Musik

Nummer 1 Hit > Schweden > Alben:
thumbnail
Green Day - American Idiot
Nummer 1 Hit > Irland > Singles:
thumbnail
Jennifer Lopez - Get Right
Nummer 1 Hit > Italien > Alben:
thumbnail
Biagio Antonacci - Convivendo parte 2
Nummer 1 Hit > Neuseeland > Alben:
thumbnail
Foreigner - I Want to Know What Love Is
Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
thumbnail
The Smiths - Meat Is Murder

Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Andrzej Koszewski stirbt. Andrzej Koszewski war ein polnischer Komponist, Musikwissenschaftler und Musikpädagoge. Er gilt als Polens bedeutendster Chorkomponist des 20. Jahrhunderts. Seine bekanntesten Chorkompositionen sind: Muzyka fa-re-mi-do-si (1960), sein Nicolao Copernico dedicatum (1966), seine Motette Zdrowa?, królewno wyborna (1963) und sein 1981 für Johannes Paul II. komponiertes Angelus Domini.
thumbnail
Gestorben: Dan O’Herlihy stirbt in Malibu, Kalifornien. Dan O’Herlihy war ein irischer Schauspieler.
thumbnail
Gestorben: Olga Bontjes van Beek stirbt in Fischerhude. Olga Bontjes van Beek war eine deutsche Tänzerin, Bildhauerin und Malerin.
thumbnail
Geboren: Benjamin Hill (Radsportler) wird geboren. Benjamin Hill ist ein deutscher Cyclocrossfahrer.
thumbnail
Geboren: Štefan Ružička wird in Nitra, Tschechoslowakei geboren.

Kunst & Kultur

Musik & Theater:
thumbnail
Die Uraufführung der Oper Der Deserteur von Ferdinand Hiller findet in Köln statt.
Musik & Theater:
thumbnail
Uraufführung der dritten Fassung des Klavierkonzert Nr. 1 Es-Dur von Franz Liszt mit Hector Berlioz als Dirigent und Franz Liszt als Solist

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Grenada wird Mitglied in der UNESCO
thumbnail
Der kurdische Scheich-Said-Aufstand in der Türkei beginnt.

Wirtschaft

thumbnail
Der Berliner Telefonanlagen-Spezialist DeTeWe baut mehr als 500 seiner 1.380 Arbeitsplätze ab

Rundfunk, Film & Fernsehen

thumbnail
Film: Dan O’Herlihy, irischer Schauspieler (* 1919)
thumbnail
Serienstart: Vier Frauen und ein Todesfall ist eine österreichische Krimiserie, die im Jahr 2005 im ORF zum ersten Mal gesendet wurde. In der Schweiz läuft die Serie bei SF 1, seit Herbst 2008 zeigt sie RTL Crime. Bei ARTE wurde die Serie auch französisch synchronisiert ausgestrahlt. Verkauft wurde die Serie aber auch nach Slowenien, Bosnien, Bulgarien, sowie in die Ukraine und nach Russland.

Genre: Krimiserie
Idee: Wolf Haas,
thumbnail
Film: George Marshall, US-amerikanischer Regisseur (* 1891)
thumbnail
Serienstart: Die knallharten Fünf (im englischen Original: S.W.A.T.) ist eine US-amerikanische Fernsehserie über die polizeiliche Spezialeinheit (englisch: Special Weapons and Tactics) einer fiktiven kalifornischen Stadt.

Genre: Krimi
thumbnail
Film: Calvin Jung, US-amerikanischer Schauspieler

Tagesgeschehen

thumbnail
Bagdad/Irak. Die Wahlkommission gibt das endgültige Ergebnis der Parlamentswahlen im Irak am 30. Januar 2005 bekannt: Die 275 Sitze verteilen sich wie folgt: Vereinigte Irakische Allianz 140, Kurdische Allianz 75, Bündnis von Übergangsministerpräsident Iyad Allawi 40, Liste von Übergangspräsident Ghazi al-Yawar 5, Turkmenische Front 3, National Independent Elites and Cadres Party (Liste von Anhängern des radikalen Schiiten-Predigers Muqtada as-Sadr 3 und die verbleibenden neun Sitze teilen sich kleinere Parteien, die nur je einen oder zwei Sitze erhalten. Siehe auch: Wikinews-Artikel.
thumbnail
Washington, D.C./USA. US-Präsident George W. Bush nominiert den bisherigen US-Botschafter in Bagdad, John Negroponte (65), als künftigen nationalen Geheimdienstdirektor der Vereinigten Staaten. In seinem neuen Amt wird Negroponte dafür zuständig sein, die Arbeit aller 15 verschiedenen US-Nachrichtendienste mit ihren insgesamt rund 100.000 militärischen und zivilen Beschäftigten zu koordinieren. Siehe auch: Wikinews-Artikel.
thumbnail
Jerusalem/Palästina. Der israelische Verteidigungsminister Schaul Mofaz hat die Armee angewiesen, keine Häuser von palästinensischen Selbstmordattentätern mehr zu zerstören. Mofas reagiere damit auf eine Empfehlung von Israels Generalstabschef Mosche Jaalon, teilte das Militär mit. Die Armee könne wieder zu dieser Politik zurückkehren, „wenn sich die Umstände sehr stark ändern“.

"17.2.2005" in den Nachrichten