Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Ernst I. von Sachsen-Gotha, Sohn von Herzog Johann III. von Sachsen-Weimar (+ 1675)
thumbnail
Gestorben: Johannes Dinckel, deutscher evangelischer Theologe (* 1545)
thumbnail
Gestorben: Balthasar Rhaw (I.) stirbt in Greifswald. Balthasar Rhaw war ein deutscher Gräzist, Historiker und evangelischer Theologe.
thumbnail
Geboren: Anton Matthäus II. wird in Herborn geboren. Anton Matthäus war ein deutscher Rechtswissenschaftler.
thumbnail
Geboren: Johannes Eudes wird in Mazerai bei Ri, Normandie, Frankreich geboren. Johannes (Jean) Eudes war katholischer Priester und Gründer der Kongregation von Jesus und Maria und der Kongregation der Schwestern vom Guten Hirten. Wegen seines Einsatzes für die Verbreitung der Verehrung der Herzen Jesu und Mariens wird der hl. Johannes Eudes auch „Urheber, Lehrer und Apostel der liturgischen Verehrung des Herzens Jesu“ (Papst Pius X.) genannt. Sein Gedenktag ist der 19. August.

Wissenschaft & Technik

1601

thumbnail
Thomas Harriot entdeckt das Brechungsgesetz des Lichts wieder, versäumt aber eine Publikation.

Asien

1601

thumbnail
Der Safawide Abbas I. der Große besetzt Bahrain, um sein Reich zu konsolidieren.

Kunst & Kultur

1601

Kultur:
thumbnail
Den Opfern der trotz des seit 1587 geltenden Verbots fortgesetzten Praxis der Kastration bietet Papst Clemens VIII. eine Existenz als Sänger für hohe Stimmen im päpstlichen Chor.

1601

Kultur:
thumbnail
Hans Leo Haßler veröffentlicht in Nürnberg seine Liedersammlung Lustgarten neuer teutscher Gesäng, Balletti, Gaillarden und Intraden (enthält u.a. das Lied Mein G’müt ist mir verwirret).

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1601

Gründung:
thumbnail
Die Trumer Privatbrauerei, ehemals Privatbrauerei Josef Sigl befindet sich in Obertrum bei Salzburg und wurde 1601 gegründet. 2006 erfolgte die Umbenennung auf den aktuellen Firmennamen.

Wirtschaft

1601

thumbnail
Im zweiten bekannten Patentverletzungsprozess der Welt wegen eines „newerfunden Mühlwerckh“ zum Schleifen von Schmucksteinen in Nürnberg erwirkt der Schutzrechtsinhaber gegen den Verletzer einen Unterlassungsanspruch und eine Strafe von 10 Gulden.

1601

thumbnail
Am 22. Dezember bewilligt der Salzburger Fürsterzbischof Wolf Dietrich von Raitenau die Braugerechtssamkeit in Obertrum. Das gilt als das Gründungsdatum der Trumer Privatbrauerei.

1601

thumbnail
In den Niederlanden werden seit diesem Jahr Gulden geprägt.

Antike

1601

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
In Sachsen wird der ehemalige Kanzler Nikolaus Krell als des Kryptokalvinismus Beschuldigter auf Betreiben der sächsischen Kurfürstin-Witwe Sophie von Sachsen hingerichtet.

Frankreich

thumbnail
Im Frieden von Lyon tritt Piemont-Savoyen unter Herzog Karl Emanuel I. endgültig die historischen Landschaften Bugey und Bresse sowie Valromey und Pays de Gex an Frankreich ab.

Europa

1601

thumbnail
Osteuropa: In Russland beginnt sich die Leibeigenschaft durchzusetzen, nachdem Zar Boris Godunow die Bewegungsfreiheit der Bauern eingeschränkt hat.

1601

thumbnail
Osteuropa: Nach einer Versöhnung des nunmehr landlosen Mihai Viteazul, des früheren Fürsten der Walachei, Siebenbürgens und Moldaus, mit Kaiser Rudolf II. in Prag wird er als kaiserlicher Vasall gemeinsam mit dem habsburgischen Heerführer Giorgio Basta zur neuerlichen Kampagne ins Karpatenbecken geschickt. Mihai soll die Walachei und Siebenbürgen zurückgewinnen und dort als habsburgischer Vasall regieren. Gemeinsam besiegen sie das Aufgebot der siebenbürgischen Stände und des Fürsten Sigismund Báthory bei Guruslau/Gorószló am 3. August. Mihai, dessen Soldateska das Land wie in den Jahren zuvor wegen ausbleibender Soldzahlungen zu verwüsten beginnt, wird einige Tage später in Câmpia Turzii auf Anordnung von Giorgio Basta ermordet, da dieser ihn politisch für gefährlich hält.

Politik & Weltgeschehen

Achtzigjähriger Krieg:
thumbnail
Spanische Truppen beginnen im Verlauf des Achtzigjährigen Krieges mit der Belagerung von Ostende.

Natur & Umwelt

Katastrophen:
thumbnail
Ein Erdbeben mit Zentrum in Unterwalden in der Zentralschweiz fordert angeblich acht Tote. Erschütterungen sind in der ganzen damaligen Schweiz zu spüren. Die durch das Erdbeben ausgelösten Erdrutsche führen zu einer vermutlich bis zu vier Meter hohen Flutwelle im Vierwaldstättersee, die in der Stadt Luzern beträchtliche Schäden anrichtet. (Staatsarchiv Luzern)

England

thumbnail
Bei der Belagerung von Kinsale (bis 3. Januar 1602) wird das gälische Irland wieder unter englische Kontrolle gebracht.
thumbnail
Robert Devereux, 2. Earl of Essex, versucht mit Waffengewalt, die Kontrolle über London und den Privy Council zu erlangen. Der Staatsstreich scheitert jedoch, und er wird am 25. Februar hingerichtet.

"1601" in den Nachrichten