Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Howard Kendall stirbt in Southport. Howard Kendall war ein englischer Fußballspieler und späterer Trainer. Er gewann in beiden Funktionen mit dem FC Everton die englische Meisterschaft und war 1985 Trainer der Mannschaft, die den Europapokal der Pokalsieger errang.
thumbnail
Gestorben: Ba Jin stirbt in Shanghai. Ba Jin war ein chinesischer Schriftsteller, Romancier, Essayist, Publizist, Übersetzer und Anarchist.
thumbnail
Gestorben: Hans Reschke stirbt in Mannheim. Hans Reschke war ein deutscher Jurist und Politiker. Von 1956 bis 1972 war er Oberbürgermeister von Mannheim.
thumbnail
Geboren: Marco Grüttner wird in Ludwigsburg geboren. Marco Grüttner ist ein deutscher Fußballspieler. Er steht seit der Saison 2013/14 bei der zweiten Mannschaft des VfB Stuttgart unter Vertrag.

Europa

thumbnail
Karl Mack von Leiberich kapituliert in Ulm mit den Resten der geschlagenen österreichischen Armee im dritten Koalitionskrieg gegenüber französischen Truppen unter Napoleon Bonaparte.

Arbeit, Werdegang, Werke & Leben

Literatur:
thumbnail
bis 1. Dezember: Charles Dickens schreibt seine dritte jährliche Weihnachtsgeschichte The Cricket on the Hearth (Das Heimchen am Herde), die sofort anschließend veröffentlicht wird.

Ereignisse

thumbnail
Das von Henry Bessemer erdachte Bessemer-Verfahren, das die Stahlproduktion erleichtert, wird patentiert.

Sport

Leichtathletik:
thumbnail
Wassili Wlasenko, Sowjetunion, lief die 3000 m Hindernis der Herren in 8:45,4 min.

Kunst & Kultur

Kultur:
thumbnail
Erstausstrahlung der von Walther Schmieding moderierten Vorläufersendung zum Kulturmagazin aspekte, Kulturbericht
Musik & Theater:
thumbnail
Franz Liszts einzige Oper Don Sanche ou le château d’amour nach einer literarischen Vorlage von Jean-Pierre Claris de Florian hat ihre Uraufführung unter der Leitung von Rodolphe Kreutzer an der Pariser Oper. Obwohl das Werk des erst 13-jährigen mit Begeisterung aufgenommen wird, verschwindet es nach weiteren drei Vorstellungen vom Spielplan und gerät in Vergessenheit.

Musik

Nummer 1 Hit > Neuseeland > Alben:
thumbnail
Disturbed - Ten Thousand Fists
Nummer 1 Hit > Neuseeland > Singles:
thumbnail
Crazy Frog - Popcorn
Nummer 1 Hit > Japan > Singles:
thumbnail
DEF.DIVA - Suki Sugite Baka Mitai - 26.353
Nummer 1 Hit > Norwegen > Singles:
thumbnail
a-ha - Celice
Nummer 1 Hit > Schweiz > Singles:
thumbnail
Jean-Claude Borelly - Dolannes Melodie

Tagesgeschehen

thumbnail
Rom: Die Vorwahlen zum Spitzenkandidaten der Mitte-links-Opposition Italiens gewinnt Romano Prodi, der ehemalige Präsident der EU-Kommission. Damit wird Prodi, wie seit langem erwartet, als Chef des Parteienbündnisses „Unione“ den amtierenden Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi herausfordern. Erste Nachwahlbefragungen ergaben einen überraschend hohen Stimmenanteil von rund 75 Prozent. Die Parlamentswahl findet im Mai 2006 statt. Getrübt wird die Freude bei „Unione“ durch die mafia-artige Ermordung des Vizepräsidenten der Regionsregierung von Kalabrien, Francesco Fortugno, durch zwei maskierte Männer, als dieser am Sonntag das Wahllokal im süditalienischen Lucri verließ.
thumbnail
Oslo: Jens Stoltenberg löst seinen Vorgänger Kjell Magne Bondevik als Ministerpräsident Norwegens ab; er steht einer Koalition aus Arbeiterpartei, Linkssozialisten und Zentrumspartei vor.
thumbnail
Juneau/Alaska: Am Mittwoch tritt im nördlichsten US-Bundesstaat ein Waffengesetz in Kraft, das sowohl den Besitz von Handfeuerwaffen, als auch ihr Mitführen im PKW liberalisiert. Das Bundesgesetz war auf Betreiben der National Rifle Association verabschiedet worden, um den restriktiveren lokalen Grundsätzen der Kommunen und Countys zuvorzukommen. Alaska soll nach dem Willen der NRA Vorbild für die anderen Bundesstaaten werden.
thumbnail
Karibik: Mit dem Hurrikan „Wilma“ bildet sich bereits der 21. derartige Tropensturm von 2005. Wegen befürchteter Schäden an den Ölplattformen im Golf von Mexiko steigt der Rohölpreis an der New Yorker Börse von 40 auf 64 US-Dollar pro Barrel.
thumbnail
Lilongwe/Malawi: Nach Angaben des Präsidenten Bingu wa Mutharika droht in dem afrikanischen Staat eine Hungerkatastrophe, von der 5 Millionen Einwohner bedroht sind. Die Regierung habe 50 Millionen $ für 330.000 t Getreide aus Südafrika bereitgestellt, benötige aber noch 158.000 t, um die Versorgung der Bevölkerung bis zur nächsten Ernte im März bzw. April 2006 garantieren zu können. Weil über 14 % der Bevölkerung mit AIDS infiziert sind, fehlt vielen Farmern und Farmarbeitern die Kraft zur Durchführung der nötigen Arbeit.

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Serienstart - Deutschland: Reba ist eine US-amerikanische Sitcom mit der Country-Sängerin Reba McEntire in der Titelrolle, die von 2001 bis 2006 vom Sender The WB produziert und ausgestrahlt wurde. Nachdem die Fernseh-Networks The WB und UPN im Sommer 2006 fusionierten, wurde die Sitcom um eine Staffel verlängert und bis 2007 auf dem neugegründeten Network The CW fortgesetzt. Aufgrund zu geringer Einschaltquoten und steigender Kosten wurde die Sitcom schließlich abgesetzt. In Deutschland wurde sie bei RTL ausgestrahlt, in Österreich im ORF.

Genre: Sitcom
Idee: Chuck Lorre
thumbnail
Serienstart: Sports Bakka (jap. ウッチャンナンチャンの炎のチャレンジャー これができたら100万円!! U-chan Nan-chan no honō no charenja kore ga dekitara hyaku-man-en!!, dt. „U-chans Nan-chans leidenschaftliche Kandidaten - Wer das schafft, bekommt 1 Million Yen“) ist eine japanische Spielshow, die vom 2. Februar 2002 bis zum 30. September 2003 und ab dem 18. September bis zum 19. Dezember 2008 in Deutschland im DSF, heute Sport1, zu sehen war. In der Sendung müssen die Kandidaten schräge, häufig sportliche Aufgaben meistern, und können dabei 1.000.000 Yen gewinnen.

"17.10.2005" in den Nachrichten