Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Johann Konrad Richthausen von Chaos wird in Wien geboren. Johann Konrad Richthausen, seit 1653 Freiherr von Chaos war ein österreichischer Chemiker, Münzfachmann und Mäzen.
thumbnail
Geboren: Johann Bach wird geboren. Johann Bach, eigentlich Johannes Bach, nicht zu verwechseln mit dem ebenfalls Johann Bach (1621–1686) genannten Musiker und Pfarrer (Begründer der Lehnstedter Linie der Musikerfamilie Bach), ist der älteste als Komponist beglaubigte Vertreter der Musikerfamilie Bach. Er gilt als der Begründer der Erfurter Linie der Familie und war ein Großonkel von Johann Sebastian Bach. Er war der älteste Sohn von Johannes Bach, Bruder von Christoph und von Heinrich Bach.
thumbnail
Geboren: Johann Bach, Ältester Sohn von Hans Bach, Bruder von Christoph und von Heinrich Bach (+ 1673)
thumbnail
Gestorben: Francesco Barozzi stirbt in Venedig. Francesco Barozzi war ein venezianisch-kretischer Mathematiker und Philologe der Renaissance.

Gesellschaft & Soziales

1604

Gesellschaft:
thumbnail
Der deutsche Theologe Georgius Koppehele gründet die George Koppehele’sche Familienstiftung.

Amerika

1604

Amerikanische Kolonien:
thumbnail
Die Franzosen besiedeln Französisch-Guayana.

Religion

1604

thumbnail
Das Monguor-Kloster Gönlung Champa Ling wird gegründet.

Wissenschaft & Technik

thumbnail
Die Supernova 1604 wird von Ilario Altobelli in Verona und von Raffaello Gualterotti in Florenz entdeckt. Am nächsten Tag beobachten auch chinesische Astronomen die Supernova.

1604

thumbnail
Der deutsche Mediziner und Mathematiker Magnus Pegel gibt in Rostock sein Buch Thesaurus rerum selectarum magnarum, dignarum, utilium, marinus, pro genere humane heraus. In diesem äußert er sich über diverse Projekte und beschreibt die theoretischen Voraussetzungen bei der Konstruktion von Luftschiffen, Unterseebooten, Schiffsbrücken, automatischen Schusswaffen, Wasserkünsten und Badeöfen sowie eine Gedächtniskunst.

Politik & Weltgeschehen

Achtzigjähriger Krieg:
thumbnail
Nach einer über drei Jahre langen Belagerung gewähren die spanischen Truppen der niederländischen Garnison freien Abzug aus Ostende. Die Belagerung von Ostende hat mehrere Zehntausend Menschenleben gefordert.
Achtzigjähriger Krieg:
thumbnail
Mit dem Vertrag von London endet der seit 1585 andauernde Englisch-Spanische Krieg als Teil des Achtzigjährigen Krieges. England beendet seine Unterstützung der Niederlande.
Achtzigjähriger Krieg:
thumbnail
Moritz von Oranien nimmt im Achtzigjährigen Krieg die Stadt Sluis ein, die die Spanier 1587 erobert haben.

Europa

Weitere Ereignisse in Europa:
thumbnail
Hercule, Herr von Monaco, wird vermutlich von einem eifersüchtigen Ehemann ermordet. Nachfolger wird sein erst siebenjähriger Sohn Honoré II. unter der Vormundschaft seines Onkels Frederico Landi, Prinz von Valdetare.
Weitere Ereignisse in Europa:
thumbnail
Bei Colico wird die Festung Fuentes fertiggestellt, deren Bau am 25. Oktober des Vorjahres begonnen hat.

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Erste nachweisliche Feier der Andreasmesse in Detmold.
Kultur:
thumbnail
Im Palace of Whitehall in London wird erstmals William Shakespeares Tragödie Othello aufgeführt.

1604

Kultur:
thumbnail
Der italienische Barockmaler Michelangelo Merisi da Caravaggio vollendet sein Werk Die Grablegung Christi. Sein Werk in Öl auf Leinwand ist für die Kirche Santa Maria in Vallicella in Rom gemalt, wo es als Altarbild dient.

"1604" in den Nachrichten