schmiedehammer verfügt über ein Fallgewicht von 50 Tonnen. Im selben Jahr gründet Krupp eine eigene Abteilung für Photographie.
thumbnail
Der Njassasee wird von David Livingstone und seinen Begleitern als ersten Europäern entdeckt.
thumbnail
John Herschel entdeckt im Sternbild Andromeda eine elliptische Galaxie, später als NGC 97 katalogisiert.

"16. September" in den Nachrichten