Antike

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Kaiser Leopold I. stimmt im so genannten Kontraktat zu, dass sich der brandenburgische Kurfürst Friedrich III. nach Erfüllen bestimmter Bedingungen künftig als König in Preußen bezeichnen darf und damit im Rang steigt. (vgl. Königskrönung Friedrichs III. von Brandenburg)

1700

Heiliges Römisches Reich:
thumbnail
Gründung von „Le Bourset“ (heute: Neuhengstett) durch nach Württemberg vertriebene Waldenser

Religion

Geboren & Gestorben

Gestorben:
thumbnail
Philipp Matthäus, deutscher Mediziner (* 1621)
Geboren:
thumbnail
Leopold II. Maximilian (Anhalt-Dessau), Fürst von Anhalt-Dessau und preußischer General (+ 1751)
Geboren:
thumbnail
Jeremias Friedrich Reuß, deutscher Theologe (+ 1777)
Geboren:
thumbnail
Johann Bernhard Bach, deutscher Komponist (+ 1743)
Geboren:
thumbnail
Georg Friedrich Schmahl, Orgelbauer, (+ 1773)

Kalenderreformen

thumbnail
Zar Peter I. ersetzt die bis dahin in Russland geltende byzantinische Jahreszählung ab Erschaffung der Welt durch den julianischen Kalender mit Jahreszählung ab der Geburt Christi.

1700

thumbnail
1. März: In den protestantischen Teilen des Heiligen Römischen Reiches und in Dänemark wird der Gregorianische Kalender eingeführt. Der vorige Tag war der 18. Februarjul..

1700

thumbnail
In Schweden wird als Übergang zwischen Julianischem und Gregorianischem Kalender der Schwedische Kalender eingeführt.

Kunst & Kultur

Uraufführungen:
thumbnail
Uraufführung der Oper L'inganno vinto dalla Costanza von Attilio Ariosti in Berlin

Wissenschaft & Technik

thumbnail
In Berlin wird die Preußische Akademie der Wissenschaften gegründet, deren erster Präsident Gottfried Wilhelm Leibniz wird.
thumbnail
Der Kapitän William Dampier entdeckt auf einer Forschungsfahrt die Insel Neubritannien im Stillen Ozean.

Politik & Weltgeschehen

thumbnail
Großer Nordischer Krieg: Karl XII. besiegt in der Schlacht bei Narva die russische Armee. In der Annahme, sie jederzeit wieder schlagen zu können, unterlässt er es, sie zu verfolgen, um eine Entscheidung herbeizuführen und wendet sich stattdessen gegen Polen unter August dem Starken.
thumbnail
Spanischer Erbfolgekrieg: Spaniens König Karl II. stirbt. In seinem Testament hatte er Philipp von Anjou zum Erben eingesetzt. Dagegen setzte Kaiser Leopold I. Erbansprüche als Gatte der jüngeren Schwester Karls II. Um die Thronfolge bricht der Spanische Erbfolgekrieg aus.
thumbnail
Großer Nordischer Krieg: Die von Sachsen belagerte kleinere schwedische Festung Kokenhausen wird erobert.
thumbnail
Spanischer Erbfolgekrieg: Der spanische König Karl II. setzt testamentarisch Philipp von Anjou, Enkel Ludwigs XIV. auf französischen Druck zu seinem Universalerben ein.
thumbnail
Großer Nordischer Krieg: Eine aus 200 Schiffen und mit 8000 Mann besetzte schwedische Flotte geht vom schwedischen Festland aus in Segel um das belagerte Riga zu entsetzen.

"1700" in den Nachrichten