Geboren & Gestorben

thumbnail
Geboren: Johann Melchior Dinglinger, Hofgoldschmied bei Kurfürst August dem Starken von Sachsen in Dresden (+ 1731)
thumbnail
Geboren: Johann Gallus Hügel (+ 1719) deutscher Steinmetzmeister und Bildhauer
thumbnail
Geboren: Siegmund Hahn wird in Schweidnitz geboren. Johann Siegmund Hahn, Doktor der Medizin, praktischer Arzt und Stadtphysicus zu Schweidnitz war Begründer der Wasserheilkunde in Deutschland. Später wurde er Leibarzt des polnischen Thronfolgers Prinz Jakob Sobieski.
thumbnail
Gestorben: Nikolaus Zrinski stirbt in Kuršanec bei Čakovec. Nikolaus Graf Zrinski war Ban von Kroatien, kaiserlicher Feldherr und kroatisch-ungarischer Dichter.
thumbnail
Geboren: Karl zu Mecklenburg (1664–1688) wird in Güstrow geboren. Karl, Herzog zu Mecklenburg , war Erbprinz im Landesteil Mecklenburg-Güstrow und Sohn von Gustav Adolf und seiner Gemahlin Magdalene Sibylle geb. Herzogin von Schleswig-Holstein-Gottorf, einer Tochter von Friedrich III..

Kunst & Kultur

1664

Kultur:
thumbnail
Wolf Caspar von Klengel beginnt mit dem Bau des Opernhauses am Taschenberg in Dresden. Die Grundsteinlegung erfolgt im Auftrag von Kurfürst Johann Georg II. von Sachsen.

Gründungen, Ersturkundliche Erwähnungen & Auflösungen

1664

1664

Stadtgründung:
thumbnail
1664Dobrilugk, 2. Mai

Wirtschaft

1664

thumbnail
Die Gazzetta di Mantova (wörtlich: Mantuas Gazette) wird gegründet.

Wissenschaft & Technik

1664

thumbnail
Robert Hooke schlägt den Schmelzpunkt von Eis als Nullpunkt der Thermometerskala vor.

Gesellschaft & Soziales

Gesellschaft:
thumbnail
Im Schloss Versailles findet das erste große mehrtägige Fest von König Ludwig XIV. mit seinem Hof statt.

Europa

thumbnail
Graf Raimondo Montecuccoli erringt zu Beginn der Herrschaft Leopolds I. einen bedeutenden Sieg über die Türken in der Schlacht bei Mogersdorf. Die Osmanen unter Ahmed Köprülü werden vernichtend geschlagen. Der Frieden von Eisenburg beendet am 10. August den Türkenkrieg 1663/1664.

1664

thumbnail
Das französische Heer unter Ludwig XIV. gewinnt an enormer Größe und bildet somit das größte Heer weltweit.

Friedensschlüsse

thumbnail
Frieden von Eisenburg, Ungarn, zwischen Kaiser Leopold I. und dem Osmanischen Reich

Religion

Europäische Kolonien

thumbnail
Die Engländer übernehmen Nieuw Amsterdam von den Niederländern und benennen es in New York um.
thumbnail
Ludwig XIV. erteilt auf Initiative von Jean-Baptiste Colbert ein Privileg zur Gründung der Französischen Ostindienkompanie nach dem Vorbild der Niederländischen Ostindien-Kompanie. Das Privileg umfasst unter anderem das Monopol auf den Handel, das Besitzrecht auf eroberte Gebiete, das Recht zur Ausrüstung von Handels- und Kriegsschiffen, zur Aufstellung eigener Truppen, das Recht zum Schlagen eigener Münzen sowie eine eigene Gerichtsbarkeit.

1664

thumbnail
Mai: Der Zweite Esopus-Krieg endet mit einem Friedensvertrag zwischen dem Stamm der Esopus und der Kolonie Nieuw Nederland.

1664

thumbnail
12. März: Englands König Charles II. verschafft seinem Bruder James, dem Herzog von York und Oberbefehlshaber der englischen Flotte, die gesamte niederländische Atlantikküste Nordamerikas als Besitz. Das Gebiet gehört ihm nicht, es ist die Kolonie Nieuw Nederland der Republik der Sieben Vereinigten Niederlande. Die königliche Entscheidung beschwört prompt zwischen beiden Staaten Auseinandersetzungen herauf.

"1664" in den Nachrichten