Geboren & Gestorben

thumbnail
Gestorben: Jaroslav Holík stirbt in Jihlava. Jaroslav Holík war ein tschechoslowakischer Eishockeynationalspieler, der für Dukla Jihlava über 600 Spiele in der tschechoslowakischen Extraliga und über 140 Spiele im Trikot der tschechoslowakischen Nationalmannschaft absolvierte.
thumbnail
Gestorben: Werner Trense stirbt. Werner Trense war ein deutscher Jäger, Forscher und Buchautor. Trense galt als einer der führenden deutschen Jagdexperten. Er war 25 Jahre Generalsekretär des Internationalen Rates zur Erhaltung des Wildes und der Jagd (CIC, Conseil International de la Chasse et de la conservation du gibier).
thumbnail
Gestorben: Guntram Altnöder stirbt in Kiel. Guntram Altnöder war ein deutscher Musikerzieher und Gründer des Kieler Knabenchors, den er bis zu seiner Pensionierung 1998 leitete.
thumbnail
Gestorben: Guntram Altnöder stirbt in Kiel. Guntram Altnöder war ein deutscher Musikerzieher und Chorleiter. Er gründete den Kieler Knabenchor, den er bis zu seiner Pensionierung leitete.
thumbnail
Gestorben: Ah Yue Lou stirbt in Hamburg. Ah Yue Günther Karl Lou war ein deutscher Schauspieler.

Europa

Weitere Ereignisse in Europa:
thumbnail
Nach 15-monatiger Belagerung durch florentinisch-kaiserliche Truppen gibt die Stadt Siena wegen Nahrungsmittelknappheit auf. Cosimo I. de’ Medici aus Florenz hat damit faktisch der konkurrierenden Republik Siena das Ende bereitet. Stadt und Territorium werden letztlich in sein Großherzogtum Toskana eingegliedert.

Friedensschlüsse

thumbnail
Vertrag von Shimonoseki, zwischen Japan und China

Asien

thumbnail
Der Chinesisch-Japanische Krieg endet mit dem Sieg Japans und dem Vertrag von Shimonoseki.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Phnom Penh, Hauptstadt von Kambodscha, wird von den „Khmer Rouge“ (frz.: Rote Khmer) unter Pol Pot eingenommen.
Deutscher Bauernkrieg:
thumbnail
Vertrag von Weingarten, Auflösung des „Seehaufens“ und des „Allgäuer Haufens“

Tagesgeschehen

thumbnail
Irak. Nach der Erstürmung des Dorfes Madain durch irakische Soldaten bleibt der Verbleib der mutmaßlich dort festgehaltenen bis zu 150 Entführungsopfer unklar.
thumbnail
Sydney/Australien. Der australische Vertreter der UNO-Flüchtlingskommission Neil Wright bittet die australische Regierung um eine humanitäre Lösung für die verbliebenen 54 Asylanten im Nauru Detention Centre in Meneng. Wright meinte, die Asylanten seien verzweifelt und isoliert, was für diese auf keine Zukunft hoffen ließe. Im Nauru Detention Centre wurden seit 2001 über 1.200 Asylsuchende temporär festgehalten.

Musik

Nummer 1 Hit > britische Charts > Alben:
thumbnail
Basement Jaxx - The Singles
Nummer 1 Hit > Schweiz > Alben:
thumbnail
DJ Antoine - The Black Album
Nummer 1 Hit > Österreich > Singles:
thumbnail
Wir sind Helden - Von hier an blind
Nummer 1 Hit > Kanada > Singles:
thumbnail
Elton John - Believe
Nummer 1 Hit > Frankreich > Singles:
thumbnail
France Gall - Poupée de cire, poupée de son

"17.4.2005" in den Nachrichten